FC Bayern:

FC Bayern: „Wiesn gut, alles gut“ hat ausgedient!

Ob Bayern-Coach Niko Kovac seinen Stars nun den traditionellen Besuch auf den Münchner Oktoberfest streicht? 2 Tore bekam der Rekordmeister von Hertha BSC eingeschenkt und büßte damit den Nimbus der Unbesiegbarkeit ein. Die Berliner lösen den BVB als letzten Bayern-Bezwinger zur Wiesn-Zeit ab.

Der (Haupt)schuldige für die Niederlage in der Hauptstadt war schnell ausgemacht: Jeromé Boateng! Sein plumper, ungestümer Einsatz gegen Salomon Kalou wurde mit einem Elfmeter sowie einem Rüffel von Niko Kovac bestraft. Nach dem 0:2 im Olympiastadion lässt sich eine bittere Erkenntnis ableiten, die für die gesamte Bayern-Elf gilt. Am Ende waren die eine spielerische Renaissance durchlaufenden Herthaner dem 3. Tor, der den Sprung an die Tabellenspitze bedeutet hätte, näher als die Münchner einem Punktgewinn.

23 Siege und 5 Remis schmückten seit 2010 die bayerische Oktoberfest-Bilanz. In diesem Jahr gelang der Kovac-Elf zum Auftakt ein 2:0 beim kriselnden Vizemeister Schalke, anschließend rächte sich gegen Augsburg (1:1) die Abschlussschwäche. Niemand kann bei der dünnen Personallage erwarten, dass Bayern München im 3 Tages-Rhythmus Schützenfeste abliefert oder gar den Rekordsieg  (7:1 gegen Schalke beim Oktoberfest 1977) überbietet.

Zum Wiesn-Abschluss trifft der FC Bayern am kommenden Samstag auf Borussia Mönchengladbach (alle Bundesliga-Wetten). Kriegt Niko Kovac das besagte Manko – 70 % der 24 Schüsse gingen in Berlin neben das Tor – nicht in den Griff, hat er bald eine ähnlich schwache Bilanz zur 5. Jahreszeit wie Louis van Gaal (4 Punkte in der Saison 2010/11) zu verantworten:

Vedad Ibisevic verlädt Manuel Neuer und leitet per Elfmeter den Hertha-Triumph ein.

Die Wiesn-Bilanz in der Saison 2018/19

22. September: Schalke 04 (A) 2:0
25. September: FC Augsburg (H) 1:1
28. September: Hertha BSC (A) 0:2
06. Oktober: Borussia Mönchengladbach (H)

Die Wiesn-Bilanz in der Saison 2017/18

16. September: FSV Mainz 05 (H) 4:0
19. September: Schalke 04 (A) 3:0
22. September: VfL Wolfsburg (H) 2:2
01. Oktober: Hertha BSC (A) 2:2

Die Wiesn-Bilanz in der Saison 2016/17

17. September: FC Ingolstadt (H) 3:1
21. September: Hertha BSC (H) 3:0
24. September: Hamburger SV (A) 1:0
01. Oktober: 1. FC Köln (H) 1:1

Die Wiesn-Bilanz in der Saison 2015/16

19. September: SV Darmstadt (A) 3:0
22. September: VfL Wolfsburg (H) 5:1
26. September: FSV Mainz 05 (A) 3:0
4. Oktober: Borussia Dortmund (H) 5:1

Die Wiesn-Bilanz in der Saison 2014/15

20. September: Hamburger SV (A) 0:0
23. September: SC Paderborn (H) 4:0
27. September: 1. FC Köln (A) 2:0
4. Oktober: Hannover 96 (H) 4:0

Die Wiesn-Bilanz in der Saison 2013/14

21. September: Schalke 04 (A) 4:0
28. September: VfL Wolfsburg (H) 1:0
5. Oktober: Bayer 04 Leverkusen (A) 1:1

Die Wiesn-Bilanz in der Saison 2012/13

22. September: Schalke 04 (A) 2:0
25. September: VfL Wolfsburg (H) 3:0
29. September: Werder Bremen (A) 2:0
6. Oktober: TSG Hoffenheim (H) 2:0

Die Wiesn-Bilanz in der Saison 2011/12

18. September: Schalke 04 (A) 2:0
24. September: Bayer Leverkusen (H) 3:0
01. Oktober: TSG Hoffenheim (A) 0:0

Die Wiesn-Bilanz in der Saison 2010/11

18. September: 1. FC Köln (H) 0:0
21. September: TSG Hoffenheim (A) 2:1
25. September: FSV Mainz 05 (H) 1:2
03. Oktober: Borussia Dortmund (A) 0:2

*Keine Champions League- und DFB-Pokalspiele berücksichtigt

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X