Real Madrid - FC Barcelona: Das Highlight beim Champions Cup

Real Madrid – FC Barcelona: Das Highlight beim Champions Cup

Den Höhepunkt der diesjährigen Reihe an Spielen beim International Champions Cup bestreiten am Samstag Real Madrid und der FC Barcelona. Man muss lange zurückgehen, um eine Begegnung der beiden Erzfeinde unter freundschaftlichen Bedingungen zu finden. Unsere Vorschau zu Real Madrid – FC Barcelona:

Anstoß: Sonntag, 30.07.2017, 02:00 Uhr

Stadion: Hard Rock Stadium, Miami (USA)

TV: Sport1

In der Tat, Real Madrid und der FC Barcelona standen sich in der Vergangenheit bei Test- oder Freundschaftsspielen gegenüber. 22 Mal vor dem 2. Weltkrieg und nur noch 7 Mal danach – zuletzt vor 26 Jahren. Diese Zahlen beschreiben ganz gut die politischen Spannungen, die zwischen den Klubs, deren Fans und auf dem Platz zwischen den Spielern herrschen. Wenn es jetzt allerdings darum geht, in der Vorbereitung zu einem hochdotierten Test in den USA anzutreten, liegt man wieder auf einem Nenner. Für beide Mannschaften ist es das letzte Spiel des hochkarätig besetzten Vorbereitungsturniers in den USA. Die Performance beider Schwergewichte war dabei höchst unterschiedlich.

Wetten und Quoten auf Real Madrid

Von guter Frühform kann bei den Königlichen keine Rede sein. Gegen Manchester United (1:1) und Manchester City (1:4) sprang nach 90 Minuten jeweils kein Sieg heraus. Dennoch ist der spanische Rekordmeister aus Sicht der Buchmacher der hauchdünne Favorit im El Clasico auf fremden Boden – Quote 2.50. Möglicherweise könnte in diesem traditionsreichen Wettstreit erst zum 2. Mal nach 1985 das Elfmeterschießen entscheiden – Quote 3.50. Damals siegte Real im Liga-Cup. Im Champions Cup entscheidet bei Remis nach 90 Minuten das Duell vom Punkt.

Wetten und Quoten auf den FC Barcelona

Dass die Madrilenen favorisiert sind, verwundert ein wenig, denn die Katalanen zeigten sich bei dem Turnier bisher von ihrer guten Seite. Gegen Juventus Turin (2:1) und Manchester United (1:0) holte die Mannschaft 2 knappe aber letztendlich souveräne Siege. Barca gewinnt – Quote 2.55. Torjäger Neymar erzielte dabei alle Tore. Das Offensivpotential ist allerdings auf beiden Seiten so hoch, dass höchstwahrscheinlich mehr als 1,5 Tore fallen – Quote 1.45.

Was die Quoten auf den spanischen Meistertitel angeht, liegt ebenfalls Real (Quote 1.80) vor den Katalanen (Quote 2.00), aber vielleicht ändert sich das ja nach dem Spiel am frühen Sonntagmorgen.

Die letzten beiden Duelle

33. Spieltag 2016/17 Primera Division, Real Madrid – FC Barcelona 2:3 (1:1), Tore: Casemiro, James – Messi (2), Rakitic

14. Spieltag 2016/17 Primera Divison, FC Barcelona – Real Madrid 1:1 (0:0), Tore: Suarez – Sergio Ramos

Gewinnen Sie jede Woche bis zu 100.000 €! Tippen Sie einfach, wann genau das 1. Tor in unserem Spiel der Woche fällt. Um teilzunehmen, müssen Sie eingeloggt sein. 

Ihr erster Tipp ist gratis, für jede bei bwin gesetzten 10 € (Mindestquote 1.70) können Sie einen weiteren Tipp abgeben. Es gelten nur Wetten, die am betreffenden Tag platziert und ausgewertet werden. Extra-Tipps stehen am Folgetag zur Verfügung. Bis zu 100 Tipps pro Tag sind möglich.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X