FC Bayern - Hoffenheim, Vorschau & Wetten

FC Bayern – Hoffenheim, Vorschau & Wetten

Quoten: Sieg Bayern 1.11, Remis 9.50, Hoffenheim 23.00

FCBTSG

Bei den Bayern rumort es. Doch wie wirkt sich das auf die Leistung im Bundesliga-Alltag aus? Trotzreaktion oder lahme, lustlose Beine? Spätestens am Sonntag wissen wir mehr, wenn der Rekordmeister seinen Lieblingsgegner, die TSG Hoffenheim, zu Gast hat (Anstoß 17:30 Uhr).

Man hat den Eindruck, seit dem angekündigten Abschied von Pep Guardiola im Sommer, ist bei den Bayern nichts mehr wie es war. Trainer und Verantwortliche wirken trotz Vorsprungs in der Liga und geklärten Vertragssituationen sichtlich gereizt. Hat der FC Bayern Angst die Rückrunde zu versauen? In der Tat, verlieren kann der Rekordmeister einiges. Viel besser oder wesentlich mehr Punkte als in der Hinrunde kann man nicht mehr holen. Mit Borussia Dortmund bleibt außerdem der dickste Konkurrent in Lauerstellung. Gegen Juventus Turin in der Champions League ist man auch noch nicht weiter. Höchste Zeit also, trotz Verletzungspech und Guardiola-Abschied, die Sinne zu schärfen.

Reinsportlich besteht gegen den absoluten Lieblingsgegner Hoffenheim am Sonntag dazu eine exzellente Gelegenheit. Die TSG konnte gegen den FC Bayern noch nie gewinnen. Selbst das früheste Tor der Bundesliga-Geschichte, im Hinspiel durch Kevin Volland, konnte da nicht helfen. Die Bayern drehten in der Schlussminute das Spiel (2:1). Dabei sind die Kraichgauer in der Tat die Mannschaft, die in dieser Saison am häufigsten eine Führung aus der Hand gab (7 Mal; das kostete 17 Punkte). Geht die Mannschaft von Huub Stevens in München in Führung? Quote 5.75. Apropos Huub Stevens: Der Holländer hat sich auch schon in kurzer Zeit beim Abstiegskandidaten einen Namen mit seiner ausgewieften Defensivtaktik gemacht. Unter ihm gab es nur 7 Gegentore in 8 Spielen; kein Hoffenheimer Trainer hat eine so gute Defensivbilanz. Außerdem hat der Knurrer aus Kerkrade gegen die Bayern eine ganz ordentliche Bilanz. Er punktete fast in der Hälfte seiner 21 Spiele gegen den Branchenprimus (5 Siege, 5 Remis, 11 Niederlagen). Die Quote, dass seine Mannschaft nicht verliert, liegt trotzdem nur bei 6.75.

Fazit: Die Tormaschinerie der Bayern stottert leicht. In den letzten 7 Pflichtspielen gelangen nie mehr als 2 Tore. Trotzdem sollte es gegen Hoffenheim zu einem glanzlosen Sieg reichen. Tipp: 2:0 – Quote 7.25.

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Bayern: Neuer – Lahm, Martinez, Badstuber, Alaba – Alonso – Robben, Müller, Thiago, Costa – Lewandowski

Hoffenheim: Baumann – Kaderabek, Schär, Süle, Kim – Strobl, Rudy – Volland, Hamad, Schmid – Vargas

X