Polen - Slowakei: Fortsetzung der Lewandowski-Festspiele bei der EM

Polen – Slowakei: Fortsetzung der Lewandowski-Festspiele bei der EM

Nicht in Polen. Nicht in der Slowakei und auch nicht wie zunächst geplant in Dublin. Für das Nachbarschaftsduell bei der EM 2020 müssen die beiden Nationen nun tausende Flugkilometer ins ferne russische Zarenreich reisen. Auf dem Rasen dürften Robert Lewandowski und Co. diejenigen sein, die zu Höhenflügen ansetzen. Unsere Vorschau zu Polen – Slowakei:

Anstoß: Montag, 14.06.2021 – 18:00 Uhr

Stadion: Krestowski-Stadion (St. Petersburg)

TV: ARD, MagentaTV

Im Grunde lässt sich das Duell aus der Gruppe E auf ein entscheidendes Match Up herunter brechen. Robert Lewandowski vs. Milan Skriniar. Der polnische Weltfußballer trifft nach seiner 42 Tore-Saison auf den Fußballer des Jahres der Slowakei, der außerdem zu den zweikampfstärksten Verteidigern der italienischen Serie A zählt. Sowohl auf vereinsebene (Bayern München/Inter Mailand) als auch mit den Nationalteams standen sich die beiden Stars noch nie gegenüber.

Grund: Das letzte Aufeinandertreffen liegt ganze 11 Jahre (3:0 für die Slowakei bei der WM-Quali) zurück. Seinerzeit kickte Skriniar noch in der Jugend des MSK Zilina. Entsprechend ist auch die positive Gesamtbilanz aus Sicht der Repre (3-0-2) für die Partie am Montag mit Vorsicht zu genießen. Bringen die Polen ihren Ausnahmetorjäger in Position, ist er vermutlich auch ihr bester Verteidiger machtlos und ein Auftakterfolg für die Weiß-Roten vorprogrammiert. Lewandowskis längste Serie von torlosen Pflichtspielen (6) über die Saison 2020/11 war einer Bänderverletzung geschuldet.

Polen gegen Slowakei: Die Rot-Weißen sind trotz negativer Bilanz der Favorit!

Polen – Slowakei Wetten

Im Trikot der Biało-Czerwoni stockte Robert Lewandowski sein Konto mit 3 Treffern in den Spielen gegen Ungarn (3:3) und Andorra (3:0) auf 66 Buden auf. Über 1,5 Polen-Tore gegen die Slowakei eignen sich für Wett-Freunde ebenfalls als Verdoppler (2.05).

Als Kanonenfutter lassen sich die Gäste gemäß der Erfahrung bei der EM 2016 nicht mehr abstempeln. Bei der ersten Endrunden-Teilnahme als unabhängige Nation wurde das Achtelfinale erreicht und nur gegen Deutschland (0:3) klar verloren. Polen gewinnt nicht zu Null – Quote 1.45!

Mit ihrem alternden Rekordtorschützen Marek Hamsik (33) müssen die Slowaken anders als vor 5 Jahren ihre Punkte bei diesem Turnier eher über Defensivschlachten sammeln. Quote 2.40 (alle EM 2020-Wetten) für kein Gegentor in Halbzeit 1.

Die letzten beiden Duelle

Saison 2008/09, WM-Qualifikation: Polen – Slowakei 0:1 (0:1), Tor: Gancarczyk (ET)

Saison 2008/09, WM-Qualifikation: Slowakei – Polen 2:1 (0:0), Tore: Sestak (2) – Smolarek

Die voraussichtlichen Aufstellungen

POL: Szczesny – Helik, Bednarek, Glik – Bereisynski, Zielinski, Krychowiak, Moder, Rybus – Piątek, Lewandowski

SVK: Kuciak – Pekarik, Skriniar, Satka, Hubocan – Kucka, Hromada – Kośćelnik, Duda, Mak – Schranz

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X