Hannover 96 - Werder Bremen: Start in die Mission

Hannover 96 – Werder Bremen: Start in die Mission „Klassenerhalt“

Für die Hausherren geht es in der Rückrunde um den Liga-Verbleib. Nach 17 Spieltagen belegen die Niedersachsen Platz 17, der Rückstand zum rettenden Ufer beträgt allerdings nur 4 Punkte. Ein Sieg zum Auftakt und in Hannover würde neue Hoffnung entstehen. Mutmacher: H96 gewann 5 der letzten 7 Liga-Heimspiele gegen den SVW. Unsere Wett-Vorschau für Hannover 96 – Werder Bremen:

Anstoß: Samstag, 19.01.2019 – 15:30 Uhr

Stadion: HDI Arena, Hannover

TV: Sky

Mit neuem Personal will Hannover den Bundesliga-Klassenerhalt eintüten. In der Winterpause wurden Kevin Akpoguma (Hoffenheim) und Nicolai Müller (Frankfurt) per Leihe in die Landeshauptstadt Niedersachsens gelockt. Damit hat Trainer André Breitenteiter mehr Alternativen, um sein Team auf die Gegner einzustellen. Verstärkungen waren auch dringend notwendig. Hannover hat neben Nürnberg die wenigsten Punkte (11) auf dem Konto und die wenigsten Siege (2) eingefahren. Dazu kassierte die Mannschaft die zweitmeisten Gegentore (35) und erwies sich in der Offensive als drittharmlosestes Team der Liga mit lediglich 17 eigenen Treffern. Das sind Zahlen eines Absteigers.

Ein Auftaktsieg gegen Bremen soll in Hannover neue Hoffnung wecken. Die Voraussetzungen dafür könnten schlechter sein. H96 gewann 5 der letzten 7 Heimspiele gegen Werder, musste im gleichen Zeitraum nur ein Remis und eine Niederlage hinnehmen. Der SVW hatte vor der Winterpause die gleiche Punktekrise wie die Niedersachsen. Beide Klubs fuhren aus den letzten 7 Partien lediglich 5 Zähler ein. Seit 4 Auswärtsspielen wartet Werder auf ein Erfolgserlebnis. Ein Sieg des Tabellenvorletzten aus Hannover wäre anhand der genannten Punkte keine Riesenüberraschung.

Das sagt die bwin Trueform zu Hannover 96 – Werder Bremen

Obwohl beide Teams vor der Winterpause enttäuschende Resultate einfuhren, glaubt die bwin Trueform an einen Erfolg für die Gäste – sogar an einen relativ deutlichen. Der Grund dafür ist das Potential des Werder-Kaders sowie die lediglich knappen Niederlagen, die das Kohlfeld-Team trotz guter Leistungen (z.B. gegen Leipzig, Bayern und in Dortmund) zuletzt hinnehmen musste. Hannover dagegen hatte vor der Winterpause selbst gegen Kellerkind Düsseldorf (0:1) nichts zu bestellen.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

Hannover 96 – Werder Bremen Quoten

Eine Halbzeitführung des SVW ist statistisch gesehen sehr unwahrscheinlich. In diesem Duell führte seit 2011 (13 Partien) zur Pause nicht mehr das jeweilige Auswärtsteam. Doppelte Chance zur Halbzeit: Hannover-Führung oder Remis! Quote 1.33

In 5 der letzten 6 Kräftemessen zwischen Hannover und Bremen blieb die jeweilige Gastmannschaft in den ersten 45 Minuten sogar ohne eigenen Treffer. Bremen erzielt kein Tor in Halbzeit 1! Quote 1.85

Hannover gewann zwar 5 der letzten 7 Heimspiele gegen Werder, die Partien waren dabei aber stets enge Angelegenheiten. 5 der letzten 6 Duelle in Hannover endeten mit exakt einem Treffer Unterschied. Auch dieses Mal? Quote 2.35

Ein Zu-Null-Sieg des Heimteams ist fast ausgeschlossen. Bislang erzielte Werder in jedem der 8 Auswärtsspiele dieser Saison mindestens ein Tor. Insgesamt waren es deren 13, was einem Schnitt von 1,6 Treffern pro Partie entspricht. Bremen erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 1.95

Die letzten Duelle

1. Spieltag, 2018/19: Werder Bremen – Hannover 96 1:1 (Tore: Gebre Selassie – Weydandt)

29. Spieltag, 2018/19: Hannover 96 – Werder Bremen 2:1 (Tore: Harnik, Klaus – Belfodil)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

H96: Esser – Akpoguma, Anton, Felipe – Schwegler, Walace – Haraguchi, Muslija, Albornoz – N. Müller, Weydandt

SVW: Pavlenka – Gebre Selassie, Moisander, Veljkovic, Augustinsson – Klaasen, Eggestein, Sahin – Harnik, Kruse, Rashica

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

Max Kruse erzielte in seiner Karriere bereits 7 Tore gegen Hannover.
X