VfL Bochum - FC St. Pauli: Nur der Sieger krallt sich oben fest

VfL Bochum – FC St. Pauli: Nur der Sieger krallt sich oben fest

Der VfL Bochum und der FC St. Pauli beschließen mit einem spannenden Verfolgerduell am Montagabend den 16. Spieltag der 2. Bundesliga. Nur der Sieger krallt sich am Spitzentrio fest und bleibt oben dran. Die Hamburger wollen eine starke Serie gegen den VfL verteidigen. Unsere Vorschau zu VfL Bochum – FC St. Pauli.

Anstoß: Montag, 10.12.2018, 20:30 Uhr

Stadion: Vonovia Ruhrstadion, Bochum

TV: Sky

Vor fast genau einem Jahr standen sich beide Teams unter völlig anderen Vorzeichen am Millerntor gegenüber. Während die Westfalen im Niemandsland der Tabelle standen, musste Pauli einen Platz vor den Abstiegsrängen um den Klassenerhalt fürchten. Trainer Markus Kauczinski war erst seit einem Spiel im Amt.

Wie sich die Zeiten ändern. Die Westfalen (5.) und die Kiezkicker (4.) schnuppern an den Autstiegsplätzen und konnten ihre Ambitionen schon durch gute Leistungen in dieser Saison untermauern.

31 Mal standen sich die beiden Traditionsklubs erst in Pflichtspielen gegenüber. In der Bilanz hat St. Pauli mit 12 Siegen und 12 Unentschieden gegenüber 7 Niederlagen die Nase vorn. In der 2. Bundesliga gab es bislang 18 Duelle. Auch hier sind die Hamburger mit 7 Siegen (3 VfL-Siege) im Vorteil.

Das sagt die bwin Trueform für die Partie VfL Bochum – FC St. Pauli voraus

Bei beiden Teams dominierten zuletzt die Unentschieden. Je 3 Mal wurden in den letzten 5 Partien die Punkte geteilt. Die Kiezkicker sind Auswärts ebenso stark wie der VfL zu Hause. Vielleicht ist das die optimale Gelegenheit, um tatsächlich auf ein Remis zu setzen. Die Quote auf dieses Ereignis (3.30) ist gewohnt lukrativ.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

VfL Bochum – FC St. Pauli Wetten

Der FC St. Pauli kann gegen Bochum eine Serie von 8 ungeschlagenen Spielen vorweisen. In diesem Zeitraum gab es 5 Siege und 3 Unentschieden, zuletzt gar 3 Siege in Folge. Doppelte Chance: St. Pauli verliert nicht! Quote 1.57.

In dieser Saison hat St. Pauli in der Fremde mehr Punkte gesammelt als zu Hause (11). Schon 4 Siege aus 8 Spielen und insgesamt 14 Punkte stehen zu Buche. Die letzten 5 Auswärtsspiele wurden nicht verloren, dabei nur 2 Gegentore kassiert. Bochum schießt weniger als 1,5 Tore – Quote 1.60.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Seit 7 Spielen ist der Klub aus dem Ruhrgebiet ungeschlagen. 4 Remis und 3 Siege wurden zuletzt eingefahren. Jeder Sieg endete mit nur einem Tor Differenz. So auch am Sonntag? Quote 2.30.

Was den Aufstieg angeht liegen beide Teams bei den Buchmachern fast gleichauf. Die Nordlichter werden mit Quote 5.50 und die Unabsteigbaren mit Quote 5.75 auf den direkten Aufstieg notiert (Alle Wetten zur 2. Bundesliga).

Die letzten beiden Duelle

1. Spieltag, Saison 2017/18, VfL Bochum – FC St. Pauli 0:1 (0:0), Tor: Buchtmann

18. Spieltag, Saison 2017/18, FC St. Pauli – VfL Bochum 2:1 (1:0), Tore: Sobiech, Schneider – Hinterseer

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

St. Pauli-Spieler, Jubel
Beim letzten Duell in Bochum erzielte Christopher Buchtmann das Tor des Tages für Pauli (1:0)
X