FC Augsburg - Hamburger SV: Kurz vor 12!

FC Augsburg – Hamburger SV: Kurz vor 12!

Auf einer Skala von 1 bis 10 kratzt dieses Kellerduell am Höchstwert. Der Hamburger SV gastiert am Sonntag beim FC Augsburg, der nur einen Punkt hinter dem HSV auf dem Relegationsplatz steht. Unsere Vorschau

Anstoß: Sonntag, 30.04.2017 – 15:30 Uhr

Stadion: WWK-Arena, Augsburg

TV: Sky

Wer als Verlierer aus diesem direkten Duell hervorgeht, guckt im Abstiegskampf ganz dumm aus der Wäsche. Augsburg trifft an den letzten 3 Spieltagen neben Borussia Mönchengladbach noch auf die Champions League-Anwärter TSG Hoffenheim und Borussia Dortmund. Die Gäste aus dem Norden haben sich durch die jüngste 1:2-Heimpleite gegen den so gut wie abgestiegenen SV Darmstadt selbst wieder großen Druck auferlegt.

Um ein Endspiel gegen den Nord-Rivalen VfL Wolfsburg am 20. Mai zu vermeiden, zählt eigentlich nur ein Dreier in der WWK-Arena. Auswärtssiege sind beim HSV im Jahr 2017 aber mit Ausnahme des 3:0 bei RB Leipzig rar gesät. 4 Mal schoss das Team von Trainer Markus Gisdol in 7 Gastspielen auch keinen Treffer.

Bereits im Hinspiel zwischen Hamburg und Augsburg ging es mit 2 Platzverweisen (Lewis Holtby und Dominik Kohr) ordentlich zur Sache. Das 0:1 war außerdem die letzte Partie von Dirk Schuster als FCA-Trainer, ehe Manuel Baum die Mannschaft übernahm.

bwin Trueform

Nur 3 Punkte in den letzten 5 Spielen: Der FC Augsburg ist auch in der Formtabelle auf Abstiegskurs! Beim HSV sieht es nach 3 Niederlagen in dieser Phase nicht viel besser aus. Dementsprechend sagt die bwin Trueform-Grafik vor dem 12. Aufeinandertreffen eine hart umkämpfte Partie mit leichten Vorteilen für Augsburg gegen auch personell angeknockte Nordlichter voraus.

Quoten und Wetten zum FC Augsburg

In den bisherigen 11 Begegnungen siegte der FCA 6 Mal, die Rothosen behielten 4 Mal die Oberhand. Am Sonntag gibt es kein Remis – Quote: 1.26. Mit Blick auf den direkten Vergleich fällt auf: Die letzten 3 Spiele in Augsburg endeten jeweils 3:1 mit 2 Siegen für die Gastgeber. Verlässt die Baum-Elf durch ein 2:1, 3:1 oder 4:1 den Relegationsplatz? Der Ergebnis-Tipp lockt mit einer Quote von 6.00.

Quoten und Wetten zum Hamburger SV

Ausgerechnet vor dem wichtigen Kellerduell gehen dem Hamburger SV die Torhüter aus. Bei Stammtorwart Rene Adler wurde ein Rippenbruch zu spät erkannt. Ersatzmann Christian Mathenia verletzte sich im Darmstadt-Spiel am Knie. Reicht es nicht für einen Einsatz, rückt Tom Mickel in den Kasten. Bekommt die Gisdol-Elf in beiden Halbzeiten ein Gegentor – Quote 3.60. Mit Augsburg (29 Treffer) und dem HSV (30) treffen aber 2 torlahme Teams aufeinander. Nur der Tabellenletzte aus Darmstadt kämpft mit noch größeren Ladehemmungen in der Offensive. Für weniger als 2,5 Tore am Sonntag steht eine 1.75-Quote.

Die letzten Duelle:

14. Spieltag, Saison 2016/17, Hamburger SV – FC Augsburg 1:0 (0:0), Tor: Kostic

34. Spieltag, Saison 2015/17, FC Augsburg – Hamburger SV 1:3 (1:1), Tor: Finnbogason – Gregoritsch (2), N. Müller

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Augsburg: Hitz – Verhaegh, Gouweleeuw, Hinteregger, Max – Schmid, Kohr, Baier, Ji – Altintop, Finnbogason

Hamburg: Mickel (Mathenia) – Diekmeier, Papadopoulos, Mavraj, Ostrzolek – Jung, Sakai – Hunt, Holtby, Gregoritsch – Wood

[oddswidgets]

X