Gladbach - FC Augsburg Bundesliga 2022

Gladbach – FC Augsburg: Den Fohlen droht die Einstellung eines Negativ-Rekords

Die Borussia steckt im Abstiegskampf fest. Der Klub vom Niederrhein hat nur noch einen Zähler Vorsprung auf den Relegationsrang. Bei einer Niederlage gegen den FCA droht der Absturz auf Platz 16. Die Mannschaft von Trainer Adi Hütter verlor die letzten 4 Bundesliga-Heimspiele (alle Bundesliga Wetten) in Serie. Der negative Vereinsrekord liegt bei 5 aufeinanderfolgenden Heimpleiten und wurde in der Saison 2010/11 aufgestellt. Jetzt droht die Einstellung dieses unrühmlichen Rekords. Unsere Wett-Vorschau für Gladbach – FC Augsburg:

Anstoß: Samstag, 12.12.2022 – 15:30 Uhr

Stadion: Borussia Park, Gladbach

TV: Sky

Spielerstatistik

1st half
Alassane Plea Yellow card 9'    
Kouadio Koné
(Assist: Alassane Plea)
Goal 30'    
2nd half
Jonas Hofmann
(Assist: Ramy Bensebaini)
Goal 46'    
    55' Goal Iago
(Assist: Ruben Vargas)
    59' Yellow card Iago
Ramy Bensebaini
(Assist: Florian Neuhaus)
Goal 67'    
Nico Elvedi Yellow card 84'    
    90' Yellow card Niklas Dorsch
    90+3' Goal Alfred Finnbogason
(Assist: Iago)

Spielstatistik

57
Possession
43
14
Total shots
15
5
Shots on target
6
6
Shots off target
7
3
Blocked shots
2
3
Corners
2
3
Offsides
3
8
Fouls
12

Was ist nur mit Borussia Mönchengladbach los? Statt um die Europapokal-Plätze zu kämpfen, müssen die Fohlen um den Klassenerhalt bangen. Nach nur einem Sieg aus den letzten 9 Partien (2 Unentschieden, 6 Niederlagen) ist die Abstiegszone nur noch einen einzigen Punkt entfernt. Sollte das Hütter-Team gegen Augsburg verlieren, würden die Fuggerstädter erstmals in dieser Saison an der Borussia vorbeiziehen. Mit nur 23 Punkten nach 21 Spieltagen spielen die Fohlen ihre schlechteste Saison seit 11 Jahren. 2010/11 hatte der Klub zu diesem Zeitpunkt sogar nur 16 Zähler auf dem Konto und stand am Tabellenende.

Vor allem daheim drückt der Schuh. Die gewohnte Heimstärke ist dem Verein vom Niederrhein völlig abhandengekommen. Erst 14 Punkte wurden im eigenen Stadion eingefahren. Zuletzt setzte es 4 Heimpleiten in Folge mit einem katastrophalen Torverhältnis von 4:13. 5 Niederlagen im eigenen Stadion kassierte der Klub in der Bundesliga erst ein einziges Mal – in der Saison 2010/11 zwischen dem 13. und dem 21. Spieltag. Damals konnte sich die Borussia erst in der Relegation den Liga-Verbleib sichern. Mut, dass gegen Augsburg der Negativ-Rekord nicht eingestellt wird, macht der Gegner. Die Fuggerstädter gewannen in dieser Saison nur eines der bisherigen 11 Auswärtsspiele (4 Unentschieden, 6 Niederlagen).

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Insgesamt standen sich die beiden Vereine bislang 23 Mal in einem Pflichtspiel gegenüber. Die Bilanz spricht mit 8 Siegen gegenüber 8 Unentschieden und 7 Niederlagen nur knapp für die Borussia. Der FCA siegte in lediglich 2 von bislang 11 Gastspielen in Mönchengladbach und blieb am Niederrhein zuletzt 6 Mal in Folge ohne Erfolgserlebnis. Ein Hoffnungsträger auf Zählbares für die bayerischen Schwaben ist Michael Gregoritsch. Der Österreicher erzielte 3 Tore in den 4 Partien nach der Winterpause. Nur Andre Silva (4), Moussa Diaby (4) und Robert Lewandowski (5) trafen 2022 öfter.

Gladbach – FC Augsburg Wetten

In 3 der letzten 4 Duelle ging es torlos in die Pause, zuletzt 2 Mal in Folge. Weniger als 0,5 Tore in der 1. Hälfte! Quote 3.20

Die Fuggerstädter sind seit 3 Partien gegen die Borussia ungeschlagen und gewannen die letzten beiden Duelle. Doppelte Chance: Augsburg verliert nicht! Quote 2.25

In den vergangenen 4 Heimspielen gegen Augsburg gingen die Fohlen immer mit 1:0 in Führung. Gladbach erzielt das 1. Tor! Quote 1.51

Durchschnittlich 3,3 Treffer fielen in den 10 bisherigen Heimspielen der Borussia. Mehr als 2,5 Tore! Quote 1.65

Die letzten Duelle

Saison 2021/22, 5. Spieltag: Gladbach – FC Augsburg 1:0 (0:0), Tor: Niederlechner

Saison 2020/21, 25. Spieltag: FC Augsburg – Gladbach 3:1 (0:0), Tore: Vargas, Richter, Hahn – Neuhaus

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BMG: Sommer – Ginter, Elvedi, Friedrich – Lainer, Koné, Neuhaus, Bensebaini – Hofmann, Embolo, Plea

FCA: Gikiewicz  – Framberger, Gouweleeuw, Oxford, Iago – Dorsch, Maier – Hahn, Vargas – Niederlechner, Gregoritsch

X