FC Bayern - Real Madrid: Ein Test-Klassiker, den keiner verlieren will

FC Bayern – Real Madrid: Ein Test-Klassiker, den keiner verlieren will

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (ab 2:00 Uhr) spielt der FC Bayern im riesigen NRG Stadium von Houston (Texas) gegen Real Madrid beim International Champions Cup (ICC). Obwohl prestigeträchtig nur auf mäßigem Niveau, will den Klassiker keiner der beiden Klubs verlieren. Bei den Königlichen stehen, im Gegensatz zu den Bayern, die kostspieligen Neuzugänge im Fokus. Unsere Vorschau auf das Spiel FC Bayern – Real Madrid.

Anstoß: Sonntag, 21.07.2019, 02:00 Uhr (MESZ)

Stadion: NRG Stadium, Houston

TV: Sport1 & DAZN

Für den FC Bayern startete der ICC nicht optimal. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gab es in Los Angeles ein 1:2 gegen den FC Arsenal. Die Enttäuschung hält sich natürlich in Grenzen. Trainer Niko Kovac dürfte froh um jede Erkenntnis sein. Und die positiven Eindrücke überwogen. Offensiv war gut Zug in den Aktionen des Rekordmeisters, der im Gegensatz zu den Gunners u.a. mit 3 A-Jugendlichen in der Startelf agierte. Auch Neuzugang Jann-Fiete Arp wusste auf dem linken Flügel zu überzeugen.

Für die Madrilenen ist es der erste Auftritt beim ICC in diesem Jahr. Und Trainer Zinedine Zidane bringt mit Eden Hazard, Luka Jovic und Ferland Mendy seine kostspieligsten Neuerwerbungen mit in die USA.

Gespielt wird im Stadion der Houston Texans. Die NFL-Franchise füllt die Arena mit dem verschließbaren Dach und seinen 71.500 Plätzen regelmäßig. Schon 2 Mal (2004 und 2017) fand in der im Jahr 2002 fertiggestellten Schüssel der Super Bowl statt. Beim Spiel des deutschen gegen den spanischen Rekordmeisters dürfen sich die Fans sehr wahrscheinlich auf viele Tore freuen.

FC Bayern – Real Madrid

In jedem Fall werden im Spiel der Roten gegen die Weißen Tore fallen. Dafür, dass der FC Bayern den Klassiker gewinnt und beide Teams ein Tor schießen, steht die Quote bei 4.10. Für mehr als 2,5 Tore in der Begegnung sieht es folgendermaßen aus – Quote 1.53. Auch in bisher 26 Pflichtspielvergleichen zwischen den Bayern und Real gingen beide Mannschaften noch nie torlos auseinander. Das beide Teams ins Schwarze treffen, gilt für die Buchmacher als so gut wie ausgemacht – Quote 1.48.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

In den letzten 4 Spielen gegen Real gingen die Bayern jeweils in Führung, konnten jedoch am Ende nicht gewinnen. Schießen Robert Lewandowski und Co. auch am Sonntag das erste Tor? Quote 1.95. Gegen Arsenal kassierten sie das entscheidende Tor zum 1:2 in der 88. Minute. Quote 1.85, wenn auch die Madrilenen am Sonntag das letzte Wort haben.

Die letzten beiden Duelle

Champions League-Halbfinale 2018, Hinspiel, FC Bayern – Real Madrid 1:2 (1:1), Tore: Kimmich – Marcelo, Asensio

Champions League-Halbfinale 2018, Rückspiel, Real Madrid – FC Bayern 2:2 (1:1), Tore: Kimmich, James – Benzema (2)

Die Spiele beim ICC

FCB: FC Arsenal (1:2), Real Madrid (21.07.), AC Mailand (24.07.)

Real: FC Bayern (21.07.), FC Arsenal (24.07.), Atletico Madrid (27.07.)

Eden Hazard
Nach seiner Vorstellung am 13. Juni wird man Eden Hazard gegen den FC Bayern zum erstem Mal im Trikot der Königlichen spielen sehen.
X