FC Arsenal: Euphorie mit Unai Emery

FC Arsenal: Euphorie mit Unai Emery

Der FC Arsenal erbringt den Beweis. Es gibt in London ein Leben nach Arsene Wenger. Dessen Nachfolger Unai Emery hat die Gunners in der Premier League in die Erfolgsspur zurückgeführt. Ein Spieler scheint sich unter dem spanischen Coach neu zu erfinden…

Shkodran Mustafi tanzte in Trikot und Unterhose in der Kabine zu Michael Jacksons „The Way you make me feel“. Alex Iwobi übergab die Trophäe zum „Man of the Match“ seinem Vater – die Spieler des FC Arsenal versprühten nach dem 3:1-Erfolg über Leicester City am Montagabend in der Premier League (Alle Wetten zur Premier League) die pure Lebensfreude.

Mesut Özil neuer deutscher Rekord-Schütze der Premier League

Mit dem 7. Sieg in Serie – wettbewerbsübergreifend sind es 10 Erfolge am Stück – arbeiteten sich die Londoner bis auf 2 Punkte an Spitzenreiter Manchester City und Verfolger FC Liverpool (beide 23 Zähler) heran. Die Ex-Bundesligaprofis Pierre-Emerick Aubameyang und Mesut Özil trumpfen auf. Der aus der deutschen Nationalmannschaft zurückgetretene Özil schoss sich mit seinem 3. Saisontor in die Geschichtsbücher der englischen Eliteliga. Mit dem 30. Treffer in der Premier League löste der 30-jährige Kapitän des FC Arsenal Jürgen Klinsmann (54, Tottenham Hotspur) und Uwe Rösler (49, Man. City und FC Southampton) als erfolgreichste deutsche Torschützen in der 1992 gegründeten Liga ab. „Ich denke, wir haben sexy Fußball gespielt“, schrieb Özil bei Twitter.

FC Arsenal ist wieder sexy

Ja, Arsenal spielt wieder Lust-Fußball! Stagnierte das Team unter Trainer-Grandseigneur Arsene Wenger (68) in den letzten Jahren vor allem in der Liga, so ist dank Unai Emery eine neue Euphorie spürbar. Britische Medien machen den Aufschwung nicht nur am neuen spanischen Coach fest. Auch dessen Maßnahme, Özil zum Spielführer zu machen, scheint belebend zu wirken. „Die Idee, Mesut Özil das Kapitänsamt zu übertragen, schien ein bisschen befremdlich“, schrieb der Daily Mail am Dienstag, „aber Roy Keane hat einmal gesagt, dass Eric Cantona Manchester United als Kapitän fast ohne Worte geführt hat. Özil folgt nun seinem Beispiel. Wir erleben einen Spieler, der den höchsten Punkt seines spielerischen Potenzials erreicht hat.“ England-Legende Jamie Carragher bei Sky über Özil: „Es ist unglaublich, dass viele Menschen rund um den FC Arsenal denken, wir hätten etwas gegen Özil. Das stimmt nicht: Wir wollen mehr von ihm sehen, er ist ein Weltmeister!“

Unter Unai Emery blüht Aubameyang richtig auf

Erfolgreichster Arsenal-Goalgetter vor Özil und Alexandre Lacazette ist ein alter Bekannter aus der Bundesliga: Pierre-Emerick Aubameyang (29). Der Ex-Dortmunder schraubte gegen Leicester sein Tor-Konto in der Liga auf 6 Treffer hoch. Damit ist „Auba“ fast schon bei der Hälfte seiner gesamten Saisontore 2017/2018 (14), wobei er erst im Januar 2018 nach London wechselte. Erfolgsgaranten in der Abwehr und im Mittelfeld sind Weltmeister Shkodran Mustafi (26), der 9 von 10 Liga-Spielen machte, und der ehemalige Gladbacher Granit Xhaka. Top-Vorbereiter ist der spanische Rechtsverteidiger Héctor Bellérin (23) mit 4 Assists. Zahlen, die die Fans im Londoner Norden von einer neuen Arsenal-Revolution wie einst unter Wenger träumen lassen.

Der bwin Neukunden Bonus: 100 €

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden!

Unai Emery
Der 46-jährige Spanier Unai Emery übernahm als Nachfolger von Arsene Wenger beim FC Arsenal kein leichtes Amt…
X