FC Ingolstadt - Werder Bremen: Werders Riesenchance bei den Schanzern

FC Ingolstadt – Werder Bremen: Werders Riesenchance bei den Schanzern

Für den SV Werder Bremen ist die Chance, die Europa League zu erreichen mittlerweile größer, als ein Rückfall in den Abstiegsstrudel. Am Samstag (ab 15.30 Uhr) stellt sich den auf der Überholspur befindlichen Grün-Weißen der Vorletzte FC Ingolstadt in den Weg. Unsere Vorschau:

Anstoß: Samstag, 22.04.2017 – 15:30 Uhr

Stadion: Audi-Sportpark, Ingolstadt

TV: Sky

6. gegen 1. – So lautet die Paarung im Audi-Sportpark am Samstag nach der Formtabelle. Aus den letzten 5 Spielen sammelte der FC Ingolstadt 9 Punkte. Trotz des Rückschlags beim direkten Konkurrenten VfL Wolfsburg (0:3) glauben die Schanzer noch an den Klassenerhalt. Die Gäste aus Bremen mauserten sich derweil zu einem Kandidaten für Europa.

Durch das 2:1 im Nordderby gegen den Hamburger SV verlängerte sich die Serie sogar auf 9 Partien ohne Niederlage. In der Rückrunde holte nur der FC Bayern München (27 Punkte) mehr Zähler als der SV Werder (23). Beim 2:1 gegen den FCI in der Hinserie hatte die Mannschaft von Trainer Alexander Nouri im 3. Versuch den ersten Dreier geschafft.

bwin Trueform

Dennoch traut das bwin Trueform-Tool den Gastgebern am Samstag zu, die Euphorie an der Weser zu bremsen. Im Optimalfall kommen die seit 3 Heimpartien unbesiegten Ingolstädter mit einem Dreier erneut bis auf einen Punkt an das rettende Ufer heran.

Quoten und Wetten zum FC Ingolstadt

Beste Erinnerungen verbindet der FCI an die Duelle mit Werder Bremen in der Vorsaison, als 2 Zu Null-Siege (1:0 auswärts, 2:0 zu Hause) eingefahren wurden. Das Team von Trainer Maik Walpurgis gewinnt 1:0, 2:0 oder 3:0 – Quote 4.60! 2 Statistiken sprechen dafür, dass im 4. Aufeinandertreffen zwischen Ingolstadt und Bremen einige Tore fallen. In 6 der letzten 7 Begegnungen der Walpurgis-Elf klingelte es 3 Mal oder öfter im Kasten. Gleich 18 Mal trafen die Grün-Weißen in diesem Zeitraum ins Schwarze. Heimsieg und über 2,5 Tore im Spiel bringen Quote 3.30.

Quoten und Wetten auf Werder Bremen

Mit dem wiedergenesenen Serge Gnabry, aber ohne Santiago Garcia (Prellung der Halswirbelsäule) gehen die Bremer in das Spiel. Für ihn darf der ehemalige Ingolstädter Robert Bauer von Beginn an ran. Die Werder-Erfolgsserie reißt auch in Ingolstadt nicht ab – Quote: 1.60 für Auswärtssieg oder ein Remis! In 9 von 11 Rückrundenpartien war die SVW-Offensive für mindestens 2 Tore gut. Sind Max Kruse und Co. in Ingolstadt mehr als 1 Mal erfolgreich? Quote: 1.85.

Die letzten Duelle:

13. Spieltag, Saison 2016/17, Werder Bremen – FC Ingolstadt 2:1 (1:0), Tore: Kruse, Bartels – Suttner

22. Spieltag, Saison 2015/16, FC Ingolstadt – Werder Bremen 2:0 (1:0), Tore: Hübner, Hinterseer

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Ingolstadt: Hansen – Christiansen, Roger, Tisserand – Hadergjonaj, Morales, Cohen, Jung – Leckie, Lezcano, Groß

Bremen: Wiedwald – Moisander, Veljkovic, Sane – Gebre Selassie, Grillitsch, M. Eggestein, Delaney, Bauer – Kruse, Bartels

X