Hertha BSC - Schalke 04: Wende oder Ende mit Gross

Hertha BSC – Schalke 04: Wende oder Ende mit Gross

Einstand für Christian Gross als Schalke-Trainer. Der Tenor im Lager seines neuen Arbeitgebers als auch der in der Hauptstadt, wo die Hertha mit so ziemlichem allem außer sportlichem Erfolg für Schlagzeilen sorgt, klingen vor dem 14. Spieltag fast identisch: Wen nicht jetzt, wann dann? Unsere Wett-Vorschau zu Hertha BSC – Schalke 04:

Anstoß: Samstag, 02.01.2021 – 18:30 Uhr

Stadion: Olympiastadion (Berlin)

TV: Sky

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Beim letzten Aufeinandertreffen Anfang Februar war die königsblaue Welt noch in Ordnung. Eine Aufholjagd gegen Hertha krönte Benito Raman in der Verlängerung mit dem 3:2 und schoss seine Schalker ins DFB-Viertelfinale. An der Seitenlinie damals: David Wagner! Es sagt viel darüber aus, was in den folgenden 11 Monaten bis zum Wiedersehen mit den Berlinern passiert sein muss, wenn Wagner inzwischen der Vor-Vor-Vorgänger des aktuellen Trainers ist.

Der nach 9 sieglosen Bundesliga-Spielen wieder geschasste Manuel Baum als auch Jahrhundert-Trainer Huub Stevens mühten sich vergeblich an der Schalker Krise ab. Ihre letzten Hoffnungen setzen Fans und Verantwortliche nun in Christian Gross, der den VfB Stuttgart mal aus einer ähnlichen Misere (Platz 16 nach 15 Spieltagen) heraus manövrieren konnte.

Der Haken an diesem Retter-Image: Es ist geschlagene 11 Jahre alt… Auch war der in seiner Heimat hoch geschätzte Züricher seit seinem Engagement bei Young Boys Bern (2011 – 2012) nicht mehr im europäischen Fußball tätig. Ob es Gross wie einst in Stuttgart noch immer versteht, schwierige Charaktere zu einen, wird die Zeit zeigen.

In der Schweiz 9 Mal zum Trainer des Jahres gewählt: Christian Gross!

Hertha BSC – Schalke 04 Wetten

Auch nach dem Trainerwechsel ist Schalke für die bwin Bookies der erste Abstiegskandidat – Quote 1.25! Gross wird einen ähnlichen Punkteschnitt benötigen wie in der Saison 2009/10 (Ø 1,86) benötigen, um Chancen auf den Klassenerhalt zu haben.

Das vorrangige Ziel für den neuen S04-Coach bleibt es, die Negativ-Serie zu stoppen, ehe der 31-Spiele-Rekord von Tasmania Berlin eingestellt wird. Bleiben die Knappen in Berlin zum 30. Mal in Folge sieglos? Mit einer Sieg-Quote 1.26 zu Gunsten der Gastgeber sichern sich Wett-Freunde außerdem für ein Remis ab.

Auch wenn die Abstiegs-Quote noch im 2-stelligen Bereich liegt, traten die Berliner vor der Winterpause vereinzelt ebenfalls wie ein Abstiegsanwärter auf. Negativ-Höhepunkt: Ein 1:4 in Freiburg! 

Beide Teams eint ein Problem: Anfälligkeit bei Ecken und Freistößen. Hertha schluckte 9 Gegentreffer nach ruhenden Bällen und wird nur von S04 (14) überboten. Nur eine Mannschaft trifft – Quote 1.95 (alle Bundesliga-Wetten).

Die letzten Duelle:

Saison 2019/20, Achtelfinale, DFB-Pokal: Schalke 04 – Hertha BSC 3:2 (2:2) n.V., Tore: Caligiuri, Harit, Raman – Köpke, Piatek

Saison 2019/20, 20. Spieltag, Bundesliga: Hertha BSC – Schalke 04 0:0, Tore: Fehlanzeige

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BSC: Schwolow – Pekarik, Alterte, Torunarigha, Mittelstädt – Darida, Stark, Guendouzi – Lukébakio, Piatek, Cunha

S04: Rönnow – Stambouli, Kabak, Sané, Oczipka – Mascarell, Serder – Harit, Boujellab, Raman – Uth

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X