Hannover 96 - FSV Mainz 05: Der wirklich allerletzte Strohhalm für 96

Hannover 96 – FSV Mainz 05: Der wirklich allerletzte Strohhalm für 96

Es ist schwer, die vermeintlichen Endspiele von Hannover 96 aufzuzählen. Nur weil die Konkurrenz ebenfalls kaum punktet, haben die Niedersachsen noch immer Hoffnung auf den Klassenerhalt über den Relegationsplatz. Die Resultate der letzten Monate geben allerdings kaum Grund zum Träumen. Der Gast aus Mainz kann indes befreit aufspielen. Unsere Vorschau zu Hannover 96 – FSV Mainz 05.

Anstoß: Samstag, 27.04.2019 – 15:30 Uhr

Stadion: HDI Arena, Hannover

TV: Sky

Die Rückrundenbilanz von Hannover 96 ist verheerend. Daran ändert auch der Punktgewinn zuletzt bei Hertha BSC (0:0) nicht wirklich etwas. 11 Niederlagen in 13 Spielen und nur 8 Tore stehen zu Buche. Verlieren die Niedersachsen auch gegen Mainz, könnte bei einem gleichzeitigen Sieg des VfB Stuttgart der Abstieg so gut wie besiegelt sein. Doch die Konkurrenz aus dem Schwabenland und der 1. FC Nürnberg sammeln ebenfalls nur Zähler auf sehr bescheidenem Niveau. Auch wenn in den letzten Woche des Öfteren von der allerletzten Chance der 96er die Rede war, gegen Mainz ist es nun wirklich soweit. Ein Sieg muss her.

Die Rheinhessen wollen die Spielzeit ordentlich zu Ende bringen. Das klappte in den letzten 3 Spielen gegen den SC Freiburg (5:1), bei Borussia Dortmund (1:2) und gegen Fortuna Düsseldorf (3:1) zuletzt ziemlich gut. Sie werden in den restlichen 4 Spielen weder im Kampf um die Europapokalplätze noch mit dem Abstieg etwas zu tun haben.

Hannover 96 – FSV Mainz 05 Wetten

Erst zum 3. Mal in dieser Saison blieb Hannover zuletzt ohne Gegentor. Hält das Team auch am Samstag die Null, gibt es zumindest keine weitere Niederlage. Kein Gegentor für Hannover – Quote 4.10. Die Gäste zeigten sich hingegen in den letzten Spielen torhungrig, schossen knapp ein Viertel (9) ihrer Saisontore (37) in den letzten 3 Spielen. Mainz erzielt mehr als 1,5 Tore – Quote 1.95.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Hannover dagegen verlor bisher 21 Partien. 7 Mal betrug der Abstand dabei ein Tor. Ein Handicap-Sieg (0:1) der Mainer mit Quote 4.10 könnte verlockend sein. Sind Hannover und Mainz involviert, fallen 2,9 Tore im Schnitt pro Spiel. Fallen mehr als 2,5 Buden? Quote 1.62.

Der direkte Vergleich (je 15 Siege und 12 Remis) gibt keine klare Tendenz vor. Ein Team siegt knapp mit exakt einem Tor Differenz – Quote 2.35! So war es auch in 3 der letzten 4 Vergleiche (Alle Wetten zur Bundesliga).

Die letzten beiden Duelle

14. Spieltag, Saison 2018/19, FSV Mainz 05 – Hannover 96 1:1 (0:1), Tore: Brosinski – Weydandt

18. Spieltag, Saison 2017/18, Hannover 96 – FSV Mainz 05 3:2 (2:2), Tore: Füllkrug (3) – Muto, Hack

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Hannover: Esser – Sorg, Anton, Felipe, Ostrzolek – Schwegler – Haraguchi, Bakalorz – Maina, N. Müller – Weydandt

Mainz: Müller – Donati, Niakhaté, Hack, Aaron – Gbamin – Boetius, Latza – Quaison – Mateta, Onisiwo


Niclas Füllkrug
Noch in der letzten Saison erzielte Niclas Füllkrug alle 3 Tore für Hannover gegen Mainz (3:2). Sein Team holte dabei ein 0:2 auf.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden!

X