SC Paderborn - Hertha BSC: Die Tendenz geht zum Heimsieg

SC Paderborn – Hertha BSC: Die Tendenz geht zum Heimsieg

Abstiegskampf in Ostwestfalen. Nicht nur der heimische SCP kämpft um den Ligaverbleib, sondern auch die Hertha. Die Alte Dame hat zwar große Ziele, muss in dieser Saison aber aufpassen, nicht erneut in die Zweitklassigkeit zu rutschen. Eine Niederlage in Paderborn wäre fatal, der Vorsprung auf die gefährliche Zone könnte auf 3 Punkte schmelzen. Allerdings macht die Statistik wenig Mut. Unsere Wett-Vorschau für SC Paderborn – Hertha BSC:

Anstoß: Samstag, 15.02.2020 – 15:30 Uhr

Stadion: Benteler Arena, Paderborn

TV: Sky

7 Mal trafen der SCP und der BSC bislang in einer Partie der 1. oder 2. Liga (alle Bundesliga Wetten) aufeinander. 5 Mal behielt die jeweilige Heimmannschaft die Oberhand. Das spricht vor dem erneuten Duell für Paderborn. Auch das Momentum ist auf Seiten der Ostwestfalen. Durch den Punktgewinn auf Schalke (1:1) ist das rettende Ufer in Reichweite, der Relegationsrang ist für das derzeitige Liga-Schlusslicht nur einen Zähler entfernt. Anders ist die Lage bei der Hertha. Durch das 1:3 gegen Mainz steckt das Klinsmann-Team wieder im Abstiegssumpf. Nur ein Sieg aus den letzten 5 Partien ist der Beweis, dass die Hauptstädter aktuell große Formprobleme aufweisen.

Lassen sich die Berliner zu sehr von der möglichen goldenen Zukunftsaussicht blenden? Oft genug wurde von offizieller Seite kundgetan, dass der Klub in absehbarer Zeit in der Champions League spielen soll. Große Transfers wurden getätigt. Weltweit gab kein anderer Verein in der Winterpause mehr Geld aus als die Alte Dame. Aber bei den ambitionierten Zielen darf der Verein nicht die Gegenwart aus den Augen verlieren. Setzt es in Paderborn eine Niederlage, ist das ganze Projekt stark gefährdet. In den kommenden Wochen warten mit Köln, Düsseldorf und Bremen 3 weitere Kellerkinder. Die Hertha muss den Abstiegskampf jetzt annehmen, sonst droht am Ende ein ganz böses Erwachen.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Insgesamt duellieren sich Paderborn und der BSC zum 8. Mal in einem Pflichtspiel. Neben den Liga-Vergleichen standen sich beide Klubs einmal im DFB-Pokal gegenüber. Die Bilanz spricht für die Hauptstädter. 5 Mal verließ die Hertha als Sieger den Platz, 2 Mal der SCP. Ein Kräftemessen endete mit einem Unentschieden.

SC Paderborn – Hertha BSC Wetten

3 Mal empfing Paderborn die Hertha für ein Ligaspiel im eigenen Stadion. Immer ging es mit einer Punkteteilung in die Pause. Setzt sich diese Serie fort? Unentschieden zur Halbzeit! Quote 2.25

In 3 der letzten 4 Ligaspiele geriet die Hertha in Rückstand. Nur beim 0:0 gegen Schalke war das nicht der Fall. Paderborn erzielt das erste Tor! Quote 2.00

In den beiden bisherigen Heimspielen 2020 kassierte der SCP jeweils 4 Gegentore. Treffen auch die Berliner mehrfach? Hertha erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 1.95

Bremen (in Leipzig) und Düsseldorf (in Mönchengladbach) haben an diesem Wochenende schwere Aufgaben vor der Brust. Verlieren beide ihre Spiele und der SCP punktet gegen die Hertha, würden die Ostwestfalen erstmals seit dem 3. Spieltag die direkten Abstiegsplätze verlassen. Doppelte Chance: Paderborn verliert nicht! Quote 1.57

Die letzten Duelle

Saison 2019/20, 5. Spieltag: Hertha BSC – SC Paderborn 2:1 (1:0), Tore: Dilrosun, Wolf – Zolinski

Saison 2014/15, 27. Spieltag: Hertha BSC – SC Paderborn 2:0 (0:0), Tore: Stocker, N. Schulz

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SCP: Zingerle – Jans, Strohdiek, Schonlau, Collins – Saibiri, Vasiliadis, Gjasula – Pröger, Mamba, Srbeny

BSC: Jarstein – Klünter, Boyata, Torunarigha, Mittelstädt – Ascacibar, Grujic, Skjelbred – Lukebakio, Piatek, Dilrosun

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X