Hertha BSC: Spezialwetten zum Trainer-Comeback von Klinsmann

Hertha BSC: Spezialwetten zum Trainer-Comeback von Klinsmann

Lang, lang ist’s her. Exakt 3866 Tage nachdem Jürgen Klinsmann seinen letzten Arbeitstag als Chefcoach beim FC Bayern München hatte, ist der ehemalige deutsche Nationalspieler zurück in der Bundesliga. Sein Trainer-Engagement bei Hertha BSC kommt überraschend und birgt viel Gesprächsstoff. Auch für unsere Buchmacher! Die haben zu dem Trainer-Comeback des Jahres nämlich einige Spezialwetten aufgesetzt.

43 Spiele als Vereinscoach sind nicht gerade die ganz große Erfahrung. Trotzdem wird Jürgen Klinsmann bei Hertha BSC als eine Art Heilsbringer gefeiert. Warum? Das bewies er schon damals als Teamchef der deutschen Nationalmannschaft. Er befreite das Land aus Tristesse, die es zuvor nur selten in Fußball-Deutschland gegeben hatte und führte die DFB-Jungs bei der Heim-Weltmeisterschaft zu Platz 3. Klinsmann machte den Anfang für eine goldene Generation.

Restprogramm hat es in sich

Gleiches soll ihm nun bei der Hertha gelingen. Die Aufgabe ist jedoch ungleich schwerer. Bis zur Winterpause stehen 5 Spiele an, die es in sich haben. Am Samstag empfangen die Hauptstädter den kriselnden BVB, anschließend gibt es Duelle mit Eintracht Frankfurt, den überraschend starken Freiburgern, Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach. Unsere Buchmacher haben zu genau diesem Restprogramm eine Wette aufgesetzt. Mit wie vielen Punkten gehen die Berliner in die Feiertage? Aktuell steht die Klinsmann-Truppe bei 11, sollten es weniger als 18 sein, wird Quote 2.00 ausgezahlt, genau 18 Zähler bringt Quote 3.00 und eine plötzliche Auferstehung der Hertha in Form von 19 oder mehr Punkten würde mit Quote 4.00 belohnt werden.

Abstieg? Fette Quote winkt!

Aktuell belegt die Hertha Platz 15 der Bundesliga-Tabelle. Kommt es sogar noch schlimmer und die Berliner müssen nach 2012 schon wieder den bitteren Gang in die 2. Bundesliga antreten? Für Klinsmann & Co. wäre das ein Riesenschlamassel, für Leute, die nun darauf setzen, eine Riesengelegenheit. Derzeit wird ein Abstieg der Hauptstädter nämlich mit Quote 6.00 bewertet.

Alle Klinsmann-Wetten auf einen Blick!

Aber wollen wir erst einmal nicht vom Worst-Case ausgehen! Schließlich steckt im Berliner Kader genug Qualität, um sich aus dem Abstiegssumpf zu befreien. Spieler wie Dodi Lukebakio, Ondrej Duda, Vedad Ibisevic, Karim Rekik, Javairo Dilrosun oder Marko Grujic bewiesen in der jüngeren Vergangenheit schon, dass sie besser als der Bundesliga-Durchschnitt kicken können. Derzeit ist das gesicherte Tabellenmittelfeld und ein einstelliger Tabellenplatz 8 Punkte entfernt. Kriegt die Hertha die Kurve und spielt sich auf eben jenen 9. Rang? Unsere Bookies belohnen diese optimistische Einstellung mit Quote 4.00.

Klinsi auch in der kommenden Saison Hertha-Coach?

Offiziell wird Jürgen Klinsmann die Hertha nur bis zum Ende der Saison coachen. Doch gibt es vielleicht sogar ein längeres Engagement des 55-Jährigen in der Hauptstadt? Das hängt von vielen Faktoren ab. Wie entwickelt sich die Truppe unter Klinsi? Wie ist die Stimmung um den ehemaligen DFB-Teamchef? Welche Perspektiven werden dem Neu-Coach in Aussicht gestellt? Die bwin Buchmacher halten eine Fortsetzung der klinsmann‘schen Trainerkarriere bei der Hertha gar nicht für abwegig. Quote 2.20 sollte die Hertha die kommende Saison mit Klinsmann beginnen, Quote 1.60 für einen anderen Berliner Coach in der Spielzeit 2020/21.

Führte das DFB-Team 2006 bei der Heim-WM auf Platz 3 – Jürgen Klinsmann (2. von l.)
X