Hertha BSC - Eintracht Frankfurt: Adler mit 6 Pokal-Helden nach Berlin

Hertha BSC – Eintracht Frankfurt: Adler mit 6 Pokal-Helden nach Berlin

Adler im Anflug auf Berlin. Nach exakt 205 Tagen kehrt die Eintracht an den Ort zurück, wo sie im Mai den größten Erfolg der jüngeren Vereinsgeschichte geschafft hatte. Wie viel Rückenwind das 3:1 im DFB-Pokal-Finale gegen Bayern München dem umgekrempelten Frankfurter Team für das Topspiel am Samstagabend noch verleiht? Unsere Vorschau zu Hertha BSC – Eintracht Frankfurt:

Anstoß: Samstag, 08.12.2018 – 18:30 Uhr

Stadion: Olympiastadion, Berlin

TV: Sky

Mit dem Pokalsieg verabschiedete sich Trainer Niko Kovac in Richtung München. Nachfolger Adi Hütter könnte in Berlin maximal 6 Pokal-Helden aufbieten, die auch im Endspiel zur Frankfurter Startelf gehört hatten. Anführer Kevin-Prince Boateng, Omar Mascarell sowie Marius Wolf und Torhüter Lukas Hradecky wechselten den Klub, während David Abraham verletzt auf Eis liegt. 

Ohne den Kapitän und Abwehrchef büßte die Hütter-Elf offenbar etwas an Stabilität ein. Durch das 1:2 gegen Wolfsburg riss eine knapp 9 Wochen andauernde Erfolgsserie mit 10 Pflichtspielsiegen sowie einem Remis. Passenderweise konnten die Hertha ihren Negativlauf nach 6 Runden ohne Dreier stoppen.

Was die bwin Trueform für Hertha BSC – Eintracht Frankfurt sagt

Seit dem 12. Spieltag näherte sich die Hertha den Überfliegern vom Main an. Für einen kompletten Wechsel des Momentums reichen das 3:3 gegen Hoffenheim und der Auswärtssieg in Hannover (2:0) wiederum nicht ganz aus. Die Trueform-Grafik lässt für das Bundesliga-Topspiel keinen eindeutigen Favoriten erkennen, dafür auf viele Tore schließen.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

Hertha BSC – Eintracht Frankfurt Wetten

7 Punkte aus 4 Partien lautet die Vorgabe von Hertha-Coach Pal Dardai bis zur Winterpause. Knüpft seine Mannschaft an die mehr als ordentliche Heimbilanz gegen den kommenden Gegner (20 Siege, 3 Remis, 7 Niederlagen) an? Hierfür empfiehlt sich eine Sieg-Quote von 1.85 (Geld zurück bei Remis) auf die Berliner mitzunehmen.

Der bwin Neukunden Bonus: 100 € einzahlen, mit 200 € wetten!

In insgesamt 60 Erstliga-Duellen schepperte es 190 Mal. Torreiche Unentschieden (3:3, 4:4) in der jüngeren Historie zwischen Hertha und Frankfurt schraubten den Schnitt auf 3,1 Treffer pro Partie hoch. Beide Teams treffen – Quote 1.60! Fallen außerdem mindestens 3 Buden im Olympiastadion? Quote 1.72 (alle Bundesliga-Wetten)!

Für 3 verschiedene Vereine (Hoffenheim, Stuttgart und die Hertha) traf Vedad Ibisevic in der Bundesliga gegen Frankfurt. Seine Bilanz: 7 Treffer und 3 Vorlagen in 14 Treffer! War der Bosnier an einem Tor beteiligt, hat die Hertha auch immer gepunktet.

Doppelpack im Pokalfinale: Avanciert Ante Rebic bei der Rückkehr nach Berlin wieder zum Matchwinner?

Die letzten beiden Duelle

31. Spieltag, Saison 2017/18, Eintracht Frankfurt – Hertha BSC 0:3 (0:0), Tore: Selke, Leckie, Esswein

14. Spieltag, Saison 2017/18, Hertha BSC – Eintracht Frankfurt 1:2 (1:1), Tore: Selke – Wolf, Boateng

Die voraussichtliche Aufstellungen

Berlin: Jarstein – Lazaro, Lustenberger, Torunarigha, Plattenhardt – Grujic, Maier – Leckie, Kalou – Selke, Ibisevic 

Frankfurt: Trapp – Russ, Hasebe, Ndicka – Fernandes, de Guzman – da Costa, Kostic – Rebic – Haller, Jovic

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden! 

X