HSV - Eintracht Frankfurt: Hamburg macht dicht!

HSV – Eintracht Frankfurt: Hamburg macht dicht!

Langsam ernährt sich das Eichhörnchen! Der Hamburger SV will im Spiel gegen Eintracht Frankfurt im 4. Spiel in Folge etwas Zählbares einfahren. Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen hatte vor Wochen 18 Punkte bis zur Winterpause gefordert. Mit einem Sieg gegen seinen Ex-Klub könnte ihm die Mannschaft schon vorzeitig dieses Weihnachtsgeschenk machen. Unsere Vorschau zu HSV – Eintracht Frankfurt.

Anstoß: Dienstag, 12.12.2017, 20:30 Uhr

Stadion: Volksparkstadion, Hamburg

TV: Sky

Dass der Hamburger SV in dieser Saison mal wieder nicht den attraktivsten Fußball spielt, ist ersichtlich. Immerhin steht aber seit 3 Spielen hinten die Null. Die Folge daraus: 5 wertvolle Punkte gegen den Abstieg. Allerdings geht es nun gegen die zweitbeste Abwehr der Liga. Die Frankfurter Eintracht zeichnet sich auch durch eine stabile Defensive aus. Liegt gar ein torloses Remis in der Luft? Es wäre das 3. in Folge für die Hamburger. 3 der 4 direkten Vergleiche der Klubs endeten ebenfalls 0:0. Wir wollen nichts beschwören, aber es riecht verdächtig nach wenigen Toren.

Das sagt bwin Trueform über die Partie HSV – Eintracht Frankfurt voraus

Die Buchmacher können keinen klaren Favoriten ausmachen. Form- und quotentechnisch liegen beide Teams nah beieinander. Ein Unentschieden könnte deshalb eine ziemlich realistische Option sein – Quote 3.30.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

Quoten und Wetten auf den HSV

3 Mal 0:0 in Folge hat es in der BL-Geschichte des HSV wohl noch nicht so oft gegeben. Die Quote auf dieses Ergebnis steht bei 7.50. Etwas wahrscheinlicher ist, dass Torwart Christian Mathenia sein Tor auch im 4. Spiel in Folge sauber hält – Quote 2.95. In den letzten 4 Spielen fielen im direkten Duell mit der SGE nur 3 Tore. Auch am Dienstag klingelt es weniger als 1,5 Mal im Spiel – Quote 2.95.

Der bwin Neukunden Bonus: 100 € einzahlen, mit 200 € wetten!

Quoten und Wetten auf Eintracht Frankfurt

Auch die Frankfurter sind nicht für Spektakel bekannt. In ihren Begegnungen fielen in dieser Spielzeit die zweitwenigsten Tore. Frankfurt markiert weniger als 1,5 Tore – Quote 1.44. In ihren 15 Saisonspielen stehen für die Hessen bisher 6 Siege und 5 Niederlagen (4 Remis) zu Buche. Jedes dieser 11 Spiele wurde mit nur einem Tor Differenz entschieden. Ein Team gewinnt mit einem Tor Unterschied – Quote 2.25.

Die letzten beiden Duelle

25. Spieltag, Saison 2016/17, Eintracht Frankfurt – HSV 0:0

8. Spieltag, Saison 2016/17, HSV – Eintracht Frankfurt 0:3 (0:1), Tore: Holtby (ET), Tarashaj, Seferovic

Die voraussichtlichen Aufstellungen

HSV: Mathenia – Diekmeier, K. Papadopoulos, Mavraj, Douglas Santos – Jung, Walace (Ekdal) – Ito, Hunt, Kostic – Arp (Wood)   

Frankfurt: Hradecky – Salcedo, Abraham, Falette – M. Wolf, Willems – K.-P. Boateng, Fernandes (Hasebe) – Gacinovic, Rebic – Haller

HSV-Schnapper Christian Mathenia ist derzeit seit 293 Minuten ohne Gegentor.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X