Goldener Schuh: Bundesliga-Duo an der Spitze
Goldener Schuh

Goldener Schuh: Bundesliga-Duo an der Spitze

Die europäischen Top-Ligen nähern sich dem Saisonende, das Rennen um die Auszeichnung „Goldener Schuh“ ist im vollem Gange. In der letzten Saison war der Kampf um den Titel sehr einseitig, Erling Haaland stand bereits lange Zeit vor Spielzeitende als Sieger fest. In dieser Saison sieht alles nach einem Durchmarsch von Harry Kane aus. Sein aktuell größter Konkurrent kommt aus der Bundesliga.

Ronaldo, Thierry Henry, Francesco Totti, Lionel Messi, Cristiano Ronaldo, Robert Lewandowsk, Erling Haaland – die Liste der Gewinner für den „Goldenen Schuh“ ist besetzt mit ganz großen Namen des Fußballs.

Doch nur wenige Akteure konnten die Auszeichnung 2 Mal in Folge gewinnen. Robert Lewandowski ist der letzte Spieler, dem das Kunststück gelang (2020/21 und 2021/22). Zuvor verteidigten lediglich Thierry Henry (2003/04 und 2005/06), Cristiano Ronaldo (2013/14 und 2014/15) und Lionel Messi (2016/17, 2017/18 und 2018/19) den Titel. Steigt Erling Haaland in dieser Saison in die Riege dieser Topspieler auf?



Als erste Spieler aus einer Top-Liga schaffte Serhou Guirassy vom VfB Stuttgart im Herbst in dieser Saison den Sprung in die Top 10. Mittlerweile haben weitere Torjäger aus Deutschland, England und Italien nachgezogen. Platz 1 hat sich Harry Kane gesichert, der seit Mitte Dezember von ganz oben grüßt. Ihm auf den Fersen ist Lautaro Martínez. Der Argentinier hat den Vorteil, dass er in der Serie A sogar 2 Spiele mehr absolviert als Kane in der Bundesliga. Gleiches gilt auch für Kylian Mbappé in der Ligue 1.

Champions League: Wer gewinnt den Titel 2024?

Ein erster Blick auf die Quoten für den Sieger der Champions League Saion 2023/2024. Kann Manchester City den Titel verteidigen?

Bundesliga: Machen die Bayern das Dutzend voll?

Auch in die Saison 2023/24 gehen die Bayern als klarer Titel-Favorit. Einzig dem ewigen Rivalen aus Dortmund und RB Leipzig wird zugetraut, Paroli zu bieten.

Mit den Bundesliga-Tipps bist Du jedes Wochenede bestens auf den Spieltag im deutschen Oberhaus vorbereitet!

Die Top 10 des Goldener Schuh Rankings 2023/24 (Stand: 15.04.2024)

1. Harry Kane: 64 Punkte (32 Tore, Faktor 2)
2. Serhou Guirassy: 50 Punkte (25 Tore, Faktor 2)
3. Kylian Mbappé: 48 Punkte (24 Tore, Faktor 2)
4. Lautaro Martínez: 46 Punkte (23 Tore, Faktor 2)
5. Lois Openda: 44 Punkte (22 Tore, Faktor 2)
6. Erling Haaland: 40 Punkte (20 Tore, Faktor 2)
7. Luuk de Jong: 39 Punkte (26 Tore, Faktor 1,4)
8. Vangelis Pavlidis: 39 Punkte (26 Tore, Faktor 1,5)
9. Ollie Watkins: 38 Punkte (19 Tore, Faktor 2)
10. Akor Adams: 36,5 Punkte (22 Tore, Faktor 2) [2 Vereine]

Zur Erklärung: Das System orientiert sich an der 5-Jahreswertung der UEFA. Demnach werden Tore, die in den 5 besten Ligen Europas erzielt werden, mit 2 Punkten belohnt. Tore der Ligen 6-22 werden mit dem Faktor 1,5 multipliziert. Für alle Ligen darunter gelten die Tore einfach. Bei Punkt-Gleichstand zählt der Durchschnittswert für Tore pro Spiel.



Fakten zum Goldenen Schuh

Lionel Messi ist der einzige Spieler, der 3 Mal in Folge (2016/17, 2017/18 und 2018/19) und 6 Mal insgesamt die Auszeichnung einheimste. Erst ist zudem der Akteur, der mit 100 Zählern (Saison 2011/12) den bis dato höchsten Punktwert in der Geschichte der Auszeichnung aufstellte.

Thierry Henry (2003/04 und 2005/06), Cristiano Ronaldo (2013/14 und 2014/15) , Lionel Messi (2016/17, 2017/18 und 2018/19) und Robert Lewandowski (2020/21 und 2021/22) sind die einzigen Kicker, die ihren Titel im darauffolgenden Jahr verteidigen konnten.

Messi (6), Ronaldo (4), Henry, Lewandowski, Mario Jardel, Diego Forlán und Luis Suárez (alle 2) konnten sich die Trophäe mehrfach sichern. Vor der Umstellung auf das Punktesystem 1997 schafften dieses Kunststück auch Eusebio, Gerd Müller, Dudu Georgescu und Fernando Gomes (alle 2).

Mit insgesamt 8 Titelgewinnen stellte Portugal bislang am häufigsten den Gewinner des Goldenen Schuhs. Dahinter folgen Argentinien (7), die Niederlande und Uruguay (je 4) sowie Brasilien, Bulgarien, Italien und Rumänien (je 3).

X