Juventus - FC Porto: Bianconeri droht das erneute Achtelfinal-Aus

Juventus – FC Porto: Bianconeri droht das erneute Achtelfinal-Aus

Die Bianconeri nehmen in dieser Saison erneut Anlauf auf den Henkelpott. Seit 1996 rennt der italienische Spitzenklub dem Triumph in der Champions League (alle Champions League Wetten) hinterher. Mit  Andrea Pirlo an der Seitenlinie soll endlich der große Wurf gelingen. Nach der 1:2-Hinspielniederlage in Porto droht der Alten Dame aber erneut das Aus im Achtelfinale – genau wie im Vorjahr. Kann der Favorit im Rückspiel das Resultat drehen? Unsere Wett-Vorschau für Juventus – FC Porto:

Anstoß: Dienstag, 09.03.2021 – 21:00 Uhr

Stadion: Juventus Stadium, Turin

TV: DAZN

Am letzten Spieltag der Gruppenphase setzte Juventus Turin ein großes Ausrufezeichen. Mit 3:0 gewann die Alte Dame beim FC Barcelona. Die Katalanen mussten die erste Heimniederlage in der Königsklasse seit Mai 2013 hinnehmen, die Italiener sicherten sich dadurch Platz 1 in der Gruppe G und damit ein vermeintlich leichtes Los im Achtelfinale. Doch der FC Porto erwies sich im Hinspiel als Favoritenschreck. Mit einem 2:1-Vorsprung gehen die Portugiesen ins Rückspiel.

Zum 7. Mal seit 2010 stehen die Portugiesen in der K.O.-Runde der Champions League, 2 Mal überstand der Klub dabei das Achtelfinale. Der Königsklassen-Dauergast geht oft als Underdog ins Rennen, schaffte aber bereits mehrmals die Überraschung. Vor 2 Jahren stolperte mit der favorisierten AS Roma bereits ein italienisches Team über Porto. In der abgelaufenen Gruppenphase kam selbst Top-Titelfavorit Manchester City auswärts nicht über ein 0:0 gegen die Portugiesen hinaus. Die Hinspiel-Niederlage im Rückspiel zu drehen, wird für die Turiner keinesfalls ein Selbstläufer.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

In der Vergangenheit hatten die Bianconeri allerdings keine Probleme mit Porto. 5 Mal standen sich beide Vereine im Europapokal gegenüber – das Hinspiel nicht mit eingerechnet. Mit einem Unentschieden und 4 Siegen spricht die Bilanz deutlich für Juventus. Die Alte Dame gewann bislang jedes der 3 Heimspiele gegen die Blau-Weißen. Erst einmal verloren die Italiener eine Heimspiel gegen ein Team aus Portugal und das liegt bereits 53 Jahre zurück. Seitdem gab es 5 Siege und ein Unentschieden.

Juventus – FC Porto Wetten

6 standen sich die beiden Klubs bislang gegenüber, 5 Mal gab es einen Sieger. Dabei gewann ein Team 3 Mal mit genau einem Tor Unterschied. Ist das erneut der Fall? Quote 2.65

Juventus hat „nur“ 15 von 34 Europapokal-Duellen für sich entschieden, in denen das Hinspiel verloren ging. Das entspricht einer Weiterkommen-Quote von 44%. Porto erreicht die nächste Runde! Quote 2.20

Porto gewann in seiner Historie noch nie eine Auswärtsspiel im CL-Achtelfinale (4 Unentschieden, 7 Niederlagen). Doppelte Chance: Juventus verliert nicht! Quote 1.09

Porto ist seit 6 CL-Spielen ungeschlagen (5 Siege, 1 Remis) und kassierte dabei nur ein einziges Gegentor. Juventus erzielt weniger als 1,5 Tore! Quote 2.25

Die letzten Duelle

Saison 2020/21, Achtelfinal-Hinspiel Champions League: FC Porto – Juventus 2:1 (1:0), Tore: Taremi, Marega – Chiesa

Saison 2016/17, Achtelfinal-Rückspiel Champions League: Juventus – FC Porto 1:0 (1:0), Tor: Dybala

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Juve: Szczesny – Danilo, Bonucci, De Ligt, Alex Sandro – Rabiot, McKennie – Chiesa, Ramsey – Dybala, Ronaldo

Porto: Marchésin – Manafá, Mbemba, Pepe, Sanusi – Uribe, Grujic, Oliveira – Corona, Otavio – Marega

Chiesa Tor Porto
Das Tor von Federico Chiesa im Hinspiel verschafft Juventus alle Möglichkeiten im Rückspiel.

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X