HSV - FC St. Pauli Hamburg-Derby

HSV – FC St. Pauli: Kann der Underdog erneut überraschen?

Zum 5. Mal kommt es in der 2. Bundesliga (alle 2. Bundesliga Wetten) zum Hamburg-Derby. Die Rollen sind dabei klar verteilt. Der HSV grüßt nach 5 Siegen in 5 Spielen von der Tabellenspitze, St. Pauli rangiert aktuell auf Rang 8. Aber bereits in der Vorsaison konnte der Kiez-Klub beide Duelle gegen den großen Stadtrivalen gewinnen. Gibt es erneut eine Überraschung oder gelingt den Rothosen die Revanche? Unsere Wett-Vorschau für HSV – FC St. Pauli:

Anstoß: Freitag, 30.10.2020 – 18:30 Uhr

Stadion: Volksparkstadion, Hamburg

TV: Sky

In Hamburg steht das Spiel des Jahres vor der Tür – und sowohl beim HSV als auch beim FC St. Pauli ist die Vorfreude auf das Derby groß. Michael Mutzel, Sportdirektor des Tabellenführers, glaubt an sein Team: „Wir sind in einer guten Verfassung. Die Jungs werden brennen, davon bin ich überzeugt.“ Auf Seiten des FCSP rechnet Marvin Knoll seiner Truppe gegen den Favoriten etwas aus: „Wir können den HSV schlagen. Derbys sind nochmal was ganz anderes, da zählen die vorherigen Spiele eigentlich gar nichts.“ Davon konnte sich der HSV in der letzten Saison sein eigenes Bild machen. 2 Mal gingen die Rothosen als Favorit ins Duell mit St. Pauli, 2 Mal setzte es eine überraschende wie deutliche 0:2-Niederlage. Erstmals gewannen die Braun-Weißen beide Saisonspiele gegen den Stadtrivalen. Das gab es zuvor auf Profiebene noch nie.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Beim HSV sitzen die Derby-Niederlagen noch tief. Hätte der Klub aus den beiden Stadtduellen 6 Punkte geholt, wäre am Saisonende der Aufstieg herausgesprungen. Mutzel hadert noch immer mit den beiden Pleiten: „Die beiden Niederlagen tun immer noch weh. Das hat alle genervt. Da ist noch was wiedergutzumachen.“ Zwar liegt der HSV in der Gesamtbilanz des Derbys mit 31 Siegen (16 Niederlagen) klar vorn, in der 2. Liga gewannen die Rothosen allerdings nur ein einziges von 3 Kräftemessen mit dem Rivalen. Nach 5 Siegen in Folge strotzt die Mannschaft von Daniel Thioune dieses Mal allerdings vor Selbstvertrauen. St. Pauli gelang erst ein Sieg in dieser Spielzeit, die Kiezkicker warten seit 3 Partien auf ein Erfolgserlebnis. Kurios: 3 Mal spielte der FCSP in dieser Saison unentschieden, immer 2:2. Zuletzt gab es dieses Resultat 2 Mal in Folge …

HSV – FC St. Pauli Wetten

4 Mal duellierten sich die beiden Klubs bislang in der 2. Liga, in keinem einzigen Kräftemessen gelang beiden Mannschaften ein Tor. Es treffen nicht beide Teams! Quote 2.10

Der FCSP steht in der Tabelle zwar nur auf Rang 8, stellt aber den zweitbesten Angriff der Liga. Im Schnitt trifft das Team von Timo Schultz 2 Mal pro Spiel. St. Pauli erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 3.25

Die Kiezkicker gewannen die letzten beiden Derbys, verloren in der 2. Liga nur ein Duell gegen den HSV und sind in dieser Liga im Volksparkstadion noch ungeschlagen. Doppelte Chance: St. Pauli verliert nicht! Quote 2.30

In den Spielen vom HSV (18) und vom FC St. Pauli (19) fielen in dieser Zweitliga-Saison bislang die meisten Treffer. Das lässt auf beste Unterhaltung hoffen. Mehr als 3,5 Tore! Quote 2.40

Die letzten Duelle

Saison 2019/20, 23. Spieltag 2. Bundesliga: HSV – FC St. Pauli 0:2 (0:2), Tore: Veerman, Penney

Saison 2019/20, 6. Spieltag 2. Bundesliga: FC St. Pauli – HSV 2:0 (1:0), Tore: Diamantako, Van Drongelen (ET)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

HSV: Ulreich – Gyamerah, Jung, Ambrosius, Leibold – Hunt, Gjsasula – Narey, Wintzheimer, Kittel – Terodde

FCSP: Himmelmann – Ohlsson, Buballa, Ziereis – Zander, Becker, Zalazar, Knoll, Dittgen – Kyereh, Makienok

Daniel Thioune HSV
Legte mit dem HSV in der Liga den perfekten Start hin: Neu-Trainer Daniel Thioune.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert

X