FC Ingolstadt – Eintracht Braunschweig: Ein Duell hinter den Erwartungen

FC Ingolstadt – Eintracht Braunschweig: Ein Duell hinter den Erwartungen

Im Montagabendspiel der 2. Bundesliga treffen mit dem FC Ingolstadt und Eintracht Braunschweig 2 Mannschaften aufeinander, die hinter den in sie gesetzten Erwartungen zurückliegen. Die Gastgeber galten als Aufstiegsfavorit Nummer 1, belegen nach schwachem Saisonstart derzeit allerdings nur Rang 5. Die Eintracht, ebenfalls als Kandidat für die vorderen Plätze gehandelt, steht mit Platz 12 sogar noch schlechter dar. Unsere Wett-Vorschau für die Partie FC Ingolstadt – Eintracht Braunschweig:

Anstoß: Montag, 04.12.2017 – 20:30 Uhr

Stadion: Audi-Sportpark, Ingolstadt

TV: Sky

Obwohl die Schanzer nach dem schwachen Saisonstart – nur ein Sieg aus den ersten 5 Spielen – lediglich auf Platz 5 liegen, ist die Stimmung im Klub gut. Der FCI ist seit 7 Partien ungeschlagen und holte in diesem Zeitraum 17 von 21 möglichen Punkten. Mittlerweile hat Ingolstadt wieder Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen aufgenommen. Relegationsplatz 3 ist nur noch 2 Punkte entfernt.

Ganz anders ist die Stimmungslage bei Gegner Braunschweig. Erst 3 Saisonsiege stehen für die Eintracht zu Buche. Dem gegenüber setzte es zwar auch erst 3 Niederlagen, die 9 Unentschieden verhindern allerdings eine bessere Platzierung. Die jüngste Heimniederlage gegen Nürnberg (2:3) und nur ein Sieg aus den vergangenen 8 Partien sorgen aktuell für enttäuschte Gesichter bei den Niedersachsen.

Oft gab es die Paarung FC Ingolstadt – Eintracht Braunschweig noch nicht. Erst 8 Mal standen sich beide Klubs in einem Pflichtspiel gegenüber. Dabei behielt die Eintracht mit 5 Siegen fast immer die Oberhand, die Schanzer gewannen bisher nur einen einzigen Vergleich. 2 weitere Duelle endeten mit einem Unentschieden.

Quoten und Wetten für den FC Ingolstadt

Ingolstadt gewann die letzten 3 Heimspiele in Serie. Dabei kassierte der FCI kein einziges Gegentor. Ingolstadt gewinnt zu Null! Quote 2.55

In der 2. Bundesliga absolvierten die Schanzer bislang 3 Heimspiele gegen Braunschweig. 2 Mal siegte die Eintracht mit 1:0, einmal behielt der FCI mit dem gleichen Resultat die Oberhand. Ein Team gewinnt mit genau einem Tor Unterschied! Quote 2.60

Quoten und Wetten für Eintracht Braunschweig

An der Offensive lag es nicht, dass die Eintracht zuletzt so wenige Punkte sammelte. In den vergangenen 3 Partien schoss die Lieberknecht-Elf immer mindestens 2 Tore. Braunschweig erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 4.10

In den bisherigen 6 Zweitliga-Duellen beider Klubs fielen nur 10 Tore. Dabei traf in 5 Kräftemessen immer nur eine der beiden Mannschaften. Es erzielen nicht beide Teams einen Treffer! Quote 1.85

Die letzten Duelle

26. Spieltag, Saison 2014/15: Eintracht Braunschweig – FC Ingolstadt 0:0

9. Spieltag, Saison 2014/15: FC Ingolstadt – Eintracht Braunschweig 1:0 (Torschütze: Hinterseer)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FCI: Nyland – Levels, M. Matip, Wahl, Gaus – Träsch – Christiansen, Morales – Pledl, Lezcano, Kittel

BTSV: Fejzic – Sauer, S. Breitkreuz, Valsvik, Reichel – Samson, Kijewski – Khelifi, Hochscheidt, Hernandez – Abdullahi

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

Grund zur Freude: Beim FC Ingolstadt gab es zuletzt einen deutlichen Aufwärtstrend.
X