Gladbach: Die 2. Chance des Jonas Hofmann

Gladbach: Die 2. Chance des Jonas Hofmann

7 Tor-Beteiligungen in 7 Spielen in der Bundesliga – Die Bilanz von Jonas Hofmann in Diensten von Borussia Mönchengladbach lässt die Fans der Fohlen von goldenen Zeiten träumen. Der Ex-Dortmunder steht für den Aufschwung in Gladbach und scheint nun dabei, sich im Oberhaus zu etablieren. Auch in der Nationalmannschaft könnte der Mittelfeldspieler für Belebung sorgen.

Den Hattrick gegen den 1. FSV Mainz 05 kommentierte Jonas Hofmann (26) am Sonntagabend in der Live-Schaltung zur TV-Sendung Sky90 voller Bescheidenheit.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

„Natürlich darf man auch immer spielen. Aber nichtsdestotrotz muss man sich das erarbeiten, da gehören natürlich auch Glück dazu und eine Mannschaft, die dich in die Möglichkeit und die Situation bringt“, gab Hofmann den Teamplayer, „3-mal wurde das Tor heute super rausgespielt, Kompliment an die Mannschaft, großes Lob dafür. Das bin nicht ich nur alleine, der diese 3 Tore erzielt hat.“

Jonas Hofmann eröffnete Gladbachs Offensiv-Feuerwerk in dieser Saison

Jonas Hofmann ist einer von mehreren Garanten des Gladbacher Aufschwungs in dieser Saison. Dass mit ihm in dieser Spielzeit zu rechnen ist, unterstrich der gebürtige Heidelberger schon im Warm-up. In der 1. Runde im DFB-Pokal legte er beim 11:1-Erfolg beim Bremer Amateurklub Hastedt 3 Treffer auf und traf einmal selbst. In der Bundesliga erzielte er beim 2:0 gegen Bayer 04 Leverkusen das erste Saisontor der Mönchengladbacher. Vermutlich würden Hofmanns Leistungsdaten noch besser daherkommen, wenn ihn Coach Dieter Hecking (54) auch beim 2:2 in Wolfsburg nominiert hätte. In dieser Partie stand Hofmann nicht im Gladbach-Kader.

Im Mainz und unter Tuchel in Dortmund wurde Hofmann nicht glücklich

Der 3-fach-Erfolg gegen Mainz 05 war irgendwie eine süße Revanche gegen seinen Ex-Klub. In der Saison 2014/2015 wechselte Hofmann – eine Entdeckung von BVB-Trainerlegende Jürgen Klopp – zum FSV. In nur 10 Liga-Auftritten konnte er 3 Tore erzielen. Klopps Nachfolger Thomas Tuchel setzte in Dortmund nicht auf den Rückkehrer. Im Winter 2015/2016 wechselte der 10-malige U21-Nationalspieler zum Borussen-Rivalen aus Mönchengladbach. Seine erste Saison in Gladbach brachte nicht den erhofften Leistungsschub. Eine Hüftverletzung warf Hofmann zurück. In seiner Premierensaison in Mönchengladbach lieferte er nur einen Assist. Stark in der Vorbereitung blieb Hofmann auch 2017/2018. 5 Vorlagen, aber eben noch kein Saisontreffer in 23 BL-Spielen, so sein Arbeitsprotokoll im Vorjahr.

Hecking erfreut: Hofmann macht endlich Tore

Mit dem Hattrick gegen Mainz 05 hat Hofmann offensichtlich den Bann gebrochen, ist „angekommen“, wie man im Fußballgeschäft so sagt. „Jonas war für mich schon als gegnerischer Trainer immer ein Spieler, den ich gern gesehen habe, weil er halt Dinge macht, die für einen feinen Techniker einfach klasse sind“, lobte ihn Dieter Hecking (54) am Sonntagabend, „es war immer so ein bisschen sein Makel, dass er die Tore nicht macht. Aber in diesem Jahr ist er dabei und das sieht man und das hat ihm heute sicherlich auch viel Spaß gemacht.“ (Alle Wetten zu Freiburg – Gladbach)

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden!

Jonas Hofmann, Jürgen Klopp
Trainer Jürgen Klopp (r.) holte Jonas Hofmann aus der 2. Mannschaft von Borussia Dortmund in den Bundesliga-Kader.
X