Dänemark - Finnland: EM-Neuling hofft auf die nächste Pukki-Party

Dänemark – Finnland: EM-Neuling hofft auf die nächste Pukki-Party

Der Sensationssieger von 1992 und ein waschechter Neuling eröffnen die Gruppe B bei der Europameisterschaft 2020. Die Finnen reisen für ihre Turnierpremiere nach Kopenhagen und treten dem favorisierten, skandinavischen Nachbarn mit einer gehörigen Portion Euphorie sowie 30 Tore-Mann Teemu Pukki entgegen. Unsere EM-Vorschau zu Dänemark – Finnland:

Anstoß: Samstag, 12.06.2021 – 18:00 Uhr

Stadion: Parken (Kopenhagen)

TV: ZDF, MagentaTV

„Der Traum von Generationen ist wahr geworden. Nächsten Sommer wird ganz Finnland Party machen wie NIEMALS zuvor“, kündigte die Huuhkajat (übersetzt: Uhus) nach der gemeisterten EM-Qualifikation via Twitter an. Exakt 575 Tage wird für das Team um Teemu Pukki sowie die Bundesliga-Legionäre Lukas Hradecky und Joel Pohjanpalo nun Ernst. Die große Frage: Kann die riesige Euphorie sofort in Punkte umgemünzt werden oder schlägt sie – zum Vorteil der Gastgeber – etwa in Lampenfieber um?

Gemäß den Sieg-Quoten erwischte Dänemark mit den Finnen einen der dankbarsten Auftaktgegner. Christian Eriksen, das Mittelfeld-Ass in den Reihen der Rot-Weißen, ist fast genauso viel Wert (40 Mio. €) wie der gesamte finnische Kader zusammen. Doch wurde Island bei der vorherigen Europameisterschaft nicht ähnlich müde belächelt?

Bekanntlich knüpften die Nordmänner bei ihrer EM-Premiere dem späteren Turniersieger Portugal ein 1:1 ab und schafften es aus dem Stand ins Viertelfinale. Gewisse Parallelen weist die bislang nur als Eishockey-Macht in Erscheinung getretene Nation mit dem Europameister von 2004 auf. Genau wie Griechenland feierten die Finnen während der Qualifikation 6 Zu Null-Siege.

Danish Dynamite: Auch bei Christian Eriksen und Co. knallten zur EM-Quali die Sektkorken.

Dänemark – Finnland Wetten

Offensiv ruhen alle Hoffnungen des Neulings auf Teemu Pukki, der auf vereinsebene mit Norwich City ein Jahr mit 26 Treffern und dem Aufstieg in die Premier League hinter sich hat. Finnland trifft – Quote 1.90 (alle EM 2020 Wetten)!

In der Nationalelf fehlen dem 32-Jährigen noch 2 Buden zum Rekord von Jahrhundert-Fußballer Litmanen (32 Länderspiel-Tore). Bei „Danish Dynamite“ verteilt sich die offensive Last auf mehrere Schultern.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Christian Eriksen netzte während der EM-Quali 5 Mal, hat aber oft das Auge, um Kasper Dolberg, Yussuf Poulsen oder Martin Braithwaite in Szene zu setzen. Gelingt unter der Regie des früheren Mainzer Trainers Kasper Hjulmand (7 Siege in 10 Spielen) ein perfekter Turnierstart? Quote 2.45 für einen Sieg und über 2,5 Tore insgesamt.

Obwohl die Gäste EM-Neuling sind, kennen sich die beiden Nationen aus 60 Länderspielen enorm gut. Die beiden einzigen Pflichtspiele im Rahmen der EM-Quali 1988 waren knappe Angelegenheiten mit dem besseren Ende für die Rot-Weißen (1:0/1:0). Setzt sich der Favorit erneut mit einem Tor durch? Quote 3.30!

Die letzten beiden Duelle:

Jahr 2011, Freundschaftsspiel: Dänemark – Finnland 2:1 (0:1), Tore: Eremenko – Agger, Bendtner

Jahr 2005, Freundschaftsspiel: Finnland – Dänemark 0:1 (0:0), Tor: Silberbauer 

Die voraussichtlichen Aufstellungen

DNK: Schmeichel – Wass, Kjaer, Christensen, Maehle – Delaney, Höjbjerg – Poulsen, Eriksen, Braithwate – Dolberg

FIN: Hradecky – Granlund, Arajuuri, O’Shaughnessy, Toivio, Raitala – Schüller, Kauko, Kamara – Lod, Pukki

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X