Juventus - Inter Mailand Coppa Italia

Juventus – Inter Mailand: Wer holt sich den Pokal?

Derby d’Italia im Finale der Coppa Italia. Erstmals seit 1965 und zum 3. Mal überhaupt kommt es im italienischen Pokal zum Endspiel zwischen Bianconeri und Nerazzurri. Während die Alte Dame den Titel 5 Mal in den letzten 7 Jahren gewann, wartet Inter seit 11 Jahren auf einen Triumph in diesem Wettbewerb. Wer jubelt am Mittwochabend? Unsere Wett-Vorschau für Juventus – Inter Mailand:

Anstoß: Mittwoch, 11.05.2022 – 21:00 Uhr

Stadion: Stadio Olimpico, Rom

TV: DAZN

Bereits 13 Mal gab es das Derby d’Italia in der Coppa Italia. Im Endspiel standen sich die beiden Top-Klubs allerdings lediglich in den Jahren 1959 und 1965 gegenüber. Beide Male behielt Juventus die Oberhand (4:1, 1:0). Der direkte Vergleich ist in diesem Wettbewerb allerdings ausgeglichen. Je 4 Siegen stehen 5 Unentschieden gegenüber. In der Pokal-Statistik hat die Alte Dame aber ein deutliches Übergewicht. 20 Mal standen die Biaconeri im Endspiel und gewannen den Titel 14 Mal. Inter erreichte das Finale 13 Mal und krönte sich 7 Mal zum Champion.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Druck lastet vor dem Aufeinandertreffen auf beiden Mannschaften, denn der Pokal könnte der einzige große Titel in dieser Saison bleiben. Definitiv für Juventus, dass nach dem Achtelfinal-Aus in der Champions League gegen Villarreal in der Liga nicht über Platz 4 hinauskommen wird. Inter hat zwar noch die Chance auf die Meisterschaft, liegt 2 Spieltage vor Saisonende allerdings 2 Punkte hinter Tabellenführer AC Mailand zurück. Seit 2011 triumphierten die Nerazzurri nicht mehr in der Coppa Italia und schafften auch seitdem nicht mehr den Sprung ins Endspiel. Jetzt soll diese Durststrecke reißen.

Am Wochenende kassierte Juventus eine überraschende 1:2-Niederlage bei Abstiegskandidat CFC Genua. Inter ist dagegen seit Mitte Februar ohne Pflichtspiel-Niederlage, wettbewerbsübergreifend wurden die letzten 7 Spiele allesamt gewonnen. 3 Mal trafen die beiden Rivalen in dieser Saison bereits aufeinander – 2 Mal in der Liga und einmal im Supercup. Mit 2 Siegen und einem Unentschieden spricht der direkte Vergleich deutlich für die Nerazzurri. In der Gesamtbilanz hat allerdings Juventus die Nase vorn: 89 Siege, 52 Unentschieden, 55 Niederlagen.

Juventus – Inter Mailand Wetten

2 Mal trafen beide Klubs im Coppa-Endspiel bislang aufeinander, immer gewann die Alte Dame das Duell. Auch ein 3. Mal? Juventus gewinnt den Titel! Quote 2.15

In nur einem einzigen der letzten 6 Coppa-Endspiele zappelte der Ball auf beiden Seiten im Netz. Es treffen nicht beide Teams! Quote 1.93

Nur in 2 der letzten 8 Pflichtspiel-Vergleiche zwischen beiden Teams gab es in der regulären Spielzeit mehr als 2 Treffer. Weniger als 2,5 Tore! Quote 1.80

Die Nerazzurri gewannen die letzten 7 Pflichtspiele in Folge und erzielten dabei 18 Treffer. Inter markiert mehr als 1,5 Tore! Quote 2.15

Die letzten Duelle

Saison 2021/22, 31. Spieltag: Juventus – Inter Mailand 0:1 (0:1), Tor: Calhanoglu

Saison 2021/22, Supercopa: Inter Mailand – Juventus 2:1 n. V. (1:1, 1:1), Tore: Martinez, Alexis Sanchez – McKennie

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Juve: Szczesny – de Sciglio, de Ligt, Bonucci, Alex Sandro – Cuadrado, Arthur, Rabiot, Aké – Dybala, Vlahovic

Inter: Handanovic – De Vrij, Skriniar, Bastoni – Dumfries, Barella, Calhanoglu, Brozovic, Perisic – Dzeko, L. Martinez

X