Frankreich - Portugal: Equipe Tricolore will die Revanche fürs EM-Finale

Frankreich – Portugal: Equipe Tricolore will die Revanche fürs EM-Finale

Portugal darf sich amtierender Europameister nennen, an sich nichts besonders außergewöhnliches. Aufgrund der verschobenen EM 2020 ist die Selecao aber um ein weiteres Jahr der König in Europa. Auf dem Thron hätten allerdings auch die Franzosen sitzen können. Erst in der Verlängerung verlor die Equipe Tricolore das Endspiel mit 0:1. Nun wollen die Männer um Mbappe, Pogba und Co. Revanche, um gleichzeitig die Spitze der Nations League-Gruppe zu erklimmen. Unsere Vorschau zu Frankreich – Portugal:

Anstoß: Sonntag, 11.10.2020 – 20:45 Uhr

Stadion: Stade de France, Paris

TV: DAZN

Portugal kehrt an den Ort des größten Triumphs zurück! Am Spieltag sind bereits 1554 Tage verstrichen, seitdem die Selecao im Stade de France ihren bislang einzigen EM-Titel feiern konnte. Beim 1:0-Sieg nach 120 Minuten avancierte allerdings wider erwarten nicht Cristiano Ronaldo, sondern Éder zum gefeierten Helden. Dennoch geht der Blick im Duell Europameister gegen Weltmeister wieder einmal auf CR7. Der 35-Jährige durchbrach gegen Schweden die 100-Tore-Marke und macht weiter Jagd auf den Allzeit-Rekord von Ali Daei (109 Tore). Noch fehlen dem Angreifer 8 Tore, um mit dem Iraner gleichzuziehen. Der Testlauf gegen Spanien (0:0) verlief aber nicht ganz nach den Vorstellungen des 5-maligen Weltfußballers, der zu Beginn der 2. Hälfte nur das Aluminium traf. Ganz anders lief die Vorbereitung bei den Franzosen. Gegen Corona geschwächte Ukrainer lief der Weltmeister schon im ersten Abschnitt heiß und ging mit 4:0 in die Pause. Die Generalprobe ist geglückt, jetzt fehlt nur noch die Revanche für das verlorene EM-Finale.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Der Kampf um die Tabellenspitze

Die Tabellensituation in der 3. Gruppe der Liga A ist klar. Portugal und Frankreich konnten beide ihre Spiele gegen Schweden und Kroatien gewinnen und kämpfen wie vor Beginn des Turniers erwartet, um den Einzug in die Play-Offs. Aktuell hat die Selecao dank des besseren Torverhältnisses (+5 zu +3) leicht die Nase vorn. Generell scheint der Santos-Elf die Nations League (alle Wetten zur Nations League) besonders gut gelegen. Schon im Vorjahr gewannen die Portugiesen den Titel und sind im neu geschaffenen Wettbewerb noch ungeschlagen.

Frankreich – Portugal Wetten

Tore fallen in diesem Duell immer – im Schnitt 3,12 pro Partie. Dabei endete keines der 25 direkten Aufeinandertreffen torlos. Der Rekord liegt gar bei 8 Treffern in einem Spiel (5:3). Für Quote 2.30 reichen diesmal sogar nur 3 Buden.

Allerdings traf in 4 der letzten 5 Begegnungen nur eine der beiden Mannschaften. Im EM-Finale gingen die Franzosen leer aus, zuvor 3 Mal die Portugiesen. Nicht beide Teams treffen! Quote 1.70.

Die Angriffsreihe der Equipe Tricolore kommt langsam wieder ins Rollen. Nach 5 Spielen mit maximal 2 eigenen Treffern, netzten die Blauen in den letzten beiden Spielen 4- und 7-fach. Frankreich trifft mindestens doppelt! Quote 2.35.

Allerdings stehen die Franzosen einem Abwehrbollwerk gegenüber. Seit 180 Minuten hält die Selecao die weiße Weste, blieb sogar in 5 der letzten 7 Spielen ohne Gegentor. Quote 3.25, wenn Les Bleus leer ausgeht.

Die letzten beiden Duelle

Europameisterschaft 2016, Finale: Portugal – Frankreich 0:0, 1:0 n.V., Tor: Éder

Freundschaftsspiel, 04.09.2015: Portugal – Spanien 0:1, Tor: Valbuena

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FRA: Lloris – Digne, Upamecano, Hernandéz, Pavard – Aouar, Kanté, N’Zonzi – Griezmann – Giroud, Mbappé

POR: Rui Patricio – Guerreiro, Semedo, Pepe, Cancelo – Sanches, Joao Moutinho, Neves – Bernardo Silva, Ronaldo, Jota

Erzielte gegen die Ukraine seine Länderspieltore 41 und 42 – Olivier Giroud

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert.

X