FC Bayern - TSG Hoffenheim: Noch ein Sieg gegen München ist unwahrscheinlich

FC Bayern – TSG Hoffenheim: Noch ein Sieg gegen München ist unwahrscheinlich

Der Nächste bitte! Mit der TSG Hoffenheim stellt sich am Samstag ein weiterer Herausforderer beim enteilten FC Bayern vor. Die Kraichgauer können immerhin damit prahlen, die letzten beiden Spiele gegen den Rekordmeister zu Null gewonnen zu haben, doch viele Argumente für eine Wiederholung haben sie nicht. Unsere Vorschau zu FC Bayern – TSG Hoffenheim.

Anstoß: Samstag, 27.01.2018, 15:30 Uhr

Stadion: Allianz Arena, München

TV: Sky

2 Siege in Folge gegen Bayern, das hat in der Bundesliga momentan nur die TSG Hoffenheim zu bieten. Allerdings befindet sich die Mannschaft von Julian Nagelsmann in einem Formtief. Ganz in Gegensatz zum Rekordmeister. Die Münchner sind stark aus der Winterpause zurückgekehrt und sind darüber hinaus seit 31 Heimspielen in der Bundesliga unbesiegt. Besonders wird das Spiel wohl für Niklas Süle, Sebastian Rudy und Sandro Wagner. Sie alle empfangen ihren Ex-Klub erstmals in der Allianz Arena und werden aus diesem Grund besonders motiviert sein.

Das sagt bwin Trueform über die Partie FC Bayern – TSG Hoffenheim

Eindeutiger könnten die Rollen nicht verteilt sein. Während der FCB seine letzten 5 Spiele gewann, holte die TSG im gleichen Zeitraum nur 4 Punkte. Mit nur 2 Punkten aus den letzten 4 Auswärtspartien und einem Torverhältnis von 2:8 haben die Kraichgauer zuletzt in der Fremde auch keine Bäume ausgerissen. Kühne Optimisten setzten allerhöchstens darauf, dass der FC Bayern nicht gewinnt – Quote 5.00.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

FC Bayern – TSG Hoffenheim Quoten

Spiele in der Allianz Arena sind oft und gerne torreich. In der 13 der letzten 16 Partien fielen immer mehr als 2,5 Tore. Auch am Samstag werden mehr als 2 Tore erzielt – Quote 1.30. Zuletzt legte die Mannschaft von Jupp Heynckes auf eigenem Platz erst in der 2. Halbzeit eine Schippe drauf. In den letzten 3 Partien stand es Remis zur Pause und der Sieg wurde erst in den zweiten 45 Minuten sichergestellt. Hoffenheim liegt zur Pause nicht zurück – Quote 2.35. Am Ende gewinnen die Münchner und beide Teams treffen – Quote 2.25. Apropos Halbzeit. In 17 der 19 Duelle fiel vor der Pause mindestens ein Treffer. Beide Teams treffen bis zum Pausentee – Quote 3.90.

Der bwin Neukunden Bonus: 100 € einzahlen, mit 200 € wetten!

In den vergangenen 4 BL-Spielen erzielten Mark Uth und Co. jeweils exakt ein Tor. So auch in München? Quote 2.60. Durch die Ergebnisse der letzten Wochen sind die Europapokalplätze für Hoffenheim momentan 3 Punkte entfernt. Kommt der Klub trotzdem zum 2. Mal in Folge noch unter die Top 4? Quote 7.00 (Zu allen Bundesliga-Wetten).

Die letzten beiden Duelle

3. Spieltag, Saison 2017/18, TSG Hoffenheim – FC Bayern 2:0 (1:0), Tore: Uth (2)

27. Spieltag, Saison 2016/17, TSG Hoffenheim – FC Bayern 1:0 (1:0), Tor: Kramaric

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FC Bayern: Ulreich – Kimmich, Boateng, Süle, Alaba – Martinez, Vidal – Müller, James, Ribery – Lewandowski

Hoffenheim: Baumann – Bicakcic, Hübner, Vogt – Kaderabek, Amiri, Geiger, Rupp, Zuber – Uth, Gnabry

Mark Uth schoss die Bayern im Hinspiel mit einem Doppelpack im Alleingang ab.
X