HSV - Holstein Kiel: Liga-Premiere für die Hanseaten

HSV – Holstein Kiel: Liga-Premiere für die Hanseaten

Am Freitag ist es soweit. Als letztes Gründungsmitglied der Fußball-Bundesliga gibt der Hamburger SV kurz vor dem 131. Geburtstag des Vereins im September seine Zweitliga-Premiere. Direkt zum Auftakt wartet die Überraschungsmannschaft der letzten Saison. Die Partie ist zugleich das Eröffnungsspiel der 45. Spielzeit der 2. Bundesliga (alle 2. Bundesliga Wetten). Unsere Wett-Vorschau für HSV – Holstein Kiel:

Anstoß: Freitag, 03.08.2018 – 20:30 Uhr

Stadion: Volksparkstadion, Hamburg

TV: Sky

Nachdem in der letzten Woche die 3. Liga in die neue Saison startete, folgt nun die 2. Bundesliga. Direkt der Auftakt wird mit Spannung erwartet. Wie haben der HSV und sein Umfeld den ersten Abstieg der Vereinsgeschichte verkraftet? Wie wird sich die Mannschaft, die mit 53,2 Mio. € die zweitwertvollste der Liga ist, in der Favoritenrolle präsentieren? Die Erwartungen von Fans und Medien sind hoch. Nur der direkte Wiederaufstieg zählt.

Die Generalprobe gelang den Hanseaten. Am vergangenen Samstag wurde Frankreichs Top-Team AS Monaco mit 3:1 geschlagen. Insgesamt wurden 7 von 8 Testspielen gewonnen. Nur gegen Aarhus GF aus Dänemark gab es eine krachende 1:5-Niederlage. Im Anschluss daran folgten allerdings 5 Siege. Es scheint, als hätten Trainer Christian Titz und sein Team die richtigen Schlüsse aus der Klatsche gezogen.

Mit Holstein Kiel wartet direkt zum Auftakt eine harte Nuss. Nur knapp scheiterten die Störche im Vorjahr am Bundesliga-Aufstieg, mussten sich erst in der Relegation dem VfL Wolfsburg in 2 Spielen geschlagen geben. Ähnlich wie Hamburg ist Kiel aber vor dem Saisonstart schwer einzuschätzen. 14 Spieler verließen im Sommer den Klub, inklusive Trainer Markus Anfang. Dem gegenüber stehen genauso viele Neuzugänge. Man darf gespannt sein, wie die Störche den Umbruch verkraften.

HSV – Holstein Kiel Wetten

Die Bilanz der beiden Klubs in 7 direkten Duellen ist ausgeglichen: 3 Siege, ein Remis, 3 Niederlagen. Dabei fielen satte 34 Tore, was einem Schnitt von 4,9 Treffern pro Partie entspricht. Es fallen mehr als 4,5 Tore! Quote 5.75

25 Punkte holte Kiel in der letzten Saison auf des Gegners Platz. Nur 3 Teams waren in der Liga auswärts erfolgreicher. Können die Störche an die Auswärtsstärke anknüpfen? Doppelte Chance: Sieg Kiel oder Remis! 2.10

Auch in der 2. Liga halten die Fans dem HSV die Treue. 25.000 Dauerkarten wurden verkauft. Die Fans erwarten – anders als zur Bundesliga-Zeit – überzeugende Auftritte in den Heimspielen. Diesem muss die Mannschaft gerecht werden. Handicap 0:1 auf Hamburg: Der HSV gewinnt mit mindestens 2 Toren Differenz! Quote 2.85

In den letzten 50 Jahren trafen die Klubs nur 2-mal aufeinander. In einem Testspiel siegte Kiel (5:3), im DFB-Pokal Hamburg (5:0). Beide Male ging der HSV mit einer Führung in die Pause. Gelingt das auch ein 3. Mal in Folge? Der HSV gewinnt Halbzeit 1! Quote 2.30

Die letzten beiden direkten Duelle

Freundschaftsspiel Juli 2017: Holstein Kiel – HSV 5:3 (Tore: Ducksch, Lewerenz, Schmidt, Sen, Awuku – Hunt, Kostic, Lasogga)

1. Runde DFB-Pokal 2007/08: Holstein Kiel – HSV 0:5 (Tore: Van der Vaart, Zidan, De Jong, Choupo-Moting, Castelen)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

HSV: Pollersbeck – Sakai, Bates, Van Drongelen, Douglas Santos – Steinmann – Narey, Janjicic, Holtby, Jairo – Hunt

Kiel: Kronholm – Dehm, Schmidt, Wahl, van den Bergh – Karazor – Schindler, Mühling, Mörschel, Honsak – Serra

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X