Glasgow Rangers - Celtic Glasgow: Old Firm als Richtungsweiser für die Meisterschaft

Glasgow Rangers – Celtic Glasgow: Old Firm als Richtungsweiser für die Meisterschaft

Dieses Derby ist ein echter Dauerbrenner. Unglaubliche 427 Mal fand das Stadtduell Glasgow Rangers – Celtic Glasgow bereits statt. Das Old Firm ist damit das meist ausgetragenste Derby Europas. Auch, wenn die beiden Rivalen in einer Saison immer mindestens 3 Mal aufeinandertreffen, ist diese Partie immer etwas ganz Besonderes. Das 428. Derby bekommt durch die Tabellenkonstellation einen zusätzlichen Kick. Unsere Wett-Vorschau zum Nachbarschaftsduell Glasgow Rangers – Celtic Glasgow:

Anstoß: Sonntag, 03.04.2022 – 13:00 Uhr

Stadion: Ibrox Stadium, Glasgow

TV:

Die Tradition im Old Firm kann man förmlich greifen. Erstmals kam es im Jahr 1890 zum Duell der Rangers und Celtic. In der ersten Runde des Scottish FA Cup setzten sich damals die Grün-Weißen vor 16.000 Zuschauern mit 1:0 durch. Die Fan-Dimensionen sind inzwischen andere. Jedes Old Firm ist ausverkauft, egal, ob es im Ibrox Stadium (Rangers) oder im Celtic-Park stattfindet. Auch am Sonntag werden wieder über 50.000 Zuschauer das Ibrox Stadium zu einem Hexenkessel machen. Und dieser ist auch nötig. Schließlich sind die Rangers im Heim-Derby schon fast zum Siegen verdammt. 7 Spieltage vor dem Saisonende liegen die Blau-Weiß-Roten 3 Punkte hinter Spitzenreiter und Rivale Celtic. Ein Erfolg des Heimteams hätte zur Folge, dass die beiden Glasgower Teams mit gleichvielen Punkten in die Meisterschaftsrunde gehen. Maximale Spannung!

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Während sich Celtic voll auf die Meisterschaft und den nationalen Pokalwettbewerb konzentrieren kann, sind die Rangers auch noch in der Europa League gefordert. Mit dem SC Braga wartet auf die Schotten im Viertelfinale auch noch ein machbarer Gegner. Dieser Fakt könnte enorme Auswirkungen auf den Meisterschaftskampf haben. Können die Rangers mit der 3-fach Belastung umgehen?

Das Derby am Sonntag ist bei weitem noch nicht das letzte für diese Saison. In der Championsgruppe der Scottish Premiership wird es ein weiteres Duell zwischen Rangers und Celtic geben, ebenso treffen die beiden Teams im Pokal aufeinander. Das Halbfinale findet am 17. April im Celtic-Park statt! Insgesamt gab es dann in der Saison 2021/22 5 Old Firms.

Glasgow Rangers – Celtic Glasgow Wetten

Die Rangers (12 Siege, 4 Remis) und Celtic (13 Siege, 2 Remis) sind die einzigen Teams, die in dieser Saison noch kein Heimspiel verloren haben. Stimmt diese Aussage auch nach dem Derby am Sonntag noch? Quote 1.41.

In 7 der letzten 8 Old Firms im Ibrox Stadium traf lediglich eine Mannschaft. Quote 2.05, wenn dies für die kommende Partie auch zutrifft.

In den letzten 11 Derbys gab es auch selten ein Schützenfest. Nur 2 Mal wurde die magische Grenze von 2,5 Treffern geknackt. Quote 1.85 für weniger als 2,5 Tore.

20 Mal führte Celtic in dieser Saison bereits zur Pause. In allen 20 Spielen verließen die Grün-Weißen auch das Feld als Sieger. Halbzeit/Endstand Celtic/Celtic = Quote 4.75.

Die letzten Duelle

Saison 2021/22, 22. Spieltag: Celtic Glasgow – Glasgow Rangers 3:0 (3:0), Tore: Hatate (2), Abada

Saison 2021/22, 4. Spieltag: Glasgow Rangers – Celtic Glasgow 1:0 (0:0), Tor: Helander

Die voraussichtlichen Aufstellungen

RAN: McGregor – Tavernier, Goldson, Helander, Bassey – Lundstram, Sands – Arfield – Ramsey, Morelos, Kent

CEL: Hart – Juranovic, Carter-Vickers, Starfelt, Taylor – Hatate, McGregor, Rogic – Abada, Giakoumakis, Maeda

X