FC Augsburg - FC Schalke: Tabellennachbarn unter sich

FC Augsburg – FC Schalke: Tabellennachbarn unter sich

Der Tabellenvierzehnte empfängt den Dreizehnten – sowohl vom FCA als auch vom S04 hatten sich die Fans vor Saisonbeginn mehr versprochen. Vor allem die Gäste laufen dem eigenen Anspruch meilenweit hinterher. Nur eine der letzten 4 Partien konnte Königsblau gewinnen. Noch schlechter sieht es bei den Fuggerstädtern aus. Das Baum-Team wartet seit 5 Spielen auf einen Sieg und kassierte zuletzt 4 Niederlagen in Serie. Unsere Wett-Vorschau für FC Augsburg – FC Schalke:

Anstoß: Samstag, 15.12.2018 – 15:30 Uhr

Stadion: WWK Arena, Augsburg

TV: Sky

Der FCA steckt in der Krise. 4 Niederlagen in Serie – das gab es letztmals in der Saison 2012/13. Damals saß noch Markus Weinzierl auf der Bank der bayrischen Schwaben. Seit Wochen fehlen Augsburg die Ergebnisse. Die Mannschaft spielt mitunter gar nicht schlecht, lässt viele Torchancen allerdings ungenutzt und steht dann am Ende ohne Punkte da. Von Platz 8, auf dem das Team noch nach dem 6. Spieltag lag, ging es hinunter bis auf Rang 14. Die Abstiegszone ist nur noch 2 Zähler entfernt.

Auch der S04 hängt in der unteren Tabellenhälfte fest. Der letztjährige Vizemeister ist die bisher wohl größte Enttäuschung der Saison. Nach der Derby-Niederlage (1:2) gegen Dortmund rief Manager Christian Heidel gegenüber der Sport Bild den Abstiegskampf aus: „Wir befinden uns momentan in diesem Bereich, ja.“ Satte 8 Niederlagen hat Königsblau bereits auf dem Konto. Nur Stuttgart und Düsseldorf (je 9) mussten mehr Pleiten hinnehmen. Mit Augsburg trifft Schalke nun aber auf eine Art Lieblingsgegner. In bis 15 Pflichtspiel-Duellen gab es erst eine Pleite. Dem gegenüber stehen 9 Siege und 5 Unentschieden.

Das sagt die bwin Trueform zu FC Augsburg – FC Schalke

Die bwin Trueform verdeutlicht auf den ersten Blick, dass beide Mannschaften konstant keine guten Ergebnisse erzielt haben. Während Schalke allerdings noch einen Ausreißer nach oben hatte, geht es beim FCA seit Wochen bergab. In Sachen Selbstvertrauen schenken sich beide Teams wohl nichts. Trotzdem sieht das Barometer den S04 im Vorteil.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

FC Augsburg – FC Schalke Wetten

Auffällig: In den bisherigen 14 BL-Duellen zwischen beiden Klubs gab es erst 2 Auswärtssiege. 7-mal triumphierte die Heimmannschaft, 5-mal gab es eine Punkteteilung. Das macht Mut für den FCA. Doppelte Chance: Augsburg-Sieg oder Remis! Quote 1.50

7 Niederlagen musste der FCA bislang hinnehmen. Dabei war das Team fast immer auf Augenhöhe, musste sich allerdings satte 6-mal mit exakt einem Treffer geschlagen geben. Ein Team gewinnt mit genau einem Tor Unterschied! Quote 2.30

Gutes Omen für S04: In den letzten 3 Kräftemessen mit den Fuggerstädtern ging Königsblau jeweils mit einer Führung in die Pause. Schalke gewinnt Halbzeit 1! Quote 3.10

In bislang 15 Pflichtspiel-Duellen zwischen beiden Klubs fielen 38 Tore. Das entspricht einem Schnitt von 2,5 Treffern pro Partie. Wird dieser Schnitt gehalten? Es fallen mehr als 2 Tore! Quote 1.87

Die letzten Duelle

33. Spieltag, 2017/18: FC Augsburg – FC Schalke 1:2 (Tore: Max – 2x Kehrer)

16. Spieltag, 2017/18: FC Schalke – FC Augsburg 3:2 (Tore: Di Santo, Burgstaller, Caligiuri – Caiuby, Gregoritsch)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FCA: Hitz – Schmidt, Gouweleeuw, Hinteregger, Max – Khedira, Baier – M. Richter, Caiuby – Gregoritsch, Finnbogason

S04: Fährmann – Stambouli, Naldo, Sané – D. Caligiuri, Rudy, Oczipka – Schöpf, Bentaleb, Harit – Burgstaller

Guido Burgstaller erzielte in 3 Duellen mit dem FCA 3 Tore.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X