Football Manager 21

Football Manager 21: So findet man die Ausnahmetalente

In dieser Woche wurde der Football Manager 21 veröffentlicht. Die Fans des Spiels werden die kalten Wintermonate sicherlich damit verbringen, ihren bevorzugten Verein zu Ruhm zu führen. Ein guter Weg zu Titeln und Erfolge ist das Setzen auf junge Spieler mit Superstar-Potential. Die bwin Infografik zeigt, wo die Ausnahmetalente zu finden sind und wie sie an Land gezogen werden.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Langfristiger Erfolg – das ist ein Ziel der Manager im Spiel. Dafür ist es wichtig, junge Talente frühzeitig zu sichten und sie zu verpflichten, um Stars im Alter zu ersetzen. Der Kampf um die Ausnahmetalente ist ein Hauen und Stechen. Wer zuerst kommt, malt zuerst! Das Verpassen eines Super-Youngsters kann sich rächen, wenn dieser die Rivalen zum Erfolg führt.

Um die Suche nach neuen Talenten im Football Manager 2021 zu erleichtern, hat die bwin News Redaktion jede Liga durchkämmt und jeden Spieler identifiziert, der entweder als Wunderkind oder als „vielversprechend“ aufgeführt ist.

Wir sind uns bewusst, dass nicht jeder talentierte Youngster in eine bestimmte Taktik gepresst werden kann: Ein Manager, der einen zentralen Mittelfeldspieler benötigt, ist möglicherweise hinter dem nächsten N’Golo Kante her, während ein anderer nach einem Luka Modric-Typ sucht. Aus diesem Grund haben wir auch einen Matching-Algorithmus entwickelt, der die Ähnlichkeit jedes jungen Spielers mit einer Reihe etablierter Stars berechnet.

Wie viel Geld muss investiert werden?

Einige der Spieler, die im diesjährigen Spiel als Ausnahmetalente eingestuft wurden, stehen bereits bei einem Top-Club unter Vertrag und haben sich dort durchgesetzt. Sie sind in einer ähnlichen Preiskategorie wie etablierte Stars.

Zum Beispiel würde eine Verpflichtung von Matthijs de Ligt von Juventus oder ein Kauf des BVB-Duos Jadon Sancho und Erling Haaland selbst das großzügigste Transferbudget zunichtemachen.

Trotz eines hohen Budgets kann es sinnvoller sein, über die offensichtlichen Namen hinauszuschauen. Talente wie Schachtjors Marcos Antonio und Ander Barrenetxea von Real Sociedad, deren Marktwert immer noch unter 10 Mio. € liegt, sind eine Investition wert.

Wie vergleichen sich die vielversprechendsten Talente in Football Manager 2021?

Um sicherzustellen, dass wir genaue Vergleiche anstellen, untersucht unser Matching-Algorithmus, inwieweit sich ein junges Talent in jeder Attributkategorie von einem etablierten Star unterscheidet.

Wir haben die 5 ähnlichsten Paarungen eines Youngsters und eines Elite-Spielers in jedem Teil des Spielfelds identifiziert. Zum Beispiel könnte jeder, der nach dem nächsten Jack Grealish sucht, einen guten Griff landen, indem er den 19-jährigen Lee Kang-In aus Valencia abwirbt. Der südkoreanische Youngster hat die gleichen Stärken in Flair, Dribbling und Technik und kann auf den gleichen Positionen spielen, wie der englische Nationalspieler – kostet aber viel weniger.

Ausnahmetalente mit kleinem Budget locken

Für diejenigen Manager, die es vorziehen, einen kleinen Verein zu Ruhm zu führen, anstatt an der Spitze mit einem etablierten Riesen zu starten, haben wir auch alle Spieler analysiert, die zu Beginn des Spiels als „vielversprechend“ und mit einem Maximalwert von 220.000 € eingestuft wurden.

Das Senden der Scouts in die Eredivisie ist eine erfolgreiche Strategie, um junge Talente zu entdecken. Unser Algorithmus fand 38 „vielversprechende“ Spieler in der niederländischen Top-Liga, die einen Ähnlichkeitswert von mindestens 70% mit jemandem in unserem Pool aktueller Stars hatten. Ein gutes Jagdrevier ist auch die serbische Super League mit 19 „vielversprechenden“ Talenten, die belgische und kolumbianische Liga sind ebenfalls lohnenswert.

Um nur einige Namen zu nennen: Fiorentinas 16-jähriger Außenverteidiger Davide Gentile sieht aus wie ein junger Matt Doherty – mit höchsten Attributwerten in der Angriffskategorie und dem zusätzlichen Bonus, sich auf beiden Flanken wohl zu fühlen.

Einer der aufregendsten Youngster in der Eredivisie ist Vitesses norwegischer Flügelspieler Filip Moller Delaveris, der sehr oft mit Serge Gnaby übereinstimmt. Noch kostengünstiger ist sein Landsmann Runar Norheim, dessen Profil dem von Memphis Depay ähnelt.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X