Frankreich: Darum sind

Frankreich: Darum sind „Les Bleus“ auf Jahre das Nonplusultra

Frankreich ist zum 2. Mal nach 1998 Fußball-Weltmeister. In Russland holte sich die Equipe Tricolore verdient den Titel. Das französische Team ist aktuell das Beste der Welt und die Zukunft für „Les Bleus“ ist strahlend. Die Mannschaft wird auch bei den kommenden Turnieren der große Favorit sein, denn so viel ist sicher: Schwächer wird die französische Nationalmannschaft in den nächsten Jahren nicht.

Wer erinnert sich nicht an die Worte von Franz Beckenbauer nach dem WM-Sieg der deutschen Auswahl 1990 in Italien? Damals sagte der Kaiser: „Es tut mir leid für den Rest der Welt, aber wir werden in den nächsten Jahren nicht zu besiegen sein.“

Heute ist klar: Das deutsche Fußball-Idol lag mit seiner Prophezeiung weit daneben. Erst 1996 holte das DFB-Team den nächsten Titel (EM 1996), bis zu einem weiteren WM-Triumph gingen sogar 24 Jahre (2014 in Brasilien) ins Land. Dementsprechend sind solche großspurigen Worte in der Euphorie einer großen Leistung immer mit Vorsicht zu betrachten – egal, wer sie äußert.

Matthäus ist skeptisch

Nach dem WM-Sieg der Franzosen schlägt Lothar Matthäus gegenteilige Töne an. Der deutsche Ehrenspielführer glaubt nicht an eine Ära von „Les Bleus“. In einem BILD-Interview sagte er:

„Ich glaube nicht, dass wir in den kommenden Jahren eine Dominanz des französischen Fußballs sehen werden und die ‚Équipe tricolore‘ den Weltfußball dominieren wird wie die brasilianische Mannschaft in den 60er-Jahren oder die Spanier rund rum das Jahr 2010. Natürlich sind sie am Ende verdient Weltmeister geworden, aber die Mannschaft hat keinen Stil geprägt oder mit faszinierendem Fußball überzeugt. Die Einzelspieler sind hervorragend, aber das Team hat die Gegner nicht an die Wand gespielt.“

Die Gründe für eine „Les Bleus“-Dominanz

Alexandre Lacazette, Les Bleus, Frankreich, Equipe Tricolore
Absolvierte bislang 16 Länderspiele für Frankreich: Alexandre Lacazette

Gerade die von Matthäus genannten Gründe gegen eine Frankreich-Ära müssten den Gegnern Schweißperlen auf die Stirn treiben. Natürlich hat die Grande Nation in Russland nicht mit überragendem Fußball die Massen verzaubert – und trotzdem haben sie souverän und verdient das Turnier gewonnen. Zu keiner Zeit verloren sie die Kontrolle. Was passiert erst, wenn die Gruppe aus Weltklasse-Individualisten mehr Erfahrung hat und sich über die kommenden Jahre zu einer eingespielten Mannschaft entwickelt? Wenn „Les Bleus“ bereits jetzt kaum zu schlagen sind, wird es in Zukunft keineswegs einfacher.

Ein Blick auf die Spieler, die Didier Deschamps nicht für die WM nominierte, zeigt die breite Qualität des französischen Fußballs: Alexandre Lacazette, Aymeric Laporte, Anthony Martial, Clement Lenglet und Kingsley Coman. Keiner dieser Akteure ist älter als 27 Jahre. Dazu kommen die beiden Verletzten, Laurent Koscielny und Dimitri Payet. Sollte ein Mitglied des WM-Kaders nicht mehr den nötigen Hunger an den Tag legen und Leistung bringen, ist er schnell seinen Platz los. Angst, dass Frankreich aufgrund des Titels bereits gesättigt ist (wie z. B. Deutschland), muss Deschamps nicht haben. Er besitzt genug Möglichkeiten, um dagegen zu steuern.

Mit einem Altersschnitt von 26 Jahren gehörte die Equipe Tricolore zu den jüngsten Teams der WM. Während andere große Nationen nach dem schwachen Abschneiden (Deutschland, Spanien, Argentinien) einen Umbruch vollziehen müssen, kann sich Frankreich weiterentwickeln und perfektionieren. Zudem besitzt keine andere Top-Nation so viele Talente wie der amtierende Weltmeister. Allein in der Bundesliga (alle Bundesliga Wetten) stehen mit Dayout Upamecano, Jean-Kevin Augustin, Abdou Diallo, Ibrahima Kanoté, Michael Cruisance, Dan-Axel Zagadou und Jean-Philippe Mateta 7 Akteure unter Vertrag, die in Zukunft in die französische Auswahl drängen wollen. Frankreich ist bereits auf dem Fußball-Olymp angekommen und die Zukunft verheißt weitere Erfolge.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X