Schalke 04 - Hannover 96: Schwere Zeiten für den Verlierer

Schalke 04 – Hannover 96: Schwere Zeiten für den Verlierer

Vizemeister Schalke steht bei 7 Punkten und damit auf einem enttäuschenden 15. Platz. Hannover wurde vor Saisonbeginn schon eher dem unteren Tabellendrittel zugeordnet. Sie bestätigen mit Relegationsrang nach 9 Spieltagen die Erwartungen. Nach dem direkten Duell weiß zumindest ein Team sicher, wohin die Reise in den nächsten Wochen geht. Dem Verlierer steht purer Abstiegskampf bevor. Unsere Wett-Vorschau für die Partie Schalke 04 – Hannover 96:

Anstoß: Samstag, 03.11.2018 – 15:30 Uhr

Stadion: Veltins Arena, Gelsenkirchen

 TV: Sky

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Erst 2 Siege hat Königsblau in dieser Saison eingefahren. Zu wenig für einen Vizemeister, aber die Lage im Knappen-Lager bleibt ungewöhnlich ruhig. Zum einen haben Trainer Domenico Tedesco und die Mannschaft noch genügend Kredit aus der letzten Bundesliga-Saison. Zum anderen zeigt die Leistungskurve nach oben. Schalke verlor nur eines seiner letzten 6 Pflichtspiele, kassierte in diesem Zeitraum nur zwei Gegentreffer und spielte 5 Mal zu Null. Die torlose Punkteteilung gegen Leipzig bestätigte die Serien.

Viele hatten Gegner Hannover vor der Saison als Abstiegskandidaten auf dem Zettel. Bislang gibt die Truppe um Coach Andre Breitenreiter den Experten Recht. Erst ein Sieg steht für die 96er zu Buche. Auswärts präsentieren sie sich komplett zahnlos, sind seit über einem Jahr in der Fremde sieglos. Doch auch zuhause glückt wenig. Am letzten Spieltag setzte es gegen Augsburg (1:2) schon die zwei Heimpleite der Saison.

Insgesamt trafen die beiden Mannschaften schon 56 Mal in der Bundesliga (alle Bundesliga Wetten) aufeinander. Die Bilanz spricht für die Schalker. Sie gewannen 28 Mal, bei 17 Niederlagen und 11 Unentschieden. In Gelsenkirchen ist der direkte Vergleich noch deutlicher. Von 28 Auftritten konnten die Hannoveraner nur 4 gewinnen. 17 Mal fuhren sie punktlos wieder nach Hause, 7 Mal teilten sich die Teams die Punkte.

Was die bwin Trueform zur Partie Schalke 04 – Hannover 96 sagt

Schalke verpatzte den Start in die neue Saison, stabilisierte sich nach 5 Niederlagen zu Beginn aber auf mittelmäßigem Niveau. Hannover hatte ein Zwischenhoch mit dem Heimsieg gegen Stuttgart und dem unverhofften Punkt in Leverkusen. Das wurde durch die Niederlage gegen Augsburg aber jäh beendet. Das Trueform-Tool sieht in der kommenden Partie dennoch Hannover im Vorteil.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

Schalke 04 – Hannover 96 Quoten

Horror-Serie: Hannover wartet auswärts seit 17 Spielen auf einen Dreier. Schalke gewinnt! Quote 1.55

In den letzten 6 Heimspielen gegen die Niedersachsen erzielte Königsblaue 16 Tore. Schalke erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 1.65

5 Mal in den vergangenen 6 Pflichtspielen blieb die Tedesco-Elf ohne Gegentor. Schalke gewinnt zu Null! Quote 2.50

In den letzten vier Aufeinandertreffen gelang den Niedersachsen jedoch immer exakt ein Treffer. Hannover erzielt genau ein Tor! Quote 2.55

Die letzten Duelle

19. Spieltag, 2017/17: FC Schalke 04 – Hannover 96 1:1 (1:0) Tore: Pjaca – Füllkrug

2. Spieltag, 2017/18: Hannover 96 – FC Schalke 04 1:0 (0:0) Tor: Jonathas

Die voraussichtlichen Aufstellungen

S04: Nübel – Naldo, S. Sané, Nastasic – D. Caligiuri, Bentaleb, Mendyl – McKennie, S. Serdar – Uth, Embolo

H96: Esser – Elez, Anton, Wimmer – Bebou, Albornoz – Schwegler, Walace – Haraguchi – Wood, Füllkrug

Geben vor dem richtungsweisenden Duell gegen ihren Ex-Verein die Richtung vor: 96-Geschäftsführer Horst Heldt und Trainer Andre Breitenreiter.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X