Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC: Endspiel für Alexander Nouri

Fortuna Düsseldorf – Hertha BSC: Endspiel für Alexander Nouri

Durch den 2:0-Auswärtserfolg in Freiburg fuhr Fortuna Düsseldorf den ersten Sieg der Rückrunde ein. Und das ohne Treffer von Rouwen Hennings. Damit verkürzten die Rheinländer den Rückstand auf die Nichtsabstiegsränge und liegen nur noch 2 Zähler hinter dem FSV Mainz 05. Die Hertha erlebte dagegen zuhause ein Debakel. Mit dem deutlichen 0:5 gegen den 1. FC Köln musste die Alte Dame die höchste Heimniederlage seit 2012 hinnehmen. Ringen die 95er auch die Hauptstädter nieder, könnte das Team erstmals seit dem 13. Spieltag die bedrohte Zone verlassen. Unsere Wett-Vorschau zu Fortuna Düsseldorf – Hertha BSC:

Anstoß: Freitag, 28.02.2020 – 20:30 Uhr

Stadion: Merkur Spiel-Arena, Düsseldorf

TV: DAZN

„Jetzt wird Karneval gefeiert!”. Uwe Rösler sichert sich seinen ersten Erfolg als Bundesliga-Trainer und könnte entspannt in die Woche gehen. Doch der Blick des 51-Jährigen richtet sich sicherlich schon auf die kommende Partie gegen Hertha BSC. Dort hat seine Mannschaft noch eine Rechnung offen. Denn das Hinspiel ging mit 3:1 an die Alte Dame. Gelingt die Revanche, ziehen die Rheinländer den Big City Club mit in den Abstiegskampf.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Denn die Probleme bei der Hertha nehmen in dieser Saison nicht ab. Das 0:5 gegen den 1. FC Köln war die höchste Niederlage im Olympiastadion seit dem 0:6 gegen den FC Bayern München vor knapp 8 Jahren. Gleichzeitig war der beängstigende Auftritt gegen den Karnevalsverein die höchste Bundesliga-Pleite (alle Bundesliga-Wetten) für Alexander Nouri. Dieser steht nun in der Pflicht. Denn eine weitere Niederlage gegen die Fortuna würde ihn vermutlich seinen Job kosten. Bei einem Sieg könnte die Hertha jedoch den Vorsprung auf den Relegationsrang auf 9 Zähler ausbauen. Ein klassisches 6-Punkte-Spiel.

Fortuna Düsseldorf – Hertha BSC Wetten

In diesem Jahrzehnt endete kein Aufeinandertreffen beider Klubs torlos. In allen Partien netzen sogar beide Mannschaften. Fällt auch am Freitagabend ein Tor auf beiden Seiten dann wartet Quote 1.65.

Generell sind die Partien beider Vereine von vielen Treffern geprägt. In 39 Duellen fielen im Schnitt mindestens 3 Tore pro Partie. Scheppert es zum Auftakt des 24. Spieltags erneut 3-fach? Quote 1.83.

Wer 1:0 führt, der stets verliert. Die Fortuna bestätigt in dieser Saison ein altes Sprichwort. Bereits 12 Mal gingen die Landeshauptstädter in Führung, konnten diese aber nur 5 Mal über die Zeit bringen. In 3 Spielen sicherten sich die Rheinländer immerhin einen Zähler. Quote 4.10 für ein Unentschieden und Quote 6.75 für null Punkte nach einer Führung.

Die letzten beiden Duelle

Saison 2019/20, 7. Spieltag, Bundesliga: Hertha BSC – Fortuna Düsseldorf 3:1 (2:1), Tore: Ibisevic, Dilrosun, Darida – Hennings

Saison 2018/19, 28. Spieltag, Bundesliga: Hertha BSC – Fortuna Düsseldorf 1:2 (1:1), Tore: Grujic – Raman (2)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

F95: Kastenmeier – Suttner, Hoffmann, Ayhan – Thommy, Stöger, Bodzek, Berisha, Zimmermann – Karaman, Hennings

BSC: Jarstein – Rekik, Boyota, Plattenhardt- Ascacibar – Mittelstaädt, Maier, Grujic, Wolf – Cunha, Piatek

Musste am Samstag 5 Mal hinter sich greifen – Rune Jarstein

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X