VfL Wolfsburg - Hertha BSC: Casteels jagt Hildebrand-Rekord

VfL Wolfsburg – Hertha BSC: Casteels jagt Hildebrand-Rekord

Mit komplett unterschiedlichen Vorzeichen gehen der VfL Wolfsburg und Hertha BSC ins direkte Duell. Die Wolfsburger surfen auf einer Euphorie-Welle in Richtung Champions League, die Berliner haben dagegen nichts anderes als den Klassenerhalt im Sinn. Bei den Wölfen steht besonders Keeper Koen Casteels im Blickpunkt. Der Belgier spielt die Saison seines Lebens und ist in der Bundesliga bereits seit 576 Minuten ohne Gegentor. Unsere Wett-Vorschau zu VfL Wolfsburg – Hertha BSC:

Anstoß: Samstag, 27.02.2021 – 15:30 Uhr

Stadion: VW-Arena, Wolfsburg

TV: Sky

Mit einem Zu-Null-Spiel gegen Hertha BSC kann sich Koen Casteels endgültig in die Geschichtsbücher der Bundesliga (alle Bundesliga-Wetten) katapultieren. Dann wäre der Schlussmann des VfL Wolfsburg nämlich 666 Spielminuten ohne Gegentor. Seine aktuelle Marke von 576 Zeigerumdrehungen reichen bisher nur für Platz 13 der ewigen Bestenliste. Doch bleibt seine Weste am Samstag weiß, macht er einen riesigen Sprung in die Top 10. Dann würde der Belgier nämlich schon Platz 6 dieses Rankings belegen. Übrigens: Den klubinternen Rekord von Simon Jentzsch (395 Minuten) aus der Saison 2003/04 hat Casteels schon längst einkassiert. Die Bundesliga-Bestmarke von Timo Hildebrand liegt bei 885 Minuten.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Dank dieser Erfolgsserie in der Defensive hat sich der VfL zur zweitbesten Abwehr der Liga aufgeschwungen. Der Vorsprung auf einen Nicht-Champions-League-Platz beträgt schon 5 Punkte, auf Rang 7 sind es sogar bereits 9 Zähler. Von diesen Aussichten können die Verantwortlichen in Berlin nur träumen. Die Hertha taumelt derzeit in Richtung 2. Bundesliga. Seit 8 Spielen wartet die Alte Dame auf einen Sieg. Auch der Trainerwechsel von Bruno Labbadia zu Rückkehrer Pal Dardai hatte keinen Effekt. Mit dem Ungarn an der Seitenlinie sammelte die Hertha in 4 Spielen gerade mal einen Punkt.

VfL Wolfsburg – Hertha BSC Wetten

Na klar! Bei diesen Voraussetzungen kann es für uns nur eine Wett-Empfehlung geben. Wolfsburg hält hinten weiter dicht und spielt gegen die Hertha zu Null. Quote 2.55.

Allerdings lastet auf dem Duell der beiden Klubs ein Heimfluch. In den letzten 7 Aufeinandertreffen (4 Unentschieden, 3 Gästesiege) konnte die gastgebende Mannschaft nie gewinnen. Hat diese Serie Bestand? Quote 2.15.

Was allerdings dagegen spricht: Wolfsburg ist eines von 3 Bundesliga-Teams, das in dieser Saison noch keine Heimniederlage hinnehmen musste. 6 Siege und 4 Remis konnten die Wölfe verbuchen. Quote 1.17 für 1/X.

Seit 9 Pflichtspielen sind die Niedersachsen ungeschlagen. Auffällig ist, dass sie vor allem im ersten Durchgang immer Hunger auf Tore hatten. 9 Treffer erzielte die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner in diesen Partien vor dem Halbzeitpfiff. Dem stehen 7 Treffer in den 2. 45 Minuten gegenüber. Wolfsburg schießt gegen Hertha in der 1. Halbzeit mehr Tore als in der 2! Quote 3.25.

Die letzten Duelle

Saison 2020/21, 6. Spieltag: Hertha BSC – VfL Wolfsburg 1:1 (1:1), Tore: Cunha – Baku

Saison 2019/20, 19. Spieltag: VfL Wolfsburg – Hertha BSC 1:2 (0:0), Tore: Mehmedi – Torunarigha, Lukebakio

Die voraussichtlichen Aufstellungen

WOB: Casteels – Mbabu, Lacroix, Brooks, Paulo Otavio – Schlager, Arnold – Baku, Gerhardt, Steffen – Weghorst

BSC: Jarstein – Dardai, Stark, Mittelstädt – Leckie, Khedira, Tousart, Netz – Cunha – Cordoba, Piatek

Hält den Rekord für die meisten Bundesliga-Minuten in Serie ohne Gegentor - Timo Hildebrand
Hält den Rekord für die meisten Bundesliga-Minuten in Serie ohne Gegentor – Timo Hildebrand

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert.

X