RB Leipzig - Eintracht Frankfurt: Stoppt die SGE die Sachsen-Übermacht?

RB Leipzig – Eintracht Frankfurt: Stoppt die SGE die Sachsen-Übermacht?

Anfang Dezember zog RB Leipzig die Reißleine. Unter dem damaligen Trainer Jesse Marsch lief es nicht wie gewünscht und so griffen die üblichen Fußball-Mechanismen. Marsch musste gehen. Neuer Trainer wurde Domenico Tedesco und der Deutsch-Italiener macht seine Sache mehr als ordentlich. Die Bullen sind wieder voll auf Champions League-Kurs! Unsere Wett-Vorschau für RB Leipzig – Eintracht Frankfurt:

Anstoß: Sonntag, 21.03.2022 – 15:30 Uhr

Stadion: Red Bull Arena, Leipzig

TV: DAZN

Spielerstatistik

1st half
Konrad Laimer Yellow card 19'    
    35' Yellow card Evan Ndicka
2nd half
    50' Yellow card Martin Hinteregger
    56' Yellow card Ajdin Hrustic
    90+2' Yellow card Jens Petter Hauge
    90+3' Yellow card Kristijan Jakic

Spielstatistik

55
Possession
45
15
Total shots
5
7
Shots on target
0
5
Shots off target
3
3
Blocked shots
2
3
Corners
2
3
Offsides
1
6
Fouls
21

8 Siege aus 12 Bundesliga-Spiele, 2,17 Punkte durchschnittlich pro Spiel, den Verein von Platz 11 auf Rang 4 geführt – man kann zu RB Leipzig-Trainer Domenico Tedesco durchaus sagen: Läuft bei Dir! Ohne jeden Zweifel steckte die Klasse für diese Platzierung schon vorher in der Mannschaft. Das hat RBL in den vergangenen Jahren mit schwindelerregender Regelmäßigkeit gezeigt, doch Ex-Trainer Marsch verstand es nicht, dieses Potenzial abzurufen. Im Jahr 2022 sammelte kein Bundesliga-Team mehr Punkte als die Sachsen. Tedesco und Co. durften 22 von 27 möglichen Punkten bejubeln. Zum Vergleich: Der Zweitplatzierte Borussia Dortmund kommt auf 19 Zähler, der Tabellenführer FC Bayern sogar nur auf 17 Punkte.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Ein Spaziergang wird die Sonntagspartie gegen Eintracht Frankfurt für Leipzig jedoch nicht. Die Hessen sind nach Startschwierigkeiten zu Beginn des Jahres nun wieder heißgelaufen. In den letzten 2 Bundesliga-Spielen fuhren die Adler 6 Punkte ein und ließen somit die Hoffnung auf eine erneute Europapokal-Teilnahme doch noch einmal aufleben. Derzeit hat die Truppe von Trainer Oliver Glasner 7 Zähler Rückstand auf Platz 6. Allerdings gilt es zu bedenken, dass im Fall der Fälle auch Rang 7 für eine EP-Teilnahme reichen würde. Pikant: Dafür müssen die Frankfurter dem nächsten Gegner, RB Leipzig, die Daumen drücken. Gewinnt RB Leipzig den DFB-Pokal und landet gleichzeitig in der Bundesliga auf einem der ersten 5 Plätze, berechtigt Rang 7 zur Teilnahme an der UEFA Conference League.

RB Leipzig – Eintracht Frankfurt Wetten

12 Mal traten die beiden Klubs bislang gegeneinander in Pflichtspielen an. Nie gab es einen Auswärtssieg! Schlechte Karten also für einen Frankfurter Dreier. Quote 1.10, wenn Leipzig nicht verliert.

Auch in den Ergebnissen ließ sich zuletzt eine gewisse Regelmäßigkeit erkennen. Die jüngsten 3 direkten Duelle der beiden Klubs endeten 1:1. Ist das Resultat auch für Sonntag eine Option? Quote 8.75.

RB Leipzig hat seit Jahresbeginn nicht nur die meisten Punkte gesammelt, sondern auch die meisten Tore erzielt. 27 Mal trafen die Bullen in den 9 Spielen. Mehr als 2,5 Leipziger Tore bringen Quote 2.35.

Federführend für die gute Entwicklung unter Trainer Tedesco ist vor allem Christopher Nkunku. Der Offensivallrounder traf in dieser Saison bereits 15 Mal und legte 11 Tore seiner Kollegen auf. In der Scorerliste der Bundesliga belegt er hinter Top-Torjäger Robert Lewandowski (29 Tore, ein Assist) den 2. Platz. Nkunku trifft gegen Frankfurt, Quote 2.30.

Die letzten Duelle

Saison 2021/22, 10. Spieltag, Bundesliga: Eintracht Frankfurt – RB Leipzig 1:1 (0:1), Tore: Tuta – Poulsen

Saison 2020/21, 25. Spieltag, Bundesliga: RB Leipzig – Eintracht Frankfurt 1:1 (0:0), Tore: Forsberg – Kamada

Die voraussichtlichen Aufstellungen

RBL: Gulacsi – Simakan, Gvardiol, Orban – Henrichs, Haidara, Kampl, Angelino – Forsberg – Silva, Nkunku

SGE: Trapp – Tuta, Hinteregger, Ndicka – Knauff, Hasebe, Jakic, Kostic – Kamada, Lindström – Borre

X