FC Basel - Young Boys Bern: Wer holt sich im Finale den Pokal?

FC Basel – Young Boys Bern: Wer holt sich im Finale den Pokal?

3 Wochen nach dem letzten Ligaspiel kommt es in der Schweiz zur Austragung des Pokalfinals. Dort stehen sich die beiden besten Klubs des Landes der jüngsten Vergangenheit gegenüber. Kurioserweise gab es das Duell dieser beiden Spitzenvereine noch nie im Endspiel in der 94-jährigen Historie des Schweizer Cups. Kann sich der FCB für die verpasste Meisterschaft revanchieren? Unsere Wett-Vorschau für FC Basel – Young Boys Bern:

Anstoß: Sonntag, 30. August 2020 – 17:30 Uhr

Stadion: St. Jakob-Park, Basel

TV:

Mit 14-wöchiger Verspätung findet das Finale um den Schweizer Pokal statt. Ursprünglich war das Spiel auf den 24. Mai terminiert. COVID-19 machte den Plänen des SFV allerdings einen fetten Strich durch die Rechnung. So kommt es 3 Wochen nach Liga-Schluss zum Duell der beiden Spitzenteams, die in den letzten 11 Jahren den Schweizer Meister unter sich ausmachten, sich aber noch nie im Pokalfinale gegenüber standen.

Favorisiert ist Meister Bern. Die Young Boys zeigten sich nach dem Re-Start des Schweizer Fußballs Mitte Juni in starker Verfassung. Von 15 Pflichtspielen wurden 12 gewonnen (1 Unentschieden, 2 Niederlagen). Eine der beiden Pleiten setzte es allerdings ausgerechnet im St. Jacob-Park in Basel (2:3). Die beiden bisher einzigen Pokalduelle mit dem FCB entschieden die Young Boys aber jeweils für sich. 2009 und 2018 schmiss Bern Konkurrent Basel aus dem Halbfinale des Pokals.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Der FCB steckt in einer der größten Krisen der jüngeren Vergangenheit. Die Liga wurde auf einem enttäuschenden 3. Platz abgeschlossen, einzig der Viertelfinaleinzug in der Europa League sorgte für etwas Schadensbegrenzung. Von 17 Partien seit dem Re-Start wurden „nur“ deren 9 gewonnen. Dem gegenüber stehen 4 Unentschieden und 4 Niederlagen. Grund genug, um den Vertrag mit Trainer Marcel Koller nicht zu verlängern. Nach dem Endspiel wird der 59-jährige Übungsleiter an der FCB-Seitenlinie von Ciriaco Sforza ersetzt.

Basel geht als Titelverteidiger ins Spiel. Der FCB gewann den Pokal bereits 13 Mal bei 22 Finalteilnahmen. Nur die Grasshoppers Zürich weisen in beiden Kategorien eine höhere Anzahl auf. Die Young Boys Bern hielten den Cup bislang erst 6 Mal in den Händen, zuletzt 1987. Seitdem gab es 4 (1991, 2006, 2009 und 2018) von insgesamt 8 Final-Niederlagen.

FC Basel – Young Boys Bern Wetten

In den vergangenen 3 Finalspielen des Schweizer Pokals fielen jeweils exakt 3 Treffer. Genau 3 Tore! Quote 4.20

Die Young Boys hatten zuletzt wenig Erfolg im Schweizer Pokalfinale. Die letzten 4 Endspiele gingen allesamt verloren. Basel gewinnt den Cup! Quote 2.30

Die vergangenen 5 Duelle zwischen beiden Teams im St. Jacob-Park boten mit Durchschnittlich 4,4 Treffern pro Partie beste Unterhaltung. Mehr als 3,5 Tore! Quote 2.15

2 Mal trafen die beiden Vereine erst im Schweizer Pokal aufeinander, sowohl 2009 als auch 2018 ging es mit einem Remis in die Pause. Unentschieden zur Halbzeit! Quote 2.25

Die letzten Duelle

Saison 2019/20, 30. Spieltag: FC Basel – Young Boys Bern 3:2 (1:0), Tore: Campo, 2x Cabral – Nsame, Fassnacht

Saison 2019/20, 19. Spieltag: Young Boys Bern – FC Basel 2:0 (Tore: Nsame, Hoarau)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FCB: Nikolic – Widmer, Van der Werff, Alderete, Riveros – Petretta, Frei – Stocker, Van Wolfswinkel, Pululu – Ademi

YBB: Wölfli – Janko, Bürgy, Zesiger, Garcia – Sierro – Ngamaleu, Gaudino, Aebischer, Fassnacht – Nsame

Gianluca Gaudino Young Boys Bern
Ex-Bundesligaspieler Gianluca Gaudino spielt seit Januar 2019 für die Young Boys.

Erhalten Sie jetzt einen kostenlosen 2-monatigen Sky-Supersport-Ticket-Gutschein hier bei bwin!

X