EM: Die Rekorde in der Geschichte der Europameisterschaft

EM: Die Rekorde in der Geschichte der Europameisterschaft

Die EM 2016 in Frankreich ist die 15. Auflage des Turniers. 1960 fand die erste Auflage des Kontinentalwettbewerbs statt – ebenfalls in Frankreich. Seitdem wurden zahlreiche Rekorde aufgestellt. Wir sagen euch welche.

Wer ist der älteste Spieler, der je bei einer EM die Schuhe geschnürt hat? Welcher Akteur schoss die meisten Tore in einem Spiel bei einer Europameisterschaft? Und welche Nation feierte den höchsten Sieg bei einer EM-Endrunde? Fragen über Fragen, auf die wir Antworten liefern.

Wer ist der jüngste Spieler der EM-Geschichte?

Jetro Willems absolvierte bei der Europameisterschaft 2012 für Holland im ersten Gruppenspiel gegen Dänemark im Alter von 18 Jahren und 71 Tagen sein erstes EM-Spiel.

Wer ist der älteste Spieler der EM-Geschichte?

Ältester EM-Spieler ist Lothar Matthäus, der bei seinem letzten Spiel am 20. Juni 2000 gegen Portugal 39 Jahre und 91 Tage alt war. Gabor Kiraly kann diesen Rekord bei dieser EM allerdings brechen.

Wer ist Rekordtorschütze der EM-Geschichte?

Michel Platini (9 Tore) – kein Spieler hat mehr Treffer bei Europameisterschaften erzielt. Platini erzielte alle seine Tore bei der EM 1984. Er hält damit auch den Rekord für die meisten Treffer bei einer einzelnen EM-Endrunde.

Wer erzielte das schnellste Tor bei einer Europameisterschaft?

Dmitri Kiritschenko traf bei der EM 2004 für Russland im Vorrundenspiel gegen Griechenland nach exakt 67 Sekunden.

Wer ist der jüngste EM-Torschütze?

Johan Vonlanthen. Er traf bei der EM 2004 für die Schweiz im Spiel gegen Frankreich mit 18 Jahren und 141 Tagen.

vastic
Ivica Vastic bejubelt seinen Treffer gegen Polen bei der EM 2008.

Wer ist der älteste EM-Torschütze?

Ivica Vastic erzielte bei der EM 2008 im Spiel Österreich gegen Polen im Alter von 38 Jahren und 257 Tagen einen Treffer.

Was war der höchste Sieg bzw. die höchste Niederlage?

Die Niederlande besiegte bei der EM 2000 im Viertelfinale das damalige Jugoslawien mit 6:1. Nie gewann bzw. verlor ein Team bei einer Europameisterschaft höher.

Was war das torreichste Spiel?

1960 fielen im Halbfinale zwischen Jugoslawien und Frankreich (5:4) 9 Tore.

In welchem Spiel gab es die meisten Platzverweise?

Im Halbfinale 1976 zwischen der Tschechoslowakei und Holland gab es 3 Platzverweise. Für Holland flogen Johan Neeskens und Willem van Hanegem vom Platz, für die Tschechoslowakei Jaroslav Pollak.

Bei welchem Spiel waren die meisten Zuschauer?

Beim Halbfinale Spanien gegen Ungarn 1964 waren 125.000 Zuschauer live im Stadion.

Bei welchem Spiel waren die wenigsten Zuschauer?

1972 verirrten sich beim Halbfinale UDSSR gegen Ungarn nur 1.700 Fans ins Stadion.

X