Finaltag der Amateure 2020

Finaltag der Amateure: Endspiele um Duelle mit Bundesligisten

Der aufgrund der Corona-Pandemie verschobene Finaltag der Amateure (alle Wetten zum Finaltag der Amateure) wird am Samstag ausgetragen. Ursprünglich war der große Tag der Amateure für den 23. Mai geplant. Es ist mittlerweile die 5. Auflage des Events, bei dem die Landespokalsieger und Teilnehmer am DFB-Pokal gesucht werden. In diesem Jahr steht der Finaltag unter ganz besonderen Vorzeichen: Die Gegner der Amateur-Vertreter in der 1. Runde des DFB-Pokals stehen bereits fest. 14 Bundesligisten warten auf ihren Kontrahenten.

Bayern München, Mainz 05, TSG Hoffenheim, Eintracht Frankfurt, Werder Bremen, FC Augsburg, VfB Stuttgart, SC Freiburg, VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach, Bayer Leverkusen, 1. FC Köln, Arminia Bielefeld und der FC Schalke – diese 14 Erstligisten wissen noch nicht, auf wen sie in der 1. Runde des DFB-Pokals 2020 treffen werden. Insgesamt sind noch 19 Plätze im DFB-Pokal (alle DFB-Pokal Wetten) zu besetzen. Diese werden am Finaltag der Amateure ermittelt.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Neben dem FC Bayern warten noch 6 ehemalige Pokalsieger auf ihren kommenden Gegner. In der Kontrahenten-Verlosung sind namhafte Klubs wie Alemannia Aachen, Carl-Zeiss Jena, Viktoria Köln, der SV Babelsberg und Hansa Rostock. Kurios: Setzt sich Hansa gegen Torgelow durch, würde der FCH zum 3. Mal in Folge in der 1. Pokalrunde auf den VfB Stuttgart treffen. 2019 setze sich in diesem Duell Rostock durch, im vergangenen Jahr die Schwaben.

Finaltag der Amateure Grafik 1

Finaltag der Amateure Grafik 2

Die Fußballfans können sich am Samstag auf viele Spiele freuen. Insgesamt 19 Partien gehen an diesem Tag über die Bühne. Alle Begegnungen werden in einer großen Konferenz auf der ARD übertragen. Ein Großteil der Spiele wird darüber hinaus einzeln in voller Länge per Livestream auf der Website der Sportschau zu sehen sein. Um 14:45 Uhr ist Anpfiff der ersten 8 Spiele. Die weiteren Anstoßzeiten sind 16:45 Uhr, 16:50 Uhr und 17:45 Uhr. Diese Partien gehen am Samstag über die Bühne:

Anstoß 14:45 Uhr

Brandenburg: Union Fürstenwalde – Babelsberg 03
Hamburg: Eintracht Norderstedt – TSV Sasel
Niederrhein: RW Essen – 1. FC Kleve
Rheinland: FC Karbach – FV Engers
Sachsen: FC Eilenburg – Chemnitzer FC
Südbaden: 1. FC Rielasingen-Arlen – SV Oberachern
Thüringen: FSV Martinsroda – Carl Zeiss Jena
Württemberg: TSG Balingen – SSV Ulm 1846

Anstoß 16.45 Uhr

Baden: FC Nöttingen – SV Waldhof Mannheim
Berlin: FC Viktoria 1889 – VSG Altglienicke
Mecklenburg-Vorpommern: Hansa Rostock – Torgelower FC Greif
Mittelrhein: 1. FC Düren – Alemannia Aachen
Saarland: FC Homburg – SV Elversberg
Schleswig-Holstein: SV Todesfelde – VfB Lübeck
Südwest: 1. FC Kaiserslautern – Alemannia Waldalgesheim

Anstoß 16.50 Uhr

Hessen: FSV Frankfurt – TSV Steinbach Haiger

Anstoß 17.45 Uhr

Bremen: Blumenthaler SV – FC Oberneuland
Niedersachsen: MTV Gifhorn – MTV Eintracht Celle
Westfalen: RSV Meinerzhagen – SV Schermbeck

Erhalten Sie jetzt einen kostenlosen 2-monatigen Sky-Supersport-Ticket-Gutschein hier bei bwin!

X