FC Barcelona - FC Sevilla: Barca winkt der 4. Pokalsieg in Folge

FC Barcelona – FC Sevilla: Barca winkt der 4. Pokalsieg in Folge

114. Finale der Copa del Rey und zum 40. Mal ist dabei der FC Barcelona vertreten. Die Katalanen haben gegen den FC Sevilla die Chance auf den insgesamt 30. Pokalsieg und den 4. Triumph in der Copa in Serie. Zwar ist Barca favorisiert, Sevilla zeigte allerdings vor ein paar Wochen in der Liga, dass sie dem Starensemble um Lionel Messi gefährlich werden können. Unsere Wett-Vorschau für die Partie FC Barcelona – FC Sevilla:

Anstoß: Samstag, 21.04.2018 – 21:30 Uhr

Stadion: Wanda Metropolitano, Madrid

TV: DAZN

Das große Ziel, den Triumph in der Champions League, musste der FC Barcelona begraben. Als Trostpreis soll nun das Double bestehend aus Meisterschaft und Pokal eingefahren werden. In La Liga (alle La Liga Wetten) haben die Katalanen 5 Spieltage vor Schluss 12 Punkte Vorsprung. Der Titel ist nur noch eine Frage der Zeit.

In der Copa del Rey kann die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde bereits am Samstag den Sieg perfekt machen. Zuletzt hat der FC Barcelona 3 Mal in Serie den Pokal gewonnen. Mit einem 4. Triumph würde Barca einen vereinseigenen Rekord aufstellen und mit Erzrivale Madrid, die zwischen 1930 und 1933 4. Mal in Folge die Copa gewannen, gleichziehen.

Unterschätzen sollte die Blaugrana den FC Sevilla aber nicht. Erst vor 1,5 Monaten trafen beide Klubs in der Liga aufeinander. Durch 2 späte Tore konnte Barcelona die erste Niederlage verhindern und ein 2:2-Unentschieden retten. Auch im Liga-Hinspiel tat Barca sich schwer und gewann nur knapp mit 2:1. Chancenlos sind die Andalusier auf keinen Fall.

Bereits 2016 trafen diese beiden Klubs im Pokal-Endspiel aufeinander. Damals behielten die Katalanen durch Tore von Jordi Alba und Neymar in der Verlängerung die Oberhand. Ansonsten standen sich Barcelona und Sevilla in der Copa 3 weitere Male in Hin- und Rückspiel gegenüber. Die Bilanz: 3 Barca-Siege, 2 Remis, ein Sevilla-Erfolg.

FC Barcelona – FC Sevilla Quoten

Erst 2 Gegentore in 8 Pokal-Spielen in dieser Saison musste Barcelona hinnehmen. Jeder der 6 Siege in der Copa wurde ohne Gegentreffer eingefahren. Barcelona gewinnt zu Null! Quote 2.90

Der FC Sevilla gehört zu den Lieblingsgegnern von Lionel Messi. In bisher 32 Pflichtspiel-Duellen erzielte der Argentinier starke 30 Tore. Gegen keinen anderen Gegner traf er häufiger. Messi trifft! Quote 1.60

Auch wenn es 2016 eine enge Angelegenheit war und Barca das Finale erst nach Verlängerung gewann, so stand am Ende dennoch ein Sieg mit 2 Toren Unterschied – genau wie in den Jahren 2015 und 2017. Ein Team gewinnt mit genau 2 Treffern Differenz! Quote 3.80

In diesem Jahrtausend gingen bislang nur 5 Endspiele der Copa del Rey in die Verlängerung. Das entspricht einer Quote von lediglich 27,8%. Es steht nach der regulären Spielzeit nicht unentschieden! Quote 1.15

Seit 2010 musste Barcelona bereits 2 Final-Niederlagen im spanischen Pokal hinnehmen. Kann Außenseiter Sevilla den Katalanen ein Bein stellen? Sevilla gewinnt den Cup! Quote 3.55

Die letzten Duelle

30. Spieltag, 2017/18: FC Sevilla – FC Barcelona 2:2 (Torschützen: F. Vázquez, Muriel – L. Suárez, Messi)

11. Spieltag, 2017/18: FC Barcelona – FC Sevilla 2:1 (Torschützen: 2x Paco Alcácer – G. Pizarro)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FCB: ter Stegen – Semedo, Piqué, Umtiti, Alba – Busquets – Paulinho, Iniesta – Coutinho, L. Suárez, Messi

FCS: Soria – Mercado, Kjaer, Lenglet, Escudero – Banega, N’Zonzi – Sarabia, F. Vázquez, Correa – Muriel

Ernesto Valverde würde mit einem Sieg in der Copa del Rey seinen ersten Titelgewinn mit dem FC Barcelona feiern.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X