England - Deutschland Finale Frauen-EM 2022

England – Deutschland: DFB-Frauen mit perfekter Final-Bilanz

Showdown bei der Frauen-EM 2022! Im ausverkauften Londoner Wembley-Stadion kommt es zum Fußball-Klassiker. Es ist die Neuauflage des Finals von 2009. Damals behielt Deutschland deutlich mit 6:2 die Oberhand. Zwar gehen die Three Lions dieses Mal als Favorit ins Duell, die DFB-Frauen gewannen allerdings jedes ihrer bisherigen 8 EM-Endspiele. Setzt sich diese Serie fort? Unsere Wett-Vorschau für England – Deutschland:

Anstoß: Sonntag, 30.07.2022 – 18:00 Uhr

Stadion: Wembley, London

TV: ARD

Rekord-Europameister Deutschland steht zum 9. Mal in einem Finale der Frauen-Europameisterschaft. Bislang ist die Bilanz makellos: 8 Siege und 28:7 Tore. England dagegen erreichte nach 2009 erst zum 2. Mal ein EM-Endspiel. Damals setzte es eine deutlich 2:6-Klatsche gegen Deutschland. In der Geschichte dieses Wettbewerbs gab es im Finale nie einen deutlicheres Ergebnis.

Jetzt, 13 Jahre später, sind die Vorzeichen anders. England ist bei den Buchmachern der Favorit. Die Mannschaft von Trainerin Sarina Wiegman wurde durch das bisherige Turnier von den einheimischen Fans in den ausverkauften Stadien getragen. Die Three Lions gewannen bislang jedes ihrer 5 Spiele bei dieser EM mit einem überragenden Gesamttorverhältnis von 20:1. Im Achtelfinale gegen Spanien mussten die Gastgeberinnen allerdings in die Verlängerung.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Verstecken muss sich Deutschland vor dieser Bilanz aber keineswegs. Die Mannschaft von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg feierte ebenfalls 5 Siege. Das Torverhältnis dabei lautet 13:1. Den einzigen Treffer, den die DFB-Mädels hinnehmen mussten, war zudem ein unglückliches Eigentor von Torhüterin Merle Frohms. Anders als der Final-Gegner bezwang der Rekord-Europameister jeden Konkurrenten in der regulären Spielzeit.

Bereits 27 Mal trafen die beiden Nationen im Frauen-Fußball aufeinander – 3 Mal bei einer WM, 6 Mal bei einer EM, 4 Mal bei einer EM-Qualifikation und 14 Mal in einem Freundschaftsspiel. Die Gesamtbilanz spricht mit 21 Siegen und 4 Unentschieden gegenüber 2 Niederlagen deutlich für Deutschland. Auch im direkten Pflichtspiel-Vergleich haben die DFB-Mädels mit Abstand die Nase vorn: 11 Siege, 1 Unentschieden 1 Niederlage.

England – Deutschland Wetten

Die Statistik spricht deutlich für die DFB-Frauen, die bislang jedes ihrer 8 EM-Endspiele gewannen. Deutschland holt sich den Titel! Quote 2.00

6 Mal trafen die beiden Nationen bislang bei einer Frauen-EM aufeinander, immer siegten die DFB-Mädels. Dabei trafen sie stets mindestens doppelt. Deutschland erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 2.70

Von den bislang 12 ausgetragenen EM-Endspielen endete exakt die Hälfte mit genau einem Treffer Unterschied. Gibt es auch dieses Mal wieder ein knappes Resultat? Quote 2.25

Die Three Lions gewannen das letzte Duell gegen Deutschland im Februar deutlich (3:1). Bei dieser EM siegten die Gastgeberinnen bereits 3 Mal mit mindestens 4 Toren Vorsprung. Handicap-Sieg (-1) England! Quote 4.75

Die letzten Duelle

Februar 2022, Freundschaftsspiel: England – Deutschland 3:1 (1:1), Tore: White, Bright, Kirby – Magul

November 2019, Freundschaftsspiel: England – Deutschland 1:2 (1:1), Tore: White – Popp, Bühl

Die voraussichtlichen Aufstellungen

ENG: Earps – Bronze, Bright, Williamson, Daly – Stanway, Walsh – Mead, Kirby, Hemp – White

GER: Frohms – Gwinn, Hegering, Hendrich, Rauch – Oberdorf – Magul, Däbritz – Brand, Popp, Huth

X