Energetik-BGU Minsk - FK Minsk: Die Großen fehlen beim Spitzenspiel in Weißrussland

Energetik-BGU Minsk – FK Minsk: Die Großen fehlen beim Spitzenspiel in Weißrussland

Trotz der sich immer weiter verschärfenden Krise rund um das Coronavirus in Europa ignoriert die Politik in Weißrussland die Gefahren. Der Sport geht wie gewohnt weiter, auch die Vysheyshaya Liha wird am kommenden Wochenende ihren 3. Spieltag wie geplant austragen. Im Fokus steht das Spitzenspiel der beiden Überraschungsteams zwischen Energetik BGU Minsk und FK Minsk. Unsere Vorschau zum weißrussischen Spitzenduell Energetik-BGU Minsk – FK Minsk:

Anstoß: Sonntag, 05.04.2020 – 13:00 Uhr

Stadion: RCOP-BGU Stadion, Minsk

TV: bwin Livestream

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Vor der Saison haben die Experten die Teams eher im unteren Mittelfeld erwartet. Der Raketenstart mit der Maximalausbeute von 6 Punkten aus den ersten beiden Partien kommt für beide Mannschaften überraschend. Gastgeber Energetik BGU wurde erst 1996 gegründet und geht nach dem Wiederaufstieg 2018 ins schwierige 2. Jahr. Noch nie schloss das Team der staatlichen Universität in der 16er-Liga besser als Rang 12 ab.

Der FK Minsk hat da schon deutlich mehr auf dem Kerbholz, allerdings unter anderem Namen. Torpedo Minsk wurde insgesamt 5 Mal weißrussischer Meister, zuletzt jedoch in den 1960er-Jahren und musste im Jahr 2004 aufgrund finanzieller Probleme in der 3. Liga neu beginnen. Zur Saison 2006 wurde aus dem Verein nach einer Fusion der heutige FK Minsk. Der Klub kam schnell wieder auf die Beine, kehrte zurück in die 1. Liga und gewann 2013 den weißrussischen Pokal. Auch international war der Verein schon wieder vertreten, scheiterte aber 2011/12 und 2013/14 jeweils in der Qualifikation zur Europa League.

In der letzten Saison wurde der FK jedoch nur 10., hat aber in der laufenden Spielzeit mit Dinamo Minsk schon ein echtes Schwergewicht aus dem Weg geräumt. Vor allem die Offensive überzeugte bislang bei bereits 6 erzielten Toren. Energetik-BGU besiegte am 1. Spieltag völlig überraschend Serienmeister BATE Borisov (2006-2018) mit 1:0, obwohl es seinen wichtigsten Mann in der Winterpause ziehen lassen mussten. Ilya Shkurin, letzte Saison noch mit 19 Treffern Torschützenkönig der Vysheyshaya Liha, wechselte für eine halbe Million Euro zu ZSKA Moskau.

Energetik-BGU Minsk – FK Minsk Wetten

Tore wie am Fließband: In den beiden Duellen der letzten Saison fielen satte 13 Treffer. Sehen die zugelassenen Zuschauer wieder ein Spektakel?  Quote 8.75 für 6 oder mehr Buden!

In den bisherigen 2 Partien in dieser Saison führte Energetik-BGU bereits zur Pause und schaukelte das Spiel in den zweiten 45 Minuten nach Hause. Gehen die Gastgeber abermals mit einem Vorsprung in die Kabine? Quote 3.40!

Sowohl gegen Belshina Bobruisk als auch gegen Dinamo Minsk traf der FK in einer Halbzeit gleich 3 Mal. Brennt der weißrussische Pokalsieger von 2013 auch gegen seinen ärgsten Verfolger ein Feuerwerk ab? Quote 29.00, wenn FK Minsk in der ersten Hälfte mindestens 3 Tore erzielt.

Die letzten beiden Duelle

Saison 2019, 23. Spieltag, Vysheyshaya Liha: FK Minsk – Energetik-BGU Minsk 1:6 (1:2), Tore: Zubeyko – Shkurin (4), Tweh, Kontesdailov

Saison 2019, 8. Spieltag, Vysheyshaya Liha: Energetik-BGU Minsk – FK Minsk 3:3 (1:0), Tore: Musahagian, Plekhov, Tweh – Vasyliev (2), Ivanov

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BGU: Lesko – Atemengue, Girs, Jakhshibaev, Mawatu, Miroshnikov, Musahagian, Nosko, Shkurdyuk, Sokol, Tweh

FKM: Leonov – Chagovets, Gribovski, Khvashchinskiy, Nasibulin, Prishchepa, Ryzhuk, Shramchenko, Vasyliev, Yarotski, Zaleski

Der weißrussische Nationalspieler Stanislav Dragun von BATE Borisov ist mit 1.5 Mio. Euro Marktwert der teuerste Spieler der Vysheyshaya Liha.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X