FC Bayern - TSG Hoffenheim: Rekordmeister will Revanche

FC Bayern – TSG Hoffenheim: Rekordmeister will Revanche

Wer erinnert sich nicht an den 2. Spieltag der laufenden Bundesliga-Saison? Der FC Bayern reist als frisch gebackener Champions League-Sieger zum ersten Auswärtsspiel der neuen Spielzeit und kassiert bei der TSG Hoffenheim eine derbe 1:4-Klatsche. Knapp ein halbes Jahr später thronen die Bayern trotzdem wieder an der Spitze der Bundesliga und die TSG dümpelt im trüben Mittelfeld der Tabelle herum. Wir haben die Vorschau für das Spiel FC Bayern – TSG Hoffenheim:

Anstoß: Samstag, 30.01.2021 – 15:30 Uhr

Stadion: Allianz Arena, München

TV: Sky

39 Punkte nach 17 Spielen, 42 Zähler nach 18 Partien – der FC Bayern ist punktetechnisch trotz aller Ausrutscher in dieser Saison nach der ersten Saisonhälfte besser unterwegs als in den letzten beiden Jahren. Noch besser als die Punktausbeute ist die Toranzahl. 53 Treffer nach 18 Spieltagen schaffte noch nie eine Mannschaft bislang. Zuvor hielten der BVB (1963/64) und der SV Werder Bremen (1985/86) die Bestmarke. Somit ist die Offensive fast im Alleingang für die Tabellenführung, die inzwischen mit 7 Punkten Vorsprung sehr komfortabel ist, verantwortlich. Denn die Defensive leistete sich in dieser Spielzeit reihenweise Schnitzer. 25 Gegentore kassierten die Münchner bereits. Das 1:0 beim FC Augsburg (17. Spieltag) war das erste Zu-Null-Spiel seit dem 5:0 gegen Eintracht Frankfurt im Oktober!

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Bei der TSG Hoffenheim kämpft Coach Sebastian Hoeneß vor seiner Rückkehr zum alten Arbeitgeber weiterhin mit einer großen Personalnot. Insgesamt fallen 7 Spieler verletzungsbedingt sicher aus, kurzfristige Absagen sind hier noch nicht einmal mit eingerechnet. Trotz aller Ausfälle hat es der 38-Jährige zuletzt geschafft, die TSG wieder zu stabilisieren. Satte 7 Punkte holte Hoffenheim aus der englischen Woche. Nur der FC Bayern (9) sammelte in diesem Zeitraum mehr Zähler.

FC Bayern – TSG Hoffenheim Wetten

Wirft man einen Blick auf die jüngste Historie der Partie FC Bayern – TSG Hoffenheim wird schnell deutlich, dass beide stets mit offenem Visier agiert haben. Satte 36 Tore fielen in den letzten 7 Vergleichen. Knacken die Akteure auch am Samstag die Grenze von insgesamt 5 Toren, wartet Quote 2.10.

Seit dem Bundesliga-Aufstieg der TSG im Jahr 2008 gastierten die Kraichgauer 13 Mal in der Allianz Arena (12x Bundesliga, 1x DFB-Pokal). Nur einmal konnten die Gäste 3 Punkte aus der bayrischen Landeshauptstadt entführen. Stattdessen gab es oft Haue. 8 Mal verlor Hoffenheim mit mindestens 2 Toren Differenz. Deshalb winkt für einen Handicap-Sieg der Bayern auch nur Quote 1.53.

An den ersten 15 Spieltagen spielte Hoffenheim nicht ein einziges Mal zu Null. Doch seitdem scheint bei der TSG ein Schalter umgelegt worden zu sein. Gegen Bielefeld (0:0), die Hertha (4:0) und Köln (3:0) gab es keinen Gegentreffer. Es käme eine Sensation gleich, sollte der Hoeneß-Mannschaft dies auch gegen den FC Bayern gelingen – Quote 12.50.

Die letzten Duelle

Saison 2020/21, 2. Spieltag: TSG Hoffenheim – FC Bayern 4:1 (2:1), Tore: Bicakcic, Dabbur, Kramaric (2) – Kimmich

Saison 2019/20, 24. Spieltag: TSG Hoffenheim – FC Bayern 0:6 (0:4), Tore: Gnabry, Kimmich, Zirkzee, Coutinho (2), Goretzka

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FCB: Neuer – Pavard, Boateng, Alaba, Davies – Goretzka, Kimmich – Coman, Müller, Gnabry – Lewandowski

TSG: Baumann – Adams, Posch, Nordtveit – Kaderabek, Rudy, Samassekou, John – Baumgartner – Kramaric, Bebou

Kehrt mit der TSG an seine alte Wirkungsstätte zurück - Coach Sebastian Hoeneß
Kehrt mit der TSG an seine alte Wirkungsstätte zurück – Coach Sebastian Hoeneß

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X