FC Augsburg - VfL Wolfsburg: Wölfe haben Blut geleckt

FC Augsburg – VfL Wolfsburg: Wölfe haben Blut geleckt

Der FC Augsburg und der VfL Wolfsburg sind in den letzten Wochen in verschiedenen Richtungen unterwegs. Während die Fuggerstädter den Blick nach 7 Spielen ohne Sieg nach unten richten müssen, haben die Wölfen nach 4 Siegen aus den letzten 5 Spielen die Europapokalplätze im Visier. Was passiert im direkten Duell? Unsere Vorschau zu FC Augsburg – VfL Wolfsburg.

Anstoß: Sonntag, 23.12.2018 – 15.30 Uhr

Stadion: WWK Arena, Augsburg

TV: Sky

Der FC Augsburg ist wesentlich besser in die Saison gestartet als der VfL Wolfsburg. Am 12. Spieltag setzten die Niedersachsen dann allerdings zum Überholmanöver an. Mittlerweile hat der VW-Klub (25) 10 Punkte mehr auf dem Konto als der FCA (15). Die Mannschaft von Bruno Labbadia schob sich vorübergehen nach dem Sieg gegen Stuttgart (2:0) am Dienstag auf einen Europa League-Rang. Augsburg steht nach dem 2:2 bei Hertha BSC nur noch einen Punkt vor dem Relegationsplatz und muss sich über die Winterpause wohl mit dem Abstiegskampf beschäftigen.

Der direkte Vergleich zwischen Augsburg und Wolfsburg spricht für den FCA. Von insgesamt 14 Duellen gewannen die Fuggerstädter 6. Der VfL setzte sich 3 Mal durch. Außerdem gab es 5 Unentschieden.

Das sagt die bwin Trueform über die Partie FC Augsburg – VfL Wolfsburg voraus

Der VfL Wolfsburg performt konstant gut. Die Augsburger konnten immerhin mit zuletzt 2 Punktgewinnen den totalen Absturz verhindern. Einen eindeutigen Favoriten gibt es nicht. Jede 3-Weg-Option ist quotentechnisch nicht uninteressant. Auffällig: In 14 Spielen gab es deutlich mehr Auswärtssiege (5) in diesem Duell als Heimsiege (2). Ein Vorteil für den VfL?

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

FC Augsburg – VfL Wolfsburg Wetten

Noch nie erzielte in dieser Begegnung ein Team mehr als 2 Tore. Mehr als 3,5 Tore fielen ebenfalls nie. So auch am Sonntag? Quote 1.33. In 4 der bisherigen 7 Heimspiele gegen Wolfsburg blieb Augsburg ohne Gegentor. Der FCA spielt zu Null – Quote 3.20. Das schaffte die Mannschaft von Trainer Manuel Baum allerdings erst in einer von bisher 16 BL-Partien.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Wolfsburg erzielte in den letzten 4 BL-Spielen exakt 2 Treffer. Für mehr als 1,5 Tore vom VW-Klub steht die Quote bei 2.40. Wer wieder an genau 2 VfL-Tore glaubt, geht mit Quote 3.90 ein höheres Risiko. 8 von 9 Siegen in diesem Aufeinandertreffen holten beide Teams mit jeweils nur einem Tor Differenz. Wird es auch einen Tag vor Heiligabend wieder knapp? Eine Mannschaft gewinnt mit einem Tor Unterschied – Quote 2.30 (Alle Bundesliga-Wetten).

Die letzten beiden Duelle

30. Spieltag, Saison 2017/18, VfL Wolfsburg – FC Augsburg 0:0

13. Spieltag, Saison 2017/18, FC Augsburg – VfL Wolfsburg 2:1 (0:1), Tore: Gregoritsch, Finnbogason – Didavi

Voraussichtliche Aufstellungen

Augsburg: Hitz – Opare, Danso, Gouweleeuw, Max – Khedira, D. Baier – Heller, Gregoritsch, Caiuby – Finnbogason

Wolfsburg: Casteels – Verhaegh, Knoche, Brooks, Tisserand – Guilavogui, Arnold – Gerhardt, Didavi, Malli – Gomez


Bruno Labbadia
Befindet sich mit dem VfL Wolfsburg im Aufwärtstrend: Trainer Bruno Labbadia.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X