Holstein Kiel - 1. FC Nürnberg: Topspiel Richtung Bundesliga

Holstein Kiel – 1. FC Nürnberg: Topspiel Richtung Bundesliga

Das Topspiel der 2. Bundesliga am 31. Spieltag macht seinem Namen alle Ehre. Wenn der Tabellendritte aus Kiel auf den Tabellenzweiten aus Nürnberg trifft, können beide Teams einen großen Schritt Richtung Bundesliga machen.

Anstoß: Montag, 23.04.2018, 20:30 Uhr

Stadion: Holstein-Stadion, Kiel

TV: Sky

Spannung verspricht die Konstellation im Montagsspiel der 2. Bundesliga. 2 Punkte liegen die Kieler Störche nur hinter dem FCN. Ein Heimsieg und die Franken rutschen auf den Relegationsplatz ab. Die Nürnberger hingegen können ihrerseits mit 3 Punkten einen Riesenschritt Richtung direktem Bundesliga-Aufstieg machen. 5 Zähler könnte dann der Vorsprung auf die Norddeutschen vor den letzten 3 Spielen betragen. 2 gute Gründe, warum also beide Teams am Montag auf Sieg spielen sollten.

Club-Trainer Michael Köllner gibt daher auch eine offensive Marschroute aus: „Wir werden nicht nachlassen, wir werden auf Tore aus sein. Das ist unser Erfolgsmerkmal die ganze Saison. Daran werden wir nichts ändern. Das Minimalziel ist, einen Punkt mitzunehmen, im Idealfall wollen wir drei.“ Die torhungrigste Mannschaft der Liga sind vor dem Duell aber noch die Kieler (58 Tore).

Das sagt die bwin Trueform für die Partie Holstein Kiel – 1. FC Nürnberg voraus

Nach einer Krise im Februar ist Kiel wieder in der Spur. 6 Spiele ohne Niederlage (3 Siege) belegen das. Auch beim FCN zeigt die Formkurve leicht nach oben, auch wenn auswärts zuletzt wirklich brauchbare Resultate ausblieben. Wir erachten demnach eine Quote von 2.05 auf einen Heimsieg als sehr lukrativ.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

Holstein Kiel – 1. FC Nürnberg Quoten

Zwar betonte der Coach, dass die Franken auf Tore aus sind, allerdings klappte das in den letzten Wochen nicht immer wie gewünscht. Nur ein Mal in den letzten 7 Spielen gelang mehr als ein Treffer. Nürnberg erzielt weniger als 1,5 Tore – Quote 1.42. Ganz anders die Störche. Mit 4:0 (gegen Dresden) und 5:0 (gegen Duisburg) feierten sie Schützenfeste. Kiel markiert 3 oder mehr Tore – Quote 3.90. Ein Blick auf die Defensive bringt die Kieler ebenfalls in eine gute Ausgangslage. 3 Gegentore in den letzten 6 Spielen sind besser als Nürnbergs 8 Gegentreffer im gleichen Zeitraum. Kiel hält die Null – Quote 2.90.

Der bwin Neukunden Bonus: 100 € einzahlen, mit 200 € wetten!

Wenn es darum geht, bis zum Ende der Saison Fortuna Düsseldorf noch den ersten Platz abzujagen und Meister der 2. Liga zu werden, stehen die „Clubberer“ in der Gunst der Buchmacher noch vorne. Wer wird Zweitligameister? Düsseldorf – Quote 1.72, Nürnberg – 2.40, Kiel – Quote 10.00 (Alle Wetten zur 2. Bundesliga).

Die letzten beiden Duelle

14. Spieltag, Saison 2017/18, 1. FC Nürnberg – Holstein Kiel 2:2 (0:0), Tore: Behrens, Ishak – Seydel, Mühling

DFB-Pokal-Achtelfinale 1978/79, 1 FC Nürnberg – Holstein Kiel 7:1 (2:1), Tore: Szymanek (3), Täuber (2), Weyerich, Heidenreich – Aido

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Kiel: Kronholm – Herrmann, Schmidt, Czichos, Lenz – Schindler, Drexler, Kinsombi, Mühling, Weilandt – Ducksch

Nürnberg: Bredlow – Margreitter, Mühl, Ewerton – Valentini, Möhwald, Erras, Behrens, Löwen – Zrelak, Ishak

Marvin Ducksch, derzeit mit 16 Treffern der Top-Torjäger der 2. Bundesliga, könnte zum großen Kieler Trumpf im Aufstiegskampf werden.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X