Hamburger SV - FC Bayern, Vorschau & Wetten

Hamburger SV – FC Bayern, Vorschau & Wetten

Quoten: Sieg HSV 11.50, Remis 6.75, Sieg Bayern 1.22

HSVFCB

Knapp 2,5 Wochen Vorbereitung auf die Rückrunde liegen hinter dem HSV und den Bayern. Während der FCB bewusst auf mehrere Testspiele verzichtet hat, sind die Hanseaten von einer Verlegenheit in die nächste gestürzt. Vor dem Rückrundenauftakt am Freitag muss das vergessen sein.

Nur Testspielniederlagen

Aufgrund der vielen Verletzten hat der FC Bayern nur ein Testspiel in der Winterpause absolviert. Das ging dann aber auch gehörig in die Hose. Am letzten Samstag unterlag die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola beim Zweitligisten Karlsruher SC mit 1:2. Der einzige Warnschuss zur rechten Zeit? Davon hat der HSV ein paar mehr abbekommen. Im Trainingslager im türkischen Belek gab es während der Trainingswoche 3 Niederlagen gegen Ajax Amsterdam (1:3), Rot-Weiss Erfurt (1:2) und die Young Boys Bern (1:2). Bekanntlich ein Muster ohne Wert, wenn am Freitagabend (Anstoß 20:30 Uhr) im Volksparkstadion das Flutlicht angeht.

Verheerende HSV-Bilanz

Die jüngste Bilanz gegen die Münchner sollten sich die Hamburger auf keinen Fall ansehen. In 14 Spielen (inkl. 2x DFB-Pokal) erzielte der HSV 6 Tore und kassierte 53 (!). Im heimischen Stadion sieht die Bilanz allerdings etwas freundlicher aus. Alle 3 Unentschieden aus den oben genannten Spielen holten die Rothosen zu Hause.

Hoffnung für Hamburg

Die Hanseaten können aber trotzdem etwas Hoffnung schöpfen. Die Bayern stecken nämlich des Öfteren nach der 4-wöchigen Pause noch im Winterschlaf. Seit 2000 hat der FCB die Hälfte seiner Spiele nach der Winterpause nicht gewonnen (2 davon gegen den HSV). HIER geht es zum ausführlichen Bericht über die Startprobleme der Bayern.

Serien, Zahlen & Vergleiche

– Der FC Bayern spielte mit 46 Punkten die zweitbeste Hinrunde der Bundesliga-Geschichte. Nur in der Saison 2013/14 hatten die Münchner selbst eine noch bessere Bilanz (47 Punkte).

– Letzte Saison verlor der FC Bayern zum Rückrundenauftakt mit 1:4 in Wolfsburg.

– In der Vorsaison war der FC Bayern das drittbeste Rückrundenteam (34 Punkte).

– Der HSV gewann in der Hinrunde nur 2 der 8 Heimspiele – auswärts gab es doppelt so viele Siege (4 in 9 Partien).

– Bayern erzielte in 8 Auswärtsspielen „nur“ 14 Tore, in 9 Heimspielen waren es 32.

– Bayern ist seit 12 Bundesliga-Spielen gegen den HSV ungeschlagen (9 Siege, 3 Unentschieden).

– Der HSV stand nach dem 0:5 beim FC Bayern am 1. Spieltag auf dem letzten Platz; den Rest der Hinrunde pendelten die Norddeutschen auf den Rängen 6 bis 13.

– 69 der 85 Bundesliga-Spiele unter Pep Guardiola hat Bayern München gewonnen.

– Die Bilanz von Jupp Heynckes in der Rückrunde 2012/13 nachdem sein Abschied feststand: 27 Pflichtspiele; 25 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage = Triple-Sieger. Wie wird es nun auf der Abschiedstournee von Pep Guardiola?

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Hamburger SV: Adler – Diekmeier, Djourou, Cleber, Ostrzolek – Kacar, Holtby – N. Müller, Hunt, Ilicevic – Lasogga

FC Bayern: Neuer – Lahm, Javi Martinez, J. Boateng, Alaba – Xabi Alonso, Vidal – Robben, T. Müller, Douglas Costa – Lewandowski

X