Mainz 05 - FC Bayern: Klare Sache bei jung gegen alt

Mainz 05 – FC Bayern: Klare Sache bei jung gegen alt

Der FC Bayern München will am Samstag bei Mainz 05 seine Aufholjagd Richtung Tabellenspitze fortsetzen. Dabei treffen sie auf einen jungen Gegner, der momentan viel mit sich selbst zu tun hat und auf dem Weg in eine handfeste Krise ist. Unsere Vorschau zu Mainz 05 – FC Bayern.

Anstoß: Samstag, 27.10.2018, 15:30 Uhr

Stadion: Opel Arena, Mainz

TV: Sky

Die Gastgeber aus Mainz befinden sich auf dem Weg nach unten. Beim 0:4 in Mönchengladbach kassierten die Rheinhessen so viele Gegentore wie in 7 Spielen zuvor. Das größte Problem der Mannschaft von Trainer Sandro Schwarz ist das jedoch nicht. Die Abwehr ist noch immer eine der besten der Liga. Vorne drückt der Schuh. Erst 4 Saisontore und 450 Minuten ohne eigenes Tor sprechen Bände. Da kommt der Rekordmeister natürlich zur Unzeit. Der FCB hat nach 3 sieglosen BL-Spielen in Wolfsburg (3:1) zum Turnaround und zur Jagd auf die Spitze angesetzt. Spätestens am 10. November soll im direkten Duell mit dem BVB wieder die Tabellenführung stehen. Doch zuvor gilt es für die älteste Mannschaft der Bundesliga (27,9 Jahre, FCB) das jüngste Team (24,1 Jahre, M05) zu schlagen.

Der direkte Vergleich zwischen Mainz und Bayern fällt deutlich zu Gunsten des Rekordmeisters aus. Von 26 Duellen gewannen die Münchner 19, der FSV nur 4. Außerdem gab es 3 Remis. Den letzten Heimsieg gegen Bayern holte Mainz in der Saison 2011/12 (3:2). Danach setzte es vor heimischer Kulisse gegen den FCB 6 Niederlagen hintereinander.

Was die bwin Trueform über die Partie Mainz 05 – FC Bayern voraussagt

Während das Formtief der Münchner sehr gut zu erkennen ist, muss man sich die Krise der Mainzer etwas genauer anschauen, doch auch hier sind es bereits 5 Spiele ohne Sieg. Es gibt nicht viele Gründe, warum die Bayern ausgerechnet bei den 05ern jetzt wieder nachlassen oder die Heimelf gegen den Rekordmeister das Toreschießen entdeckt. Die Quote für einen Auswärtssieg des FCB von 1.25 ist zwar nicht hoch, für den einen oder anderen Tippschein aber auch nicht zu verachten.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

Mainz 05 – FC Bayern Quoten

Die Gastgeber wollen die eigene Negativserie gegen den FC Bayern stoppen. Immerhin haben sie in dieser Saison zu Hause noch nicht verloren. Mainz holt nach zuletzt 6 Heimniederlagen gegen den deutschen Rekordmeister mindestens einen Punkt, Quote 3.75! Die Bayern haben eine eindeutige Halbzeit-Tendenz. Das Halbzeit-Resultat (Führung, Remis, Rückstand) war an bisher jedem Spieltag auch das Endergebnis. Bayern liegt zur Pause in Führung (Quote 1.65) und gewinnt am Ende – Quote 1.25.

Torlos geht es zwischen beiden Teams nur selten zum Pausentee. Nur in 2 der letzten 16 Aufeinandertreffen war das der Fall. Auch am Samstag fallen mehr als 1,5 Tore in den ersten 45 Minuten – Quote 2.15. In 11 der letzten 12 Spiele markierten die Bayern gegen Mainz immer mindestens 2 Tore. Die Quote für dieses Ereignis am Wochenende steht bei 1.30.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Beide Spiele im letzten Jahr gewann der FCB souverän (4:0/2:0). Auch diesmal gibt es einen ungefährdeten Münchner Sieg mit mindestens 2 Toren Unterschied, 1.72! Trotz derzeit Tabellenplatz 12 sind die Mainzer bei den bwin Buchmachern einer der ersten Kandidaten auf den Abstieg – Quote 3.00. Die Bayern bleiben auch als Vierter Meisterschaftsfavorit – Quote 1.36 (Alle Bundesliga-Wetten).

Die letzten beiden Duelle

21. Spieltag, Saison 2017/18, Mainz 05 – FC Bayern 0:2 (0:2), Tore: Ribery, James

4. Spieltag, Saison 2017/18, FC Bayern – Mainz 05 4:0 (2:0), Tore: Müller, Robben, Lewandowski (2)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Mainz: Müller – Brosinski, Bell, Niakhaté, Aaron – Gbamin, Kunde, Baku – Öztunali, Mateta, Boetius

Bayern: Neuer – Kimmich, Süle, Hummels, Alaba – Martinez – Müller, James, Thiago, Gnabry – Lewandowski

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

Robert Lewandowski
Robert Lewandowski erzielte in 12 Spielen gegen Mainz 13 Tore.
X