Hertha BSC - SC Freiburg: Ende der Augenhöhe

Hertha BSC – SC Freiburg: Ende der Augenhöhe

In den letzten Jahren fand diese Paarung meist auf Augenhöhe statt – irgendwo im tristen mittleren Drittel der Tabelle. Doch vor diesem Duell ist die Ausgangslage völlig anders. Hertha BSC kämpft im Keller gegen den Abstieg, während für den SC Freiburg der Europapokal mit jedem Spieltag zu einem immer größeren Thema wird. Einen klaren Favoriten gibt es dennoch nicht. Unsere Vorschau auf Hertha BSC – SC Freiburg:

Anstoß: Samstag, 14.12.2019 – 15:30 Uhr

Stadion: Olympiastadion, Berlin

TV: Sky

Die bisherige Saison verlief für beide Mannschaften völlig anders als erwartet. Während die Berliner von einem Unglück ins nächste stolperten, punkteten die Badener konstant und übertreffen ihre eigene Zielsetzung deutlich. Freiburg liegt nach Zählern und in der Tordifferenz sogar gleichauf mit Platz 4, der zur Teilnahme an der Champions League berechtigt. Die Herthaner liegen nur dank des besseren Torverhältnisses nicht auf dem Relegationsplatz (alle Wetten zur Bundesliga).

Die Hauptstädter warten seit 7 Ligaspielen auf einen Sieg und haben ihre letzten 3 Heimspiele alle verloren. Doch großen Anlass zur Euphorie haben die Freiburger im Vorfeld des Gastspiels im Olympiastadion dennoch nicht. Dort konnte das Team aus dem Breisgau zuletzt  3 Mal in Folge nicht gewinnen. Die Gesamtbilanz aller 13 Bundesliga-Duelle der beiden Vereine in der Hauptstadt wird von 7 Unentschieden dominiert. Da überrascht es wenig, dass auch die Bilanz der verbleibenden 6 Aufeinandertreffen mit je 3 Siegen ausgeglichen ist.

Hertha BSC – SC Freiburg

Hertha BSC konnte keine der letzten 5 Auflagen dieser Paarung für sich entscheiden. 3 dieser Duelle endeten ohne Sieger. Freiburg verliert nicht, Quote 1.70.

Bei jeder dieser 5 Partien waren die ersten 45 Minuten die entscheidenden. Nach der Pause schossen beide Teams immer die gleiche Anzahl Tore. Keine Mannschaft gewinnt die 2. Halbzeit, Quote 2.55.

In jedem der 6 Hertha-Heimspiele dieser Saison fielen mindestens 3 Tore. Bei den letzten 5 Gastspielen des SCF im Olympiastadion war das allerdings nur ein einziges Mal der Fall. Unter 2,5 Tore, Quote 2.05.

Bei der 0:2-Pleite bei Union Berlin musste der Sportclub aus Freiburg seinen ersten Punktverlust in einem Gastspiel dieser Saison hinnehmen. Seitdem gewannen die Badener kein Auswärtsspiel mehr (2 Remis, 1 Niederlage), erzielten aber immer mindestens ein Tor. Unentschieden und beide Teams treffen, Quote 4.25.

Die letzten beiden Duelle

Saison 2018/19, 25. Spieltag, Bundesliga: SC Freiburg – Hertha BSC 2:1 (1:0), Tore: Petersen, Ibisevic (ET) – Ibisevic

Saison 2018/19, 8. Spieltag, Bundesliga: Hertha BSC – SC Freiburg 1:1 (1:1), Tore: Duda – Koch

Voraussichtliche Aufstellungen

BSC: Kraft – Stark, Boyata, Rekik – Wolf, Grujic, Darida, Plattenhardt – Duda – Selke, Lukebakio

SCF: Flekken – Gulde, Koch, Heintz – Schmid, Haberer, Höfler, Günter – Sallai, Petersen, Höler

Jürgen Klinsmann konnte der Hertha noch keinen neuen Schwung verleihen.
X