FC Liverpool - Tottenham Premier League 2022

FC Liverpool – Leicester City: Ein notwendiges Übel für Klopp

Im Viertelfinale des EFL Cup duellieren sich Reds und Foxes. Für Jürgen Klopp kommt die Partie zur Unzeit. Ein enger Terminplan mit vielen Spielen und aktuell viele Ausfälle aufgrund von Verletzungen und positiver Corona-Tests – der deutsche Coach würde das Spiel am liebsten ausfallen lassen. In der Vergangenheit schenkte Klopp dem Pokal keine Bedeutung und ließ immer eine B-Elf auflaufen. Auch dieses Mal? Unsere Wett-Vorschau für FC Liverpool – Leicester City:

Anstoß: Mittwoch, 22.12.2021 – 20:45 Uhr

Stadion: Anfield Road

TV: DAZN

„Wir spielen wieder am Mittwoch, am Sonntag und am Dienstag. Das ist unmöglich. Wir haben nicht die Spieler dafür.“ Jürgen Klopp hat am Wochenende den Spielplan im englischen Fußball kritisiert. Vor Weihnachten und zwischen den Jahren muss der FC Liverpool in der Premier League und im EFL Cup innerhalb von 12 Tagen 4 Spiele absolvieren. Im Angesicht der Omikron-Mutation, die Großbritannien immer mehr zusetzt und der bereits zahlreiche Spieler zum Opfer gefallen sind, ein straffes Programm.

Der deutsche Coach kämpft mit seinem Team um die Meisterschaft in England und will auch in der Champions League ein gewichtiges Wort um den Titel mitreden. Vor diesem Hintergrund ist es wahrscheinlich, dass Klopp im EFL Cup nicht seine beste Mannschaft aufbieten wird, um vielen seiner Leistungsträger Regeneration zu verschaffen. So handhabte der 54-Jährige die Mehrfach-Belastung bereits in den vergangenen Jahren. Die Konsequenz: Seit 2016/17, Klopps erster voller Saison als LFC-Trainer, kam Liverpool in den englischen Pokalen (FA Cup und EFL Cup) nie über das Viertelfinale hinaus.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Allerdings sind auch die Foxes keine Experten in diesem Wettbewerb. In den letzten 20 Jahren gelang Leicester City nur ein einziges Mal im EFL Cup der Sprung ins Halbfinale, 3 Mal war in diesem Zeitraum im Viertelfinale Endstation. Da die Mannschaft von Trainer Brendan Rodgers in der Liga allerdings Probleme hat und in dieser Saison noch nie besser als Rang 8 platziert war, ist dieser Pokal-Wettbewerb eine gute Möglichkeit, mit ein paar guten Resultaten das Ticket für den Europacup zu ziehen.

FC Liverpool – Leicester City Wetten

2 Mal standen sich die beiden Klubs in diesem Wettbewerb bislang gegenüber, immer siegte die jeweilige Heimmannschaft mit mindestens 2 Toren Vorsprung. Handicap-Sieg (-1) Liverpool! Quote 2.50

Wettbewerbsübergreifend gewann der LFC in dieser Saison insgesamt 9 Heimspiele, 7 Mal dabei ohne Gegentor. Liverpool gewinnt zu Null! Quote 2.95

In keinem einzigen der letzten 12 Pflichtspiel-Duelle zwischen beiden Klubs fielen weniger als 2 Tore, 9 Mal zappelte der Ball mindestens 3-fach pro Spiel im Netz. Mehr als 2,5 Treffer! Quote 1.57

Unter Klopp zeigte der LFC in der jüngsten Vergangenheit im nationalen Pokal des Öfteren schwache Leistungen und schied frühzeitig aus. Auch dieses Mal? Doppelte Chance: Leicester verliert nicht! Quote 2.30

Die letzten Duelle

Saison 2020/21, 24. Spieltag: Leicester City – FC Liverpool 3:1 (0:0), Tore: Maddison, Vardy, Barnes – Salah

Saison 2020/21, 9. Spieltag: FC Liverpool – Leicester City 3:0 (2:0), Tore: Evans (ET), Jota, Firmino

Die voraussichtlichen Aufstellungen

LFC: Kelleher – Williams, Gomez, Konaté, Tsimikas – Fabinho, Keita, Milner – Minamino, Origi, Jota

LCFC: Schmeichel – Castagne, Söyüncü, Evans, Thomas – Ndidi – Maddison, McAteer, Tielemans, Barnes – Vardy

X