FC Sevilla - Manchester United: Red Devils wollen Revanche

FC Sevilla – Manchester United: Red Devils wollen Revanche

Erst zum 2. Mal stehen sich die beiden Klubs im Europapokal gegenüber. Im Achtelfinale der Champions League 2017/2018 setzten sich die Spanier in Hin- und Rückspiel durch (0:0, 2:1). Dafür wollen sich die Red Devils jetzt revanchieren. Das ist allerdings leichter gesagt als getan. Sevilla ist wettbewerbsübergreifend seit Anfang Februar ungeschlagen (10 Siege, 9 Unentschieden) und verlor noch nie ein europäisches Halbfinale. Unsere Wett-Vorschau für FC Sevilla – Manchester United:

Anstoß: Sonntag, 16.08.2020 – 21:00 Uhr

Stadion: Rheinenergiestadion, Köln

TV: RTL Nitro, DAZN

Der Rekordsieger greift erneut nach dem Titel. Der FC Sevilla gewann die Europa League (alle Europa League Wetten) bzw. dessen Vorgänger UEFA-Cup 5 Mal – so oft wie kein anderer Klub. Jetzt sind die Andalusier nur noch 2 Siege vom erneuten Triumph entfernt. Bislang zogen die Rot-Weißen immer ins Endspiel ein und holten im Anschluss auch den Titel, wenn sie in einem Europapokal-Halbfinale standen. Zudem verlor Sevilla in diesem Wettbewerb noch nie ein Duell gegen ein englisches Team (4 Siege, 2 Unentschieden).

Manchester United muss sich gegenüber den Auftritten gegen Linz (2:1) und Kopenhagen (1:0) steigern, wenn es eine Runde weiter gehen soll. Vor allem die Offensive muss sich durchschlagskräftiger präsentieren. Sevilla kassierte in den letzten 5 aufeinanderfolgenden Pflichtspielen kein einziges Gegentor – das stellt Anthony Martial und Co. vor eine Herausforderung. Aber auch die Defensive der Red Devils steht stabil. In dieser Europa-League-Saison gab es in 11 Partien erst 4 Gegentore, in 8 Begegnungen stand die Null.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Sowohl Julen Lopetegui als auch Ole Gunnar Solskjaer können in diesem Spiel nahezu aus dem Vollen schöpfen. Sevilla hat keinen Verletzten zu beklagen, bei United fehlt einzig Axel Tuanzebe. Eine Gelb-Sperre für ein mögliches Finale muss kein Akteur befürchten. Weil das Viertel- und das Halbfinale nur noch aus einer einzigen Partie bestand/besteht, wurden von der UEFA nach Ende des Achtelfinals alle Gelben Karten gestrichen. Ein Spieler muss in der EL erst ab 3 Verwarnungen für ein Spiel zusehen. Nur ein Platzverweis könnte die Endspiel-Teilnahme kosten.

FC Sevilla – Manchester United Wetten

Die Abwehr der Andalusier scheint aktuell unüberwindbar. Seit 511 Pflichtspielminuten ist Sevilla ohne Gegentor. Man Utd. gelingt kein Treffer! Quote 3.10

2 Mal trafen die beiden Klubs bislang aufeinander, immer ging es mit einem torlosen Unentschieden in die Pause. Halbzeitstand 0:0! Quote 2.55

Noch nie schieden die Andalusier in einem Halbfinale der Europa League bzw. des UEFA-Cup aus – bei 5 Teilnahmen. Sevilla kommt weiter! Quote 2.10

In bislang 10 EL-Spielen dieser Saison mit Beteiligung der Red Devils fielen Tore. In 9 Partien davon gingen die Engländer mit 1:0 in Führung. Man Utd. erzielt das erste Tor! Quote 1.91

Die letzten Duelle

Saison 2017/18, Achtelfinal-Rückspiel Champions League: Manchester United – FC Sevilla 1:2 (0:0), Tore: Lukaku – 2x Ben Yedder

Saison 2017/18, Achtelfinal-Hinspiel Champions League: FC Sevilla – Manchester United 0:0

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FSC: Bono – Navas, Koundé, Diego Carlos, Reguilon – Jordán, Fernando Reges, Banega – Suso, De Jong, Ocampos

MUFC: De Gea – Wan Bissaka, Maguire, Lindelöf, Williams – Fred, Pogba – Greenwood, Fernandes, Rashford – Martial

Europa League Wetten
Marcus Rashford (l.) will mit Man Utd. ins Finale einziehen.

Erhalten Sie jetzt einen kostenlosen 2-monatigen Sky-Supersport-Ticket-Gutschein hier bei bwin!

X