Huddersfield Town - FC Reading: Der Sieger spielt in der Premier League

Huddersfield Town – FC Reading: Der Sieger spielt in der Premier League

Wer steigt in die Premier League auf? In der Partie Huddersfield Town – FC Reading wird diese Frage beantwortet. Der Sieger zählt in der kommenden Saison zu den 20 besten Teams in England. Aus deutscher Sicht wäre vor allem ein Triumph von Huddersfield interessant, stehen bei den Terriern doch insgesamt 6 Deutsche unter Vertrag.

Anstoß: Montag, 29.05.2017 – 16:00 Uhr

Stadion: Wembley Stadium

TV:

Huddersfield Town – FC Reading, nur die wenigsten Fans und Experten hätten vor der Saison auf diese Paarung beim Aufstiegsfinale der Championship gewettet. Doch beide Klubs wussten in der Spielzeit zu überzeugen. Reading landete in der 46 Spieltage umfassenden Liga auf Rang 3, Huddersfield auf Platz 5. Damit qualifizierten sich beide Teams für die Aufstiegsplayoffs. In diesen schaltete Huddersfield nach Hin- und Rückspiel Sheffield Wednesday aus, Reading warf Fulham aus dem Rennen. Nun kommt es zum Showdown. Wer folgt den beiden festen Aufsteigern Newcastle United und Brighton & Hove Albion in die Premier League?

Die bwin Buchmacher sehen das Team um das deutsche Sextett mit Trainer David Wagner und den Spielern Christopher Schindler, Michael Hefele, Chris Löwe, Elias Kachunga und Collin Quaner leicht im Vorteil. Die Gesamtbilanz spricht mit 10 Siegen und 4 Unentschieden gegenüber 8 Niederlagen allerdings knapp für Reading. Erstmals trafen die beiden Klubs 1985 in einem Pflichtspiel im FA Cup aufeinander. Seitdem erfolgten weitere Duelle im Pokal (FA und League Cup), in der League One und in der Championship. In der Premier League gab es bislang noch kein Kräftemessen – und da nur ein Team aufsteigt, wird das auch in der kommenden Saison zu bleiben.

Quoten und Wetten für Huddersfield Town

In der Liga gewann jeweils das Heimteam die jeweilige Partie mit 1:0. Huddersfield genießt im Wembley-Stadion offiziell Heimrecht – ein gutes Omen? Huddersfield gewinnt mit 1:0! Quote 6.25

Huddersfield hat anscheinend das Siegen verlernt. In den letzten 3 Liga-Spielen gab es 3 Niederlagen, in den Playoffs gegen Sheffield erst ein Remis, dann im Rückspiel ein glücklicher Sieg im Elfmeterschießen. Huddersfield gewinnt nicht in der regulären Spielzeit! Quote 1.60

Quoten und Wetten für den FC Reading

Auf Readings Offensive ist Verlass. In den vergangenen 11 Pflichtspielen schossen die Royals immer mindestens einen Treffer. Reading erzielt ein Tor! Quote 1.48

Tore sind mit Reading-Beteiligung quasi garantiert. In den bisherigen 53 Pflichtspielen dieser Saison fielen 150 Treffer. Das macht im Schnitt 2,8 Tore pro Partie. Nur 3 Mal endete eine Begegnung mit Reading-Beteiligung torlos. Es fallen mehr als 2,5 Tore! Quote 2.30

Die letzten Duelle

33. Spieltag 2016/17: Huddersfield Town – FC Reading 1:0 (Torschütze: Billing)

9. Spieltag 2016/17: FC Reading – Huddersfield Town 1:0 (Torschütze: Beerens)

X